Anzeige:
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Damned Small Linux (DSL) ist zurück - jetzt nach Jahren wieder am Start - als DSL 24

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    274

    Damned Small Linux (DSL) ist zurück - jetzt nach Jahren wieder am Start - als DSL 24

    ..nach einigen Jahren in der Versenkung ist sie wieder retour: Damned Small Linux (DSL) ist zurück - jetzt nach Jahren wieder am Start DSL24 - und ich finde, dass es neben Puppy-Linux echt ein toller Kandidat ist.

    hallo Community

    ....das muss ich unbedingt mit euch teilen - euch Mitteilen

    nach einigen Jahren in der Versenkung ists wieder retour: Damn Small Linux (DSL) ist zurück - jetzt nach Jahren wieder am Start DSL24 - und ich finde, dass es neben Puppy-Linux echt ein toller Kandidat ist.

    Damn Small Linux 2024: The New DSL 2024 has been reborn as a compact Linux distribution tailored for low-spec x86 computers. It packs a lot of applications into a small package. All the applications are chosen for their functionality, small size, and low dependencies. DSL 2024 also has many text-based applications that make it handy to use in a term window or TTY.
    DSL 2024 currently only ships with two window managers: Fluxbox and JWM. Both are lightweight, fairly intuitive, and easy to use.
    DSL has three X-based web browsers:
    ... https://www.damnsmalllinux.org:


    cit: Why make a new DSL after all these years?


    cit: Warum nach all den Jahren ein neues DSL machen?

    Die Erstellung des ursprünglichen DSL, einer vielseitigen 50-MB-Distribution, hat viel Spaß gemacht und ist eine der Dinge, auf die ich als persönliche Leistung am meisten stolz bin. Als Konzept war es jedoch zur richtigen Zeit am richtigen Ort und die Computerindustrie hat sich seitdem stark verändert. Während es heute möglich wäre, eine bootfähige Xwindows-Distribution mit 50 MB zu erstellen, würden viele Treiber fehlen und nur eine Handvoll sehr rudimentärer Anwendungen vorhanden sein. Die Leute würden eine solche Distribution als lustiges Spielzeug oder als etwas zum Aufbauen empfinden, aber für den durchschnittlichen Computerbenutzer wäre sie von vornherein nicht nutzbar.

    Mittlerweile, im Jahr 2024, hat fast jeder die Größenbeschränkung unter 700 MB aufgegeben, um auf Computern zu laufen, die alt genug sind, um keine DVD zu haben und nicht von einem USB-Laufwerk booten zu können. Dies ist völlig verständlich, da der Platzbedarf von Anwendungen, Kernel und Treibern in die Höhe geschossen ist. Hut ab vor Puppy Linux, weil es eines der wenigen ist, das immer noch eine vollständige Desktop-Umgebung in kleiner Größe bietet. Das neue Ziel von DSL besteht darin, möglichst viel nutzbare Desktop-Distribution in ein Image zu packen, das klein genug ist, um auf eine einzelne CD zu passen, oder eine feste Grenze von 700 MB. Ziel dieses Projekts ist es, ältere Computer zu warten und sicherzustellen, dass sie auch in Zukunft noch nützlich sind. Eine solche Vorstellung passt gut zu meinen Werten. Ich betrachte dieses Projekt als meine Möglichkeit, ansonsten verwendbare Hardware von der Mülldeponie fernzuhalten.
    cf. Damn Small Linux 2024: - übersetzt - https://www.damnsmalllinux.org:




    zur Vollständigkeit hier noch ein Auszug: Ich habe von der Leightweight-Linux-Übersicht gehört: Leightweight-Linux-Übersicht
    https://en.wikipedia.org/wiki/Light-...x_distribution


    ...Übersicht einiger Distributionen: - als kleiner Auszug..



    Gentoo ( https://www.gentoo.org ) – kann das leichteste System sein, da nicht einmal eine GUI enthalten ist und mit -march=native kompiliert werden kann.
    ArchBang – ( https://archbang.org ) inspiriert von CrunchBang Linux, basiert aber auf der Arch Linux-Distribution anstelle von Debian.
    DammnSmallLinux ( https://www.damnsmalllinux.org ): Das neue DSL 2024 wurde als kompakte Linux-Distribution wiedergeboren, die auf x86-Computer mit niedriger Spezifikation zugeschnitten ist.
    DebianDog – (debiandog.github.io): Debian-Live-CD im Stil von Puppy Linux. Es ist mit JWM und IceWM oder Openbox und Xfce gepackt. Die Struktur und das Verhalten von Debian bleiben unberührt.
    Dog Linux: DebianDog von (debiandog.github.io): DebianDog ist eine sehr kleine Debian-Live-CD, die so geformt ist, dass sie wie Puppy Linux aussieht und sich verhält. Die Debian-Struktur und das Debian-Verhalten bleiben unberührt und ...
    LinuxConsole ( https://www.linuxconsole.org )- a lightweight system for old computers made to be easy for youth and casual users.
    Parabola GNU/Linux-libre ( https://www.parabola.nu ) an Arch-based lightweight system endorsed by the Free Software Foundation.
    postmarketOS ( https://postmarketos.org ) – a derivative of Alpine Linux designed primarily for smartphones ::
    Puppy-Linux: https://oldforum.puppylinux.com :
    SparkyLinux ( https://sparkylinux.org ): a lightweight system based on Debian: SparkyLinux is a GNU/Linux distribution based on the Debian GNU/Linux operating system. Forums:; https://forum.sparkylinux.org
    Zorin OS ( Zorin OS - Make your computer better. ) – also has "Zorin OS Lite" and "Zorin OS Education Lite" editions :


    Habt ihr früher / oder aktuell - mit kleinen /kleinsten Linuxen schon mal was gemacht!?

    Welche Distri war euch wichtig - welche Distri habt ihr eingesetzt.



    Freue mich auf eure Postings..


    Viele Grüße
    Geändert von diver (01.02.24 um 17:31 Uhr)
    Interessiert an Linux, SBC (Raspi & co), und WordPress News: https://wptavern.com :: Entwicklung: https://make.wordpress.org/core/ ::/[/url] :: die neue Knowledge-Base: https://affine.pro :: Nachfolger von miro, notion u. monday

Ähnliche Themen

  1. Damned Small Linux USB-Stick&CD-Rom einbinden?
    Von artuses im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.08, 13:56
  2. Probleme beim Start von Damn Small Linux
    Von Finniboy im Forum Alternativen zu Linux
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.06, 10:33
  3. damn small linux nach boot schwarz
    Von Moesli im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.05, 20:55
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.03, 16:24
  5. von Evolution wieder zurück nach KMail
    Von sebbel im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.02, 16:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •