Anzeige:
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Eigener dynamic DNS

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Mansaylon
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    37

    Eigener dynamic DNS

    Hallo Zusammen

    Kennt jemand ein 'how to' um einen eigenen DynDNS Server zu serstellen?

    Ich weiss, dass es eigentlich günstige Dienstleister dafür gibt.
    Es geht mir aber nicht darum, sondern um die Möglichkeit, dies selber erstellen zu können.
    Ich möchte auch nicht nur ein Script, welches mir gerade mal für EINE dynamische IP das Ergebnis liefert, sondern wirklich einen Server, wo ich auf einer Benutzeroberfläche entsprechende Benutzer eintragen und verwalten kann (sofern es so etwas gibt).

    Leider habe ich bei all meiner Suche im Netz, nichts gefunden.... oder bei ähnlichen Fragen dämliche Antworten.... verwende doch DynDNS.org... und ähnliches.

    Nochmals.... ich weiss, wie man zur Dienstleistung kommt..... mir geht es wirklich darum, einen eigenen Server dafür aufzubauen.
    Bye
    Mansaylon

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.453
    Du weisst schon, was dyndns macht?

  3. #3
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.350
    wir haben sowas aber ein Howto gibt es nicht, ich kann gucken, wie ich das damals eingerichtet habe....
    ist tricky, da sich die Protokolle ändern, dyndns 1 und dyndns 2.....
    der DNS ist bei uns powerdns.

    so langsam wird das auch ein wenig sinnfrei, da du mit einem Klick eine feste IP bekommst

    gruss
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Mansaylon
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    37
    Leider gibt es fixe IPs noch nicht überall.... oder man muss einen Business Anschluss nehmen, welcher einfach um einiges teurer ist.

    Kann sein, dass ich mir das ein wenig naiv vorstelle.... ich registriere 2-3 Domänen, die ich in 'meinen' Dyndns-Server einbinde.
    Als Benutzer kann ich da den vorderen Teil selber kreieren und ihn vor die verfügbare Domäne setzen. Wie es eben aus dyndns.org bekannt ist. Der Server soll dann auf die Zugriffe von dem Router entsprechend reagieren.
    Das Ganze eben mit einer entsprechenden Benutzeroberfläche.
    Bye
    Mansaylon

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.543
    Das fummelige ist der DNS Server, ich bin mir auch nicht so ganz sicher, ob man da heute noch so die Kontrolle drüber hat, wenn ​- https://www.l4r5.de/ddns-server-selber-bauen/
    Heise hat auch mal was dazu geschrieben - https://www.heise.de/ct/ausgabe/2013...e-2311284.html

    Ein Freund von mir, hat sich was gebastelt, um das Web Interface seines Hosters zu betanken, jedenfalls läuft kein DNS Server auf seinem Rechner, da bin ich mir ziemlich sicher - ich versuch mal dran zu denken und schreib, wie er das aktuell macht.
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  6. #6
    Fieses Frettchen Avatar von DrunkenFreak
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    3.240
    Eigentlich ist es ganz einfach. Du musst halt nur einen eigenen DNS für die Domain betreiben:

    - PHP Skript für DynDNS erstellen (einfach mal alles wegschreiben, was da so ankommt. Das kann man danach parametrisieren)
    - Im Router dieses Skript eintragen
    - Werte auslesen
    - Mit den Tools deines DNSd den A Record setzen

    Drumherum müsstest du jetzt, je nach Wichtigkeit, eine Authentifizierung bauen für die einzelnen Nutzer.

    Die TTL solltest du möglichst niedrig halten. Sonst braucht es ewig, bis die neue IP bekannt ist.

  7. #7
    Premium Mitglied Avatar von spychodelics
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    616
    Zitat Zitat von DrunkenFreak Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist es ganz einfach. Du musst halt nur einen eigenen DNS für die Domain betreiben:

    - PHP Skript für DynDNS erstellen (einfach mal alles wegschreiben, was da so ankommt. Das kann man danach parametrisieren)
    - Im Router dieses Skript eintragen
    - Werte auslesen
    - Mit den Tools deines DNSd den A Record setzen

    Drumherum müsstest du jetzt, je nach Wichtigkeit, eine Authentifizierung bauen für die einzelnen Nutzer.

    Die TTL solltest du möglichst niedrig halten. Sonst braucht es ewig, bis die neue IP bekannt ist.
    Klingt wie 5 Minuten Arbeit.

  8. #8
    Fieses Frettchen Avatar von DrunkenFreak
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    3.240
    Bis hier hin ja (vielleicht auch 10 Minuten). Ab "ich möchte eine Oberfläche zur Verwaltung" geht die Programmierung los.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.543
    Mein Kumpel verwendet auch die DNS Lösung.


    [edit]Wo ich gerade so drüber Grübel, mit nodered dürft man tatsächlich in kurzer Zeit eine GUI zurecht geklickt haben.
    Geändert von nopes (19.05.21 um 14:09 Uhr)
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Mansaylon
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    37
    Ich versuche mich mal daran: https://www.l4r5.de/ddns-server-selber-bauen/
    Bye
    Mansaylon

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Dynamic DNS
    Von aswkman im Forum Linux als Server
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 14:03
  2. Secure Dynamic DNS
    Von zurk im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.03, 10:00
  3. Dynamic DNS Server
    Von panti im Forum Linux als Server
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.03, 18:14
  4. dynamic dns und dhcp
    Von -leliel- im Forum Linux als Server
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 07:35
  5. kde dynamic bar mit superkaramba
    Von biedermann im Forum Windowmanager
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.03, 07:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •