Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: chmod 777 für ganzes verzeichnis

  1. #1
    debianer
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    linz
    Beiträge
    114

    chmod 777 für ganzes verzeichnis

    ist es möglich für ein ganzes verzeichnis zb. /daten die verzeichnisrechte auf 777 zu setzten (vererbung).

    thx

  2. #2
    - - - - - - - - - - Avatar von zander
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    6.144
    chmod -R 777 <verzeichnis>

  3. #3
    debianer
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    linz
    Beiträge
    114
    dank dir

  4. #4
    - - - - - - - - - - Avatar von zander
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    6.144
    Bitteschön.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    171

    mal noch als anhangsfrage....

    Mal noch als Anhangsfrage zu diesen Thread...
    bin auf der Suche nach den Vererben von Dateirechten auf diesen Thread gestoßen. Meine Frage wäre folgende.
    Ich möchte, wenn ich eine Datei in ein Verzeichniss reinkopiere, dass sie die Rechte vom Verzeichnis animmt, am besten auch die Besitzer und Gruppe... wie kann ich das über Bash-Kommando realisieren? Unter GUI kann kann man das doch irgendwie über das Häckchen Clonen oder Klebrig oder ähnlich hieß es...

    Danke schon mal.
    "Wer im Leben kein Ziel hat, verläuft sich."

  6. #6
    .
    Registriert seit
    Oct 2001
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    2.281
    ACL wäre da glaube ich eher das stichwort

    greetz
    Core i3 | 2x3tb btrfs-raid1 | 2x2tb sw-raid1+lvm2

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    171
    also ich konkretisieren das Problem noch mal genauer :-)

    Hab auf einen Sambaserver ein Gemeinschaftslaufwerk. Das Problem ist, wenn da die unterschiedlichen Benutzer war reinkopieren kann immer nur der Ersteller das löschen und das hängt nicht mit dem Sticky Bit zusammen, sondern das die Dateien nicht die rechte des Ordners annehmen.
    "Wer im Leben kein Ziel hat, verläuft sich."

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.947
    create mask = 0777
    force create mode = 0777
    directory mask = 0777
    force directory mode = 0777

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Jena
    Beiträge
    16
    "force user = xxxx" und "force group = xxx" helfen dir da auch weiter

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    171
    dankeschön werd ich mir mal anschauen...
    "Wer im Leben kein Ziel hat, verläuft sich."

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    171

    nochmal ne frage dazu :-)

    So habe jetzt noch wie ich dachte eine andere Lösung gefunden. Wenn ich unter Linux einem Ordner die rechte 6777 gebe müssten die Inhalte des Ordners eigentlich die Benutzer und Gruppenids des Ordners anehmen. Wenn ich jetzt was reinkopiere sind trotzdem immer noch die alten GID und UID gesetzt. Woran liegt das?
    "Wer im Leben kein Ziel hat, verläuft sich."

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •