Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Raspberry PI und WLAN :: Antennen - Daten, Messungen & Messtechnik

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    240

    Wink Raspberry PI und WLAN :: Antennen - Daten, Messungen & Messtechnik

    Hallo Community,


    da ich momentan ohnehin an dem Thema arbeite hab ich hier mal ein paar Artikel zusammengestellt - rund um Themen /& Dinge wie

    - Raspberry Pi 3B+ mit externer WLAN Antenne
    - Antennen für 2.4 und 5GHz WLAN mit 12dBi
    - Messverfahren mit Wavemon, -kismet, Wifi Analyzer, Network manager command line interface nmcli oder mit linssid


    hier gehts los - wie gesagt mit einer schlichten Sammlung von Threads & Artikeln ... die ich brauche für meine RaspBerry-Pi arbeiten...
    Ich lese mich gerade ein in die Themen - und überlege mir welche Messverfahren am besten sind!?


    Raspberry Pi 3B+ mit externer WLAN Antenne
    https://geeks-r-us.de/2019/02/03/ras...-wlan-antenne/


    12dBi Wlan Antennen für 2,4 & 5GHz mit dem Hifi-Berry & Antennen für 2.4 und 5GHz WLAN mit 12dBi
    https://geeks-r-us.de/2021/03/22/12d...em-hifi-berry/


    Hacking the new WiFi functionality....:Expanding Raspberry Pi 3 WiFI range with external antenna
    https://embedds.com/expanding-raspbe...ernal-antenna/



    Add an external antenna to a Pi 3
    https://raspberrypi.stackexchange.co...enna-to-a-pi-3



    External Antenna
    https://www.raspberrypi.org/forums/v...c.php?t=249320



    Raspberry Pi 4 External Wifi Antenna
    https://www.raspberrypi.org/forums/v...46330#p1846330



    how to improve wifi signal
    https://www.raspberrypi.org/forums/v...tenna#p1832160


    Raspberry Pi 4 External Wifi Antenna
    https://www.raspberrypi.org/forums/v...46330#p1846330



    Wireless Comms Options https://www.raspberrypi.org/forums/v...tenna#p1847371


    a proprietary ESP32 1km Wifi mode with free line of sight: Long range ESP32 Wi-Fi development board promises up to 1.2km range (Crowdfunding) https://www.cnx-software.com/2021/03...lometer-range/


    Connect to the RPi via MQTT without a WiFi network :: https://www.raspberrypi.org/forums/v...tenna#p1846968



    HOWTO and detailed comparisons adding an external antenna to the RPi4
    https://www.youtube.com/watch?v=MTwWnZG8wUY


    how to improove wifi signal
    https://www.raspberrypi.org/forums/v...tenna#p1832160


    vgl auch: HOWTO and detailed comparisons adding an external antenna to the RPi4
    https://www.youtube.com/watch?v=MTwWnZG8wUY

    einschränkend: Be aware that this will invalidate the RPi WiFi type approval, is therefore illegal in many jurisdictions, and could result in a prosecution. In this video, we go over the detailed, step-by-step instructions for adding a U.FL connector to the Raspberry Pi 4 to support external antennas. We then also compare a few different ways of disconnecting the internal antenna to see which one gives the best result.



    by the way - in diesem Zusammenhang immer auch interessant - LORAN discussions for the esp 32
    https://www.youtube.com/watch?v=2rujjTOPIRU

    hier noch ein paar Artikel / Postings zu wavemon – WLAN-Signalstärke mit Linux / Raspberry Pi messen

    RASPBERRY PI – WIFI SIGNALSTÄRKE MESSEN MIT WAVEMON
    https://custom-build-robots.com/rasp...t-wavemon/8717


    wavemon – WLAN-Signalstärke mit Linux / Raspberry Pi messen
    https://www.bitblokes.de/wavemon-wla...rry-pi-messen/


    Raspi und Wavemon - Messungen:
    https://www.mikrocontroller.net/topic/487242


    Raspberry Pi 3B+ mit externer WLAN Antenne
    https://geeks-r-us.de/2019/02/03/ras...-wlan-antenne/


    für die Messungen sind hier diese Tools interessant:


    -kismet
    -Wifi Analyzer
    -Network manager command line interface nmcli
    -linssid

    wavemon https://github.com/uoaerg/wavemon

    wavemon is an ncurses-based monitoring application for wireless network devices on Linux.

    wavemon is a wireless device monitoring application that allows you to watch signal and noise levels, packet statistics, device configuration and network parameters of your wireless network hardware. It should work (though with varying features) with all devices supported by the Linux kernel.


    Wifi analyzer Android-Application für WAP-Management, Wifi-signal etc.
    Kismet is a 802.11b wireless network sniffer. It is capable of sniffing using almost any supported wireless card using the Airo, HostAP, Wlan-NG, and Orinoco (with a kernel patch) drivers. Can make use of sox and festival to play audio alarms for network events and speak out network summary on discovery. Optionally works with gpsd to map scanning.

    Network manager command line interface nmcli


    Eine Beispielausgabe

    nmcli d wifi

    Code:
    (base) martin@mx:~
    $ nmcli d wifi
    IN-USE  SSID                    MODE    CHAN  RATE        SIGNAL  BARS  SECURITY
    *       FRITZ!Box 7412          Infra   6     130 Mbit/s  75      ▂▄▆_  WPA2
    donkey Port             Infra   1     260 Mbit/s  57      ▂▄▆_  WPA2
    donkey Port Guest       Infra   1     260 Mbit/s  55      ▂▄__  WPA2
    Port of Gibraltar       Ad-Hoc  10    54 Mbit/s   47      ▂▄__  --
    BoxFritz                Infra   13    195 Mbit/s  47      ▂▄__  WPA2
    Tangerport-Top-Hotel-B  Infra   11    54 Mbit/s   42      ▂▄__  --
    Tarifa!Box 7590 VH      Infra   11    260 Mbit/s  35      ▂▄__  WPA2
    WLAN-311765             Infra   6     270 Mbit/s  34      ▂▄__  WPA2
    donkey Port             Infra   1     195 Mbit/s  30      ▂___  WPA2
    donkey Port Guest       Infra   1     195 Mbit/s  30      ▂___  WPA2
    TP-Link_EF1A            Infra   4     405 Mbit/s  29      ▂___  WPA2
    El Pelayo-Wlan          Infra   13    270 Mbit/s  27      ▂___  WPA2
    Ich lese mich gerade ein in die Themen - und überlege mir welche Messverfahren am besten sind!?

    Geändert von diver (15.04.21 um 11:11 Uhr)
    Tools für Wordpress-Entwicklung http://wpgear.org/

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.577
    Nur als Hinweis, ich lass mich da gerne eines besseren belehren. afaik ist das große Problem bei uns, dass die Geräte ihr Zulassung dafür erhalten, wie sie sind. Wenn man hingeht und zB bei einem PI eine andere Antenne dran macht, ändert man das Gerät und damit erlischt die Zulassung. Die übliche Vermeidungsstrategie ist es daher Geräte zu nehmen, die einen Anschluss für eine externe Antenne haben, einen nachrüsten darf man halt nicht und kein PI hat einen (ESP idR auch nicht). Also besser gleich USB Sticks nehmen wo man eine Antenne dran schrauben kann. Allerdings kann man da eigentlich nur noch einfacher Dinge bauen, die bei uns nicht zugelassen sind.
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    240
    hallo Nopes,

    danke für dein Feedback - deine Ansicht hier - oder besser gesagt - dein Hinweis auf hiesige Regularien. Die sind natürlich hier bedingungsetzend:

    Zitat Zitat von nopes Beitrag anzeigen
    Nur als Hinweis, ich lass mich da gerne eines besseren belehren. afaik ist das große Problem bei uns, dass die Geräte ihr Zulassung dafür erhalten, wie sie sind. Wenn man hingeht und zB bei einem PI eine andere Antenne dran macht, ändert man das Gerät und damit erlischt die Zulassung. Die übliche Vermeidungsstrategie ist es daher Geräte zu nehmen, die einen Anschluss für eine externe Antenne haben, einen nachrüsten darf man halt nicht und kein PI hat einen (ESP idR auch nicht). Also besser gleich USB Sticks nehmen wo man eine Antenne dran schrauben kann. Allerdings kann man da eigentlich nur noch einfacher Dinge bauen, die bei uns nicht zugelassen sind.

    mich interessiert einfach auch die diesbezügliche (Mess)-Technik mit Wavemon u. co (vgl oben) bzw. hier

    Raspberry Pi Zero WLAN TX Power :: https://www.mikrocontroller.net/topic/487242

    Was mich verwundert ist die Sendeleistung?

    Ja, die ist zu hoch. 30dBm=1000mW Ausgangsleistung ist max zulässig. Und
    das auch nur in einem der 5GHz Frequenzbereiche, falls die Hardware
    "Transmit Power Control" (TPC) kann und verwendet. Sonst 3dB weniger
    (26dBm=400mW) und bei 2.4GHz nur 20dBm=200mW.

    https://wiki.freifunk.net/WLAN-Antennen

    und so weiter und so fort.... [...]....
    vgl https://www.mikrocontroller.net/topic/487242

    Danke nochmals für den Hinweis

    Vg Diver
    Tools für Wordpress-Entwicklung http://wpgear.org/

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.577
    Gestern ist mein SDR Stick eingetroffen, ich benutze den für was ganz anderes - https://github.com/merbanan/rtl_433
    Wie auch immer, SDR öffnet viele Türen, da wird man auch messen können. Für WiFi gibt es auch schon was - https://github.com/open-sdr/openwifi
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    240
    hallo und guten Tag Nopes

    vielen Dank für Deine Antwort - und den Hinweis auf SDR (Software Defined Radio)

    Link: https://github.com/open-sdr/openwifi


    sehr interessante Features:

    Openwifi code has dual licenses. AGPLv3 is the opensource license. For non-opensource license, please contact Filip.Louagie@UGent.be. Openwifi project also leverages some 3rd party modules. It is user's duty to check and follow licenses of those modules according to the purpose/usage. You can find an example explanation from Analog Devices for this compound license conditions. [How to contribute].

    Features:

    802.11a/g/n [IEEE 802.11n (Wi-Fi 4)]
    20MHz bandwidth; 70 MHz to 6 GHz frequency range
    Mode tested: Ad-hoc; Station; AP, Monitor
    DCF (CSMA/CA) low MAC layer in FPGA (10us SIFS is achieved)
    802.11 packet injection and fuzzing
    CSI (Channel State Information, freq offset, equalizer to computer) [CSI notes]
    IQ capture (real-time AGC, RSSI, IQ sample to computer) [IQ notes][IQ notes for dual antenna]
    Configurable channel access priority parameters:
    duration of RTS/CTS, CTS-to-self
    SIFS/DIFS/xIFS/slot-time/CW/etc
    Time slicing based on MAC address (time gated/scheduled FPGA queues)
    Easy to change bandwidth and frequency:
    2MHz for 802.11ah in sub-GHz
    10MHz for 802.11p/vehicle in 5.9GHz
    802.11ax under development
    Zitat Zitat von nopes Beitrag anzeigen
    https://github.com/merbanan/rtl_433
    Wie auch immer, SDR öffnet viele Türen, da wird man auch messen können. Für WiFi gibt es auch schon was - https://github.com/open-sdr/openwifi

    danke nochmals für diesen Hinweis: https://github.com/open-sdr/openwifi[/QUOTE]

    VG Diver
    Tools für Wordpress-Entwicklung http://wpgear.org/

Ähnliche Themen

  1. WLAN-Anbindung auf Raspberry 3
    Von michel_vaclav im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.12.18, 17:51
  2. Raspberry pi Internet Konfigurieren mit wlan stick ?
    Von Goodboy_10 im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.15, 11:02
  3. Raspberry Pi mit raspbian - keine WLAN-Verbindung
    Von pibi im Forum Linux als Server
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.15, 13:06
  4. raspberry pi Wlan Treiber geladen ?
    Von Lockslay im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.14, 19:15
  5. 2 Antennen an einer pcmcia wlan karte?
    Von Flightbase im Forum Mobiles Linux, Notebook, PDA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.04, 18:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •