Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Doppelklick bei Redhat's KDE

  1. #1
    alias Blinded Avatar von darkmoon.2xt.de
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.154

    Doppelklick bei Redhat's KDE

    Hallo,

    wo kann ich das umstellen dass ich unter KDE bei Redhat 9 nichtmehr Doppelklicken muss? (Das macht einen ja krank )

    Hab schon die SuFu benutzt, nix gefunden

    Danke!

    darkmoon.2xt.de

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    137
    Weiß nicht genau, wie das unter RH heißt, aber normalerweise Kontrollcenter->Geräte->Maus->Einfachklick (oder so ähnlich).

  3. #3
    k.A Avatar von Dragoran
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    1.117
    hut->präfernesen->einrichtuntgsassistent
    System:
    Fedora Core 8 x86_64 | 2 x 250GB SATA HDD -> MD RAID0 |
    Dual Core AMD Opteron(tm) Processor 170@2700Mhz (270*10) | 2048MB DDR400@450 (FSB:225-2.5-3-2-5) RAM | Geforce 7800GTX 256MB @ (490Mhz/1400Mhz)

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von obelix
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Irgendwo in Hessen
    Beiträge
    778
    Hi.
    Original geschrieben von Dragoran
    hut->präfernesen->einrichtuntgsassistent
    Solltest Du schon Einrichtungen gemacht haben, werden sie somit überschrieben.

    Besser ist: Hut -> Kontrollzentrum -> Angeschlossene Geräte -> Maus. Dort im Bereich Symbole auf Einfacher Klick zum Öffnen von Dateien und Verzeichnissen.

    Aus der Konsole heraus kann man das Kontrollzentrum mit kcontrol -caption "%c" %i %m starten.
    Gruß, Obelix
    Linux Mint 18.1

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •