Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: was is denn hier los?????????

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    sindelfingen
    Beiträge
    10

    Question was is denn hier los?????????

    leider war meine erste linux version nicht meine eigene. der bestzer wollte diese wieder.
    ok, kein problem, hab ich mir halt suse 7.2 zugelegt.

    jetzt hab ich 'n ernsthaftes problem.
    die 7.1er version hab ich mit partition magic entfernt, beim start des programms, hab ich ne fehlermeldeung zu sehen bekommen.
    so von wegen, daß das wohl was mit dem LBA und dem CHS wert was nicht überein stimmt.

    weiter hieß es, das der LBA wert korrekt sei und der CHS wert berichtigt werden könnte.
    das ließ ich dann auch tun.

    und dann hatte ich den salat. ich konnte windows 2000 nicht mehr starten. ich erhielt die meldung, daß die ntoskrnl.exe nicht da oder beschädigt sei.

    die frage ist nun, hat das damit zu tun, daß ich den LILO in den bootsector ( C:\ schreiben laß, oder hat das mit dem linux dateisystem zu tun?
    oder hat mir partition magic win2000 zerschossen??

    die frage, welche daraus resultiert ist, wie kann ich linux wieder von der platte löschen, falls mal was schief geht, und ich ne neuinstallation machen muß oder will?

    laßts mich mal wissen, weil es nervt irgendwie.
    letztlich ist win2000 noch meine arbeitsplattform, und muß echt laufen.

    tschauii
    mein system
    P3 700@945 auf MSI BX-master ver3.0
    512mb ram
    creative geforce256 ddr
    sb live value
    netzwerkkarte für t-dsl
    2x ide ibm platte 1x 30GB 1x 20GB
    pioneer 115 dvd
    plextor 8432 brenner

    suse 7.2

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 1999
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.796

    Post

    Hi

    warum machst du denn auch so was ???
    die suse 7.1 hättest du bequem auf die neue version aktualisieren können.

    meines wissens gibt es nur sehr wenige probleme bei dem update.

    zum problem ,es ist ein win2000 /nt problem.

    hier einige ansätze. http://www.inigraphics.net/ini-sc/ms...nttip/kap6.htm

    zum grundsätzlichen vorgehen :

    es ist am besten den lilo in boot sector der root partition zu installieren und
    die anpassungen unter win 2000 vorzunehmen
    siehe auch , http://sdb.suse.de/de/sdb/html/nt.html
    die hier beschriebene sachen gelten auch noch für win2000

    weiter lektüre : http://www.gismocrack.f2s.com/Text%2.../multiboot.txt

    und hier ne anleitung wie dein monster betriebssystem sich reparieren lässt http://www.geocities.com/werthmoeller/w2k/node3.html

    interessante suchbegriffe ERP ERD


    gruss
    christoph

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2001
    Ort
    Kottingbrunn
    Beiträge
    689

    Post

    Ich hab'lilo auf ner boot-disk, so gibt's solche Probs nicht!
    Standartmäsig starte bei mir Win98 (sonst könnten meine Eltern wohl den PC nicht mehr starten :-) meine Schwester hat's sogar schon mal geschafft Linux ohne mich zu starten, da sie nach dem 5 Mal reboot unter Linux surfen ging, und sie kennt sich nicht mal unter Win richtig aus!!)
    Caroline: "Ich dachte du bleibst bis zum ersten viertel."
    Richard: "Ich sagte, eher lass ich mich vierteilen!"

  4. #4
    PowerVR-Fan Avatar von ActionNews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    917
    Hmmmm...ich habe genau selbes Problem!

    Ich könnte ja auf Windows verzichten, wenn...ja wenn das nicht mein kleiner Bruder für DAoC brauchen würde und ich nicht meine Linux-Daten darauf gesichert hätte.....habe nämlich SuSE 8.2 komplett neu installiert weil das Update von SuSE8.0 irgendwie alles durcheinander gebracht hat!

    Also soweit ich verstanden habe muss ich die boot.ini bearbeiten. aber wie genau? Könnte das jemand einem Noob erklären? Ach ja: Win2000 liegt auf /dev/hda2 und hda1 habe ich gelöscht weil es nur ein 7,8MB großer Rest war der von irgendeiner SuSE 7.0 Installation noch übrig war.

    CU ActionNews
    Ubuntu Edgy Eft
    Athlon 64 3200+, Geforce 6800GT, 1GB RAM

    Mehr zu meinem System

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •