Anzeige:
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Linux Mint Boot Stick startet nicht mehr

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2020
    Beiträge
    30

    Linux Mint Boot Stick startet nicht mehr

    Hallo, bei meinem Problem geht es um ein installiertes Dualboot - ich hatte zuerst nur Linux, dann habe ich Windows 10 unter Löschung von Linux allein installiert um ein neues Win10/Linux Dualboot einzurichten. Ich nutzte den Windows-Teil für Affinity. Da dort zunächst Bluescreens auftraten aktualisierte ich alles was an Treibern bei Windows Update zur Verfügung stand (auch optional, darunter wohl auch ein Insyde Bios Update, bis zu diesem Zeitpunkt klappte der Dualboot an sich problemlos und ich konnte zwischen Win10 und Linux Mint 20.1 wechseln).

    Seitdem fing der Desktop in Linux dann immer nach einigen Sekunden des Starts an zu hängen, sodass ich mich gezwungen sah, Linux nochmal neu draufzuspielen. Das ging aber nicht, denn der Linux Stick wird seitdem nicht mehr richtig erkannt - die Oberfläche vom Grub öffnet sich noch, ich kann auswählen dass ich Linux Mint starten will, aber wenn ich es dann installieren will, hängt es ab dem Teil, wo mittig das grüne Linux Mint Symbol lädt, es stoppt dann nach einer Zeit und nichts passiert (habe auch testweise minutenlang gewartet). Secure Boot ist ausgeschaltet, ansonsten habe ich auch nichts geändert was das plötzliche Nichtfunktionieren erklären könnte. Am Stick kann es nicht liegen weil er woanders funktioniert. Hat jemand eine schnelle Idee, ob ich da nur irgendwas in den Einstellungen übersehen habe? Kann Windows das Booten verändert haben sodass Linux nicht mehr erkannt wird?

    edit: ich habe es mittlerweile lösen können: es lag an einer geupdateten Version des Acer-Bios, ich habe auf eine ältere Version gedowngradet und danach wurde alles wieder erkannt.
    Geändert von WindowsEscapist (31.05.21 um 07:26 Uhr) Grund: erledigt

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2.522
    Da bleibt nur mein schon sehr oft geäußerter Hinweis bei nicht erkannten USB-Bootmedien:

    Nötig ist häufig ein "Cold-Reset", d.h. alle trennbaren Stromversorgungen für 3s entfernen.

    Ausserdem im BIOS "Quick Boot", "Silent Boot" o.ä. deaktivieren.

Ähnliche Themen

  1. Linux Mint Live USB STick booted nicht
    Von Medds im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.21, 12:22
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.18, 14:42
  3. Boot-DVD Linux Mint funktioniert nicht
    Von michwillswissen im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.18, 18:10
  4. Mint 17, seit Update kein Zugriff mehr auf Cdrom, USB-Stick
    Von Beerdrinker im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.16, 22:03
  5. Suse 8.1 startet nicht mehr (boot.local)
    Von CaptainIglu im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.03, 17:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •