Anzeige:
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 87

Thema: Sysadmin Day

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.143
    hm, wie war das - die besten 10 Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren? Waren da die Consultants nicht auch enthalten? :-)
    Ich bin root - ich darf das.

  2. #32
    Digital Pimp Avatar von Windoofsklicker
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Chaos City
    Beiträge
    1.690
    Ein Consultant nimmt dir erst deine Uhr weg, sagt dir dann wie spät es ist und will dafür auch noch Geld haben.
    gruesse Windoofsklicker
    Rüsselchen
    --
    [The] standards have been written by little green monsters from outer space in order to confuse normal human beings and prepare them for the big invasion — comp.std.internat

  3. #33
    Open-Xchange Avatar von cane
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.657
    Zitat Zitat von Windoofsklicker
    Ein Consultant nimmt dir erst deine Uhr weg, sagt dir dann wie spät es ist und will dafür auch noch Geld haben.
    Der ist mal gut

    cane
    Es existiert kein Patch für die menschliche Dummheit.

  4. #34
    Script-Terrorist Avatar von Blackhawk
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Ehningen
    Beiträge
    1.343
    Ein Schäfer in Schottland hütete friedlich seine Schafe. Eines Tages fuhr ein Jeep Cherokee vor und ein junger Mann in YSL Anzug, Cerruti Schuhen, Ray-Ban-Brille und Gaultier Krawatte stieg aus. Der junge Mann fragte den Schäfer: "Wenn ich errate, wie viele Schafe sie haben, geben sie mir dann eins davon?" Der Schäfer schaute erst den jungen Mann an, dann die Schafe, die rundherum grasten und antwortete: "Ja."

    Da ging der junge Mann zu seinem Jeep, holte das Notebook und den GSM raus, schloß sich ans Netz der NASA an, erkundete das Terrain per GPS, erstellte eine Datenbank, 60 Excel Tabellen voller Algorithmen und Exponenten, erstellte einen Report über 150 Seiten, druckte ihn auf seinem High-Tech Printer und drehte sich dann zu dem Schäfer: "Sie haben genau 1586 Schafe." Der Schäfer antwortete: "Absolut korrekt, sie können ein Schaf mitnehmen." Der junge Mann nimmt ein Schaf und verstaut es in seinem Kofferraum.

    In diesem Moment sagt der Schäfer: "Wenn ich ihren Beruf errate, geben sie mir dann mein Schaf wieder?" Worauf der junge Mann antwortet: "Ja, sicher." Darauf der Schäfer: "Sie sind Senior Consultant bei McKinsey." - "Wie kommen sie darauf? Das stimmt!" - "Ganz einfach", antwortet der Schafhirte, "1. Sie sind hier aufgetaucht, ohne daß jemand sie gerufen hätte. 2. Sie möchten ein Schaf haben, um mir etwas zu sagen, was ich schon selbst wußte. 3. Sie verstehen rein gar nichts von dem, was ich tue, denn sie haben meinen SCHÄFERHUND genommen!!"
    Servus und bis bald,

    Blackhawk
    ==================================================
    Linux - manchmal steh ich nachts auf, und installier mir noch eins...

  5. #35
    Open-Xchange Avatar von cane
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.657
    Mehr davon, hab grad Kaffee geholt

    cane
    Es existiert kein Patch für die menschliche Dummheit.

  6. #36
    Digital Pimp Avatar von Windoofsklicker
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Chaos City
    Beiträge
    1.690
    Ein Unternehmensberater kommt völlig abgehetzt am Flughafen an. Er springt sofort ins nächste Taxi ein, packt seinen Laptop aus und ruft gleichzeitig über das Handy die Wirtschaftsnachrichten ab.

    Der Taxifahrer fragt: Wo solls denn hingehen?

    Darauf der Berater: ******egal, ich werde überall gebraucht...
    ======

    Restaurant Process Optimization

    Last week I took some friends out to a restaurant, and noticed that the waiter who took our order carried a spoon in his shirtpocket. It seemed a little strange, but I ignored it. However, when the busboy brought out water and utensils, I noticed he also had a spoon in his shirt pocket.

    I then looked around the room and saw that all the waitpersons had a spoon in their pocket. When the waiter came back to check on our order I asked: "Why the spoon?"

    "Well," he explained, "the restaurant's owners hired a top consultancy, experts in efficiency, in order to revamp all our processes. After several months of statistical analysis, they concluded that customers drop their spoons 73.84 percent more often than any other utensil. This represents a drop frequency of approximately 3 spoons per table per hour. If our personnel is prepared to deal with that contingency, we can reduce the number of trips back to the kitchen and save 1.5 man-hours per shift."

    As we finished talking, a metallic sound was heard from behind me. Quickly, the waiter replaced the dropped spoon with the one in his pocket and said: "I'll get another spoon next time I go to the kitchen instead of making an extra trip to get it right now."

    I was rather impressed; the waiter continued taking our order and while my guests ordered, I continued to look around. I then noticed that there was a very thin string hanging out of the waiter's fly.

    Looking around, I noticed that all the waiters had the same string hanging from their flys. My curiosity got the better of me and before he walked off, I asked the waiter: "Excuse me, but can you tell me why you have that string right there?" "Oh, certainly!" he answered, lowering his voice. "Not everyone is as observant as you. That consulting firm I mentioned, also found out that we can save time in the restroom."

    "How so?" "See," he continued, "by tying this string to the tip of ...you know... we can pull it out over the urinal without touching it and that way eliminate the need to wash the hands, shortening the time spent in the restroom by 76.39 percent"

    "Okay, that makes sense, but... if the string helps you get it out, how do you put it back in?" "Well," he whispered, lowering his voice even further, "I don't know about the others, but I use the spoon."

    ======



    Airplane crash

    A priest, a rabbi and a consultant were traveling on an airplane. There was a crisis and it was clear that the plane was going to crash and they would all be killed.

    The priest began to pray and finger his rosary beads, the rabbi began to read the Torah and the consultant began to organize a committee on air traffic safety.


    ====

    One handed consultant

    The classified ad said, "Wanted: CEO needs a one armed consultant, with a social sciences degree and five years of experience."

    The man who won the job asked, "I understand most of the qualifications you required, but why 'one armed' ?"

    The CEO answered, "I have had many consultants, and I am tired of hearing with each advice the phrase 'on the other hand' ."


    ====

    Last but not least: Die Kunst der Mitarbeiterführung ist es, selbige so schnell über den Tisch zu ziehen, dass die Reibungshitze als Nestwärme empfunden wird.
    Geändert von Windoofsklicker (19.04.06 um 09:08 Uhr)
    gruesse Windoofsklicker
    Rüsselchen
    --
    [The] standards have been written by little green monsters from outer space in order to confuse normal human beings and prepare them for the big invasion — comp.std.internat

  7. #37
    Open-Xchange Avatar von cane
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.657
    Zitat Zitat von Windoofsklicker
    "Well," he whispered, lowering his voice even further, "I don't know about the others, but I use the spoon."
    Also der topt alles!

    Danke!
    cane
    Es existiert kein Patch für die menschliche Dummheit.

  8. #38
    64 bit linux user Avatar von x86-64
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Trossingen
    Beiträge
    550
    you made my day
    Workstations und Server:
    #W1 Athlon 64 X2 3800+, 1 GB, Geforce 6600 @ gentoo
    #W2 IBM Thinkpad 770Z @ RHEL
    #W3 IBM RS600 44 P 170
    #S1 2x AMD Athlon MP 2000+, 1GB @ CentOS

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.143
    Zitat Zitat von Bauchi
    Hi Leute,
    nachdem heute ja Sysadmin Appreciation Day ist, haben wir's uns hier mal gemütlich gemacht in der Firma und uns ein Weissbier gegönnt...
    Was machen andere Sysadmins so ??
    es ist mal wieder soweit - und, was soll ich sagen? Bis auf die Heise.de-Leser hat bisher keiner es gewusst - und gratuliert hat noch keiner.

    Hm, muss wohl evtl. mal unangekündigte Wartungsarbeiten machen, sonst vergessen die einen noch :-)


    Auf diesem Weg noch viele Grüße an alle Kollegen...
    Ich bin root - ich darf das.

  10. #40
    Open-Xchange Avatar von cane
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.657
    Zitat Zitat von marce
    Auf diesem Weg noch viele Grüße an alle Kollegen...
    Danke gleichfalls - ich muss aber zugeben das ichs auch erst heut Morgen auf Heise gelesen hab

    mfg
    cane
    Es existiert kein Patch für die menschliche Dummheit.

  11. #41
    Registrierter Benutzer Avatar von bla!zilla
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    9.883
    Jaaa, jaaa.... die "Schlipse" sind mal wieder ausgeschlossen. Als Externer ist man immer der Arsch.... bei jedem Kunden.

  12. #42
    Holzhahn Avatar von munkmill
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    1.159
    Auch viele Grüße von hier an die Kollegen

    Registered Linux user 338079
    Registered KDE user 2106

  13. #43
    Open-Xchange Avatar von cane
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.657
    Zitat Zitat von bla!zilla
    Jaaa, jaaa.... die "Schlipse" sind mal wieder ausgeschlossen. Als Externer ist man immer der Arsch.... bei jedem Kunden.
    Meine Externen mögen mich bis zu dem Zeitpunkt wo ich mit (technischen) Fragen anfange. Ein paar mal hab ich sogar Schweißperlen auf der Stirn entdecken können.

    Das beste war der UMTS-Consultant als er mir UMTS für einen Veranstaltungsbereich in der ersten Etage im Büro in der zweiten Etage vorführen wollte und wegen zu geringem Empfang immer nen GPRS-Fallback bekam. Er hat mich ernsthaft gefragt ob wir es zwei Etagen höher probieren könnten

    Am meisten mag ich die "Verkäufer" denen man die zugrundeliegende Technik ihres eigenen Produkts erklären muss. Auch nicht schlecht sind diejenigen die beim smalltalk nicht mal wissen was für ne Unternehmensform ihr eigenes Unternehmen hat.

    Aber das sind Ausnahmen - im Allgemeinen sind Externe schon fit, am meisten mag ich diejenigen die technisches Hintergriundwissen haben und nicht nur verkaufen können...

    mfg
    cane

    mfg
    cane
    Es existiert kein Patch für die menschliche Dummheit.

  14. #44
    Registrierter Benutzer Avatar von bla!zilla
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    9.883
    Nicht jeder der "Consultant" oder Berater auf der Visitenkarte stehen hat, hat das auch verdient. Oft wird das einfach nur da hingeschrieben weil es sich "professionell" anhört, nicht weil die Person etwas besonders gut kann. Und zwischen "etwas können" und "beraten" liegt noch mal ein Unterschied.

  15. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.143
    http://www.deadtroll.com/sysadmin

    ... zum zurücklehnen und entspannen...
    Ich bin root - ich darf das.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •