Anzeige:
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: kodi stellt TV-Bild zu gross dar

  1. #1
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.374

    kodi stellt TV-Bild zu gross dar

    Hallo zusammen

    In diesem Thread hier habe ich nachgefragt, ob es einen Ersatz fuer die veraltete dLink-Boxee-Box gibt, damit ich u.a. wieder Filme von meinem NAS auf meinem TV ansehen kann. Ein freundlicher Leser in diesem Forum hat mir per PM in verdankenswerter Art und Weise geholfen, meinen Wunsch zum Teil umzusetzen. Nun kann ich wieder meine runtergeladenen Filme anschauen.

    Hardware: Raspberry B+ v1.2
    Software: openELEC
    Fernbedienung: App "kore" unter Android auf meinem smarten Mobilfon

    Funktioniert nicht schlecht, nur habe ich noch zwei Fragen dazu:

    a)
    Auf meinem Testaufbau (normaler aelterer CPQ-Monitor via HDMI angeschlossen) fuellte das Bild genau den ganzen Bildschirm aus. Jetzt auf dem Raspi wird ein kleiner Teil des Bildes auf allen Seiten abgeschnitten, nicht viel, aber doch unuebersehbar. Eine Moeglichkeit zum Verschieben des gesamten Bildes nach oben oder unten habe ich in kodi gefunden, aber das suche ich nicht. Ich moechte einfach das ganze Bild auf dem TV etwas skalieren (aehnlich wie bei den Monitoren mit dem "auto-adjust" oder wie auch immer das heisst). Kennt jemand eine Moeglichkeit?

    b)
    Es gibt es add-on ( http://kodi.wiki/view/Add-on:Zattoo_Box fuer zattoo, welches aber nicht funktioniert (Fehlermeldung sinngemaess: "eines oder mehrere Themen konnten nicht dargestellt werden"). Kennt jemand etwas neueres funktionierendes?

    c) Auch fuer die Mediatheken gibt es ein add-on ( http://kodi.wiki/view/Add-on:Mediathek). Dieses funktioniert zwar groesstenteils, aber es sind lange nicht alle Mediatheken enthalten. Gibt es was anderes?

    Danke fuer Hinweise und Gruss
    Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.524
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.047
    Zitat Zitat von pibi Beitrag anzeigen
    Software: openELEC
    openELEC oder doch libreELEC?

    libreELEC ist dabei den Entwicklungsrückstand von openELEC nachzubessern. Ob das im Detail was ausmacht müsste man prüfen.


    Auf meinem Testaufbau (normaler aelterer CPQ-Monitor via HDMI angeschlossen) fuellte das Bild genau den ganzen Bildschirm aus. Jetzt auf dem Raspi wird ein kleiner Teil des Bildes auf allen Seiten abgeschnitten, nicht viel, aber doch unuebersehbar. Eine Moeglichkeit zum Verschieben des gesamten Bildes nach oben oder unten habe ich in kodi gefunden, aber das suche ich nicht. Ich moechte einfach das ganze Bild auf dem TV etwas skalieren (aehnlich wie bei den Monitoren mit dem "auto-adjust" oder wie auch immer das heisst). Kennt jemand eine Moeglichkeit?
    Marce hat dir ja schon was gepostet. In Kodi gäbe es noch die Möglichkeit die Auflösung einzustellen (Einstellungen -> System -> Anzeige). Eventuell liegts auch am Seitenverhältnis, vielleicht mal auf 4:3 stellen? Wenn du die "Auto-adjust" Option möchtest wirst du diese in Kodi nicht finden sondern am Monitor, genauso wie die manuellen Einstellungen dazu.

    Es gibt es add-on ( http://kodi.wiki/view/Add-on:Zattoo_Box fuer zattoo, welches aber nicht funktioniert (Fehlermeldung sinngemaess: "eines oder mehrere Themen konnten nicht dargestellt werden"). Kennt jemand etwas neueres funktionierendes?
    Die genaue Fehlermeldung wäre hilfreich. Bei mir scheint es zu funktionieren meckert nur wegen nicht vorhandener Login-Daten herum. Eventuell liegts ja auch an der veralteten Kodi-Version von openELEC.

    c) Auch fuer die Mediatheken gibt es ein add-on ( http://kodi.wiki/view/Add-on:Mediathek). Dieses funktioniert zwar groesstenteils, aber es sind lange nicht alle Mediatheken enthalten. Gibt es was anderes?
    Es gibt viele offizielle und inoffizielle Addon's. Gefühlt sind es 1 Mio. Sinnvoller wäre es du sagst, was du möchtest bzw. schnöckerst etwas auf der Kodi Seite rum.

    Nachtrag:

    Also ich hab mich bei Zatto registriert und das Addon funktioniert out of the box.
    LibreELEC 7.90.008
    Kodi 17.0-BETA5
    Zattoo Box 1.0.0
    Geändert von florian0285 (22.11.16 um 14:09 Uhr)
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  4. #4
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.374
    Salue marce

    Speziell der zweite Link sieht nicht schlecht aus. Danke!

    Gruss Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  5. #5
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.374
    Zitat Zitat von florian0285 Beitrag anzeigen
    openELEC oder doch libreELEC?
    Natuerlich meine libreELEC. Habe ich im Eifer des Gefechts verwechselt;-)
    Zitat Zitat von florian0285 Beitrag anzeigen
    In Kodi gäbe es noch die Möglichkeit die Auflösung einzustellen (Einstellungen -> System -> Anzeige). Eventuell liegts auch am Seitenverhältnis, vielleicht mal auf 4:3 stellen? Wenn du die "Auto-adjust" Option möchtest wirst du diese in Kodi nicht finden sondern am Monitor, genauso wie die manuellen Einstellungen dazu.
    Nein, das Seitenverhaeltnis ist schon OK. Einfach alle Raender (links, rechts, oben, unten) muessten ca. 2cm zum Zentrum hin verschoben werden. Gerade eben habe ich nochmals probiert und bin durch Zufall (irgendeinen falschen Knopf gedrueckt) fuendig geworden: Unter System -> Video output -> Video calibration kann man nicht nur die linke obere Ecke positionieren, wie ich gemeint habe, sondern auch die rechte untere. Voila, das ist es!
    Zitat Zitat von florian0285 Beitrag anzeigen
    Also ich hab mich bei Zatto registriert und das Addon funktioniert out of the box.
    LibreELEC 7.90.008
    Kodi 17.0-BETA5
    Zattoo Box 1.0.0
    Ich bin auch bei zattoo registriert. Meine Software-Version von libreELEC ist die 7.0.2 und als zattoo-addon verwende ich auch die 1.0.0. Wenn ich zB. meine gespeicherten Sendungen anschauen will, wird die Liste links angezeigt. Sobald ich dann auf eine Sendung klicke, erscheint nach einiger Zeit: "One or more items failed to play. Check the log for more information".

    Ich koennte mir hoechstens vorstellen, dass bei mir noch irgendwas im Internetzugriff "klemmt", denn ich gehe ueber einen Proxy (squid) ins Internet. Evtl. wird da noch etwas geblockt. Aber danke fuer Deinen wichtigen Hinweis, dass es bei Dir funktioniert. Die unterschiedliche Version von Kodi und libreELEC schliesse ich als Ursache mal aus. Also muss ich den Fehler definitiv bei mir suchen.

    Betreffend Mediatheken: Ich bin halt von "MediathekView" sehr verwoehnt und dachte mir, dass es diese eierlegende Wollmilchsau auch in aehnlicher Form als add-on fuer libreELEC/openELEC gaebe. Stattdessen muss man jede gewuenschte einzeln einbinden und wird dann teilweise tagsueber erst noch geblockt ("diese Sendung ist nur von 20 bis was-weiss-ich Uhr abrufbar").

    Danke fuer Deine Hilfe und Gruss
    Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorstenHirsch
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    6.287
    Der Vollständigkeit halber: es gibt auch eine Möglichkeit auf Ebene des Betriebssystems, das Bild zu kalibrieren. Stichwort: Overscan.
    /boot/config.txt
    Code:
    # uncomment the following to adjust overscan. Use positive numbers if console
    # goes off screen, and negative if there is too much border
    #overscan_left=16
    #overscan_right=16
    #overscan_top=16
    #overscan_bottom=16
    ¡Nuestro amigo... el Computador!

  7. #7
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.374
    Zitat Zitat von ThorstenHirsch Beitrag anzeigen
    Der Vollständigkeit halber: es gibt auch eine Möglichkeit auf Ebene des Betriebssystems, das Bild zu kalibrieren. Stichwort: Overscan.
    /boot/config.txt[/code]
    Danke fuer den Hinweis, aber darauf hatte marce in #4 im Link2 bereits hingewiesen.

    Gruss Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorstenHirsch
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    6.287
    Oh, ich hatte nur die Posts gelesen, bin jedoch nicht den Links gefolgt.
    ¡Nuestro amigo... el Computador!

  9. #9
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.374
    Zitat Zitat von pibi Beitrag anzeigen
    Ich koennte mir hoechstens vorstellen, dass bei mir noch irgendwas im Internetzugriff "klemmt", denn ich gehe ueber einen Proxy (squid) ins Internet. Evtl. wird da noch etwas geblockt. Aber danke fuer Deinen wichtigen Hinweis, dass es bei Dir funktioniert. Die unterschiedliche Version von Kodi und libreELEC schliesse ich als Ursache mal aus. Also muss ich den Fehler definitiv bei mir suchen.
    Ich gehe -wie schon gesagt- generell ueber Browser und eigenen Server als Gateway (mit squid) ins Internet. Direkter Zugriff ist fuer fast alle Applikationen untersagt. Jetzt habe ich in meiner Firewall neu die IPs fuer zattoo fuer den direkten Zugriff freigegeben und siehe da --- auch abspielen von Videos in zattoo funktioniert nun;-)

    Es ist mir zwar nicht ganz logisch, warum das Listen zB. der Sender aus dem zattoo-addon (anscheinend via squid) funktioniert, das Abspielen von Streams (direkter Zugriff auf Port 80) dagegen nicht. Egal -- das addon ist gratis. Also waere das Meckern auf hohem Niveau, deshalb lassen wir es;-)

    Tausend Dank fuer Deine Hilfe
    Gruss Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

Ähnliche Themen

  1. Slackware und Kodi Problem bei der Installation
    Von Vauxdvihl im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.03.16, 19:35
  2. Blurays mit Kodi 14.0 wiedergeben
    Von no_expert im Forum Fernsehen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.15, 15:28
  3. Kmail stellt Bild in Mailnachricht dar
    Von Newbie314 im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.07, 15:51
  4. Maildrop stellt zu und stellt wieder in queue
    Von baron_huehnerho im Forum Linux als Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.04, 16:00
  5. bild zu gross fuer den monitor/ Virtuelle Auflösung
    Von luh im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.02.04, 16:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •