Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: CRM+ERP Programm auf Raspberry Pi 4 als Server

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    127

    CRM+ERP Programm auf Raspberry Pi 4 als Server

    Hallo,


    ich habe folgendes gekauft.


    Raspberry Pi 4 Computer Modell B, 4GB RAM

    offizielles Raspberry Pi USB-C Netzteil 5,1V / 3,0A, EU

    Armor Gehäuse mit Lüfter für Raspberry Pi 4, schwarz

    SanDisk Extreme micro SDHC A1 UHS-I U3 Speicherkarte + Adapter 32GB

    Micro HDMI Adapterkabel 23cm schwarz



    Ich habe dieses CRM und ERP Programm


    http://kivitendo.de/


    bisher auf meinen Notebook drauf.


    Ich wollte den Raspberry Pi 4 als kleinen Server nutzen. Ich nutzte Kivitendo immer bei Bedarf sprich nicht permanent.

    So das ich mit irgend einen Notebook oder Tablet z.B. mit meinen Zugangsdaten drauf zugreifen kann.



    Ich wollte hier fragen welches Linux Distro Ihr für das Vorhaben empfehlen könnt.


    Ich bin eher ein Freund von GUI Graphical User Interface.


    Was könnt Ihr mir da empfehlen?

  2. #2
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.445
    Da frag ich mich in erster Linie, ob das auf dem Raspi grafisch nutzbar ist....
    Wenn das eine Webanwendung ist, vielleicht.
    Schnell sind die Raspis nicht wirklich....

    Das Standard OS würde ich zuerst versuchen, es ist ja optimiert für die Kisten.

    gruss
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von corresponder Beitrag anzeigen
    Da frag ich mich in erster Linie, ob das auf dem Raspi grafisch nutzbar ist....
    Wenn das eine Webanwendung ist, vielleicht.
    Schnell sind die Raspis nicht wirklich....

    Das Standard OS würde ich zuerst versuchen, es ist ja optimiert für die Kisten.

    gruss
    GUI wäre schön, aber muss nicht. Auf meinem Notebook habe ich Kivitento auch per Terminal installieren müssen.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.918
    https://www.kivitendo.de/kivi/doc/html/ch02s02.html sieht danach aus, als sollte es problemlos mit Raspbian laufen.

    'ne GUI braucht's dafür auch nicht, die macht an der Stelle nichts einfacher.

    Überleg' Dir aber ein gutes Backupkonzept - SD-Karten sind nicht gerade für ihre Datensicherheit berühmt...
    Ich bin root - ich darf das.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von marce Beitrag anzeigen
    https://www.kivitendo.de/kivi/doc/html/ch02s02.html sieht danach aus, als sollte es problemlos mit Raspbian laufen.

    'ne GUI braucht's dafür auch nicht, die macht an der Stelle nichts einfacher.

    Überleg' Dir aber ein gutes Backupkonzept - SD-Karten sind nicht gerade für ihre Datensicherheit berühmt...
    ich wollte eine externe Festplatte (HDD) anschließen. Die Datenbank Sicherung sind sehr wenige MB. Die sichere ich regelmäßig auf eine andere externe Festplatte.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.19, 01:14
  2. Alternative Raspberry 3 B+
    Von Peter1977 im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.19, 17:04
  3. zattoo mit raspberry?
    Von pibi im Forum Fernsehen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.16, 11:38
  4. Motorsteuerung - Raspberry Pi
    Von OsRam im Forum Selbstgebaute Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.15, 11:09
  5. DBI und DBD::mysql auf Raspberry
    Von I-Master im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.13, 14:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •