Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mailprog. Evolution unter opensuse Tumblweed

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    13

    Mailprog. Evolution unter opensuse Tumblweed

    hallo,
    ich stehe wie Ochs vorm Scheunentor und benötige soetwas wie ein Türöffner:
    Installiert habe ich opensuse tumbleweed

    Betriebssystem: openSUSE Tumbleweed 20220913
    KDE-Plasma-Version: 5.25.5
    KDE-Frameworks-Version: 5.98.0
    Qt-Version: 5.15.5
    Kernel-Version: 5.19.8-1-default (64-bit)
    Grafik-Plattform: X11
    Prozessoren: 2 × Intel® Core™ i5 CPU M 540 @ 2.53GHz
    Speicher: 3,8 GiB Arbeitsspeicher
    Grafikprozessor: llvmpipe
    Hersteller: innotek GmbH
    Produktname: VirtualBox
    Systemversion: 1.2

    mein Problem:
    ich würde gerne outlook.office365, hier Email, Kalender und Kontakte, in das Mailprogramm Evolution einbinden.
    Email senden und empfangen klappt.
    Kalender und Kontakte einzubinden bekomme ich nicht gebacken!
    Wobei, unter Thunderbird und Android und Windows hat es immer geklappt.
    Wo bzw. wie kann ich Hilfe bekommen. Eine Installationsanweisung habe ich nicht gefunden:
    ich hasse Streß,

    Horst

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.929
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    13
    nett,
    aber, funktionierte schon damals nicht
    ich hasse Streß,

    Horst

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Huhn Hur Tu
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    2.193
    MS und Google werden mit Opensource client immer weniger kompatibel, leider.
    Die wichtigste Info hast du leider weggelassen, die Version von Evolution, daran haengt woran es scheitern koennte. Das kann Gruende wie Speziel 2FA/Auth bei deinem Arbeitgeber sein oder eine Protokollaenderung bei MS, oder oder oder, mangels fehlerbild das ueber "das geht nicht" hinausgeht ist es auch meiner Kristallkugel nicht moeglich da gross zu helfen.
    Evtl. hilft es Evolution in der Konsole zu starten und die Ausgaben zu betrachten beim Einrichten oder Evolution hat irgendwo ein Log dazu.
    Zwischen anonym sein wollen und seine Daten nicht verkaufen wollen, liegen zwei Welten. Wenn man sich einen kostenpflichtigen Dienst sucht, dann meist, weil man für diese Dienstleistung zahlt und nicht selbst das Produkt sein will.


  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Huhn Hur Tu Beitrag anzeigen
    MS und Google werden mit Opensource client immer weniger kompatibel, leider.
    dazu kommt dann noch Linux, und das in einer Virtuellen Maschine!
    Ich taste mich mal langsam vor, in einer VM, unter Knoppix 8.6, da ist evolution mit an Bord.
    Bis hierhin: vielen Dank
    ich hasse Streß,

    Horst

Ähnliche Themen

  1. Evolution 2.8.2 unter Windows XP
    Von ulange im Forum Alternativen zu Linux
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.07, 11:27
  2. Evolution 2 unter Suse 9.1
    Von Sebu im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.05, 00:39
  3. Mailprog
    Von IsildurdKS im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.07.04, 12:52
  4. Evolution und Mozilla unter KDE
    Von Hans- Peter im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.03, 17:49
  5. mailprog
    Von red.iceman im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.01, 20:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •