Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: MDADM RAID wiederherstellen nach Entfernen einer Platte

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    3

    Question MDADM RAID wiederherstellen nach Entfernen einer Platte

    Hi Leute,

    folgende Grundsituation liegt vor:

    - aus Sicherheitsgründen möchte ich eine Backupplatte auf Treiberebene deaktivieren und Ruhen lassen, bis sie nach ein paar Wochen wieder gebraucht wird.
    - die Platte liegt als einzige Platte eines RAID-1 vor (leider ist diese Tatsäche unveränderlich)

    Code:
    admin@homeserver/$ df
    Filesystem      1K-blocks       Used  Available Use% Mounted on
    /dev/md3       4683790604 2427233120 2256557484  52% /volume2
    
    admin@homeserver:/$ cat /proc/mdstat
    md3 : active raid1 sdb3[0]
          4878948544 blocks super 1.2 [1/1] [U]
    Bevor ich die Platte vom System entferne, führe ich einen umount durch, um das Dateisystem sauber zu beenden, und fahre die Platte kontrolliert mit /sys/block/sdb/device/delete herunter

    Code:
    admin@homeserver/$ sudo umount /volume2
    admin@homeserver/$ sudo echo 1 > /sys/block/sdb/device/delete
    Soweit so gut. Die Platte fährt herunter, die /dev/ Einträge sind nicht mehr verfügbar
    Die Backupplatte kann für ein paar Wochen ruhen, bis sie wieder gebraucht wird. Zum Wiederaufwachen benutze ich Folgendes

    Code:
    admin@homeserver:/$ echo - - - > /sys/class/scsi_host/hostX/scan
    Die Platte wacht auf, die Partitionen werden ordnungsgemäß als /dev/sdbX eingebunden. Leider wird das RAID nicht automatisch wiederhergestellt

    Code:
    root@homeserver:/$ cat /proc/mdstat
    Personalities : [linear] [raid0] [raid1] [raid10] [raid6] [raid5] [raid4]
    md3 : active raid1 super 1.2 [1/0] [_]
    
    root@homeserver:/$ mdadm --detail /dev/md3
    /dev/md3:
            Version : 1.2
      Creation Time : Mon Jul 13 21:24:57 2020
         Raid Level : raid1
         Array Size : 4878948544 (4652.93 GiB 4996.04 GB)
      Used Dev Size : 4878948544 (4652.93 GiB 4996.04 GB)
       Raid Devices : 1
      Total Devices : 0
        Persistence : Superblock is persistent
    
        Update Time : Sat Oct  3 20:47:31 2020
              State : clean, FAILED
     Active Devices : 0
     Failed Devices : 0
      Spare Devices : 0
    
        Number   Major   Minor   RaidDevice State
           -       0        0        0      removed
    Frage: Mit welchem Befehl kann ich das Array wiederherstellen (so wie in der mdadm.conf hinterlegt)? (quasi ein "mount -a" nur für RAID Arrays?)
    Ggf. ist es ja auch gar nicht so kompliziert? Bin über jede Hilfe dankbar!
    Lieben Gruß

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.593
    wie soll denn das Raid wiederhergestellt werden können, wenn von einem Raid 1 nur ein Teil vorhanden ist?

    -> Das das Ding degraded ist liegt in der Natur der Sache.

    ... oder verstehe ich was falsch?
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von just4uk
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    im Wilden Süden L.E.
    Beiträge
    554
    Äh Sorry aber das war ne ziemlich ..... Aktion!
    Warum nicht einfach das Raid stoppen und wenn benötigt wieder starten?
    Du hast die Zeile "State : clean, FAILED" gelesen?
    Bei einem laufenden aber degradeten Raid kannst du eine Disk adden das ist kein Problem, dein Problem ist aber du hast kein laufendes Raid!
    Evtl. könnte dir --assemble helfen aber ich hoffe du hast ein Backup vom "Backup"!

    Gruß aus L.E.
    Uwe
    Bei U/Linux hilfreich aber nicht nötig, bei Windows nötig aber nicht hilfreich!
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und Ausdruck meiner Persönlichkeit

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von marce Beitrag anzeigen
    wie soll denn das Raid wiederhergestellt werden können, wenn von einem Raid 1 nur ein Teil vorhanden ist?
    -> Das das Ding degraded ist liegt in der Natur der Sache.
    ... oder verstehe ich was falsch?
    Hallo Marce! Das RAID soll ja nicht wiederhergestellt werden, sondern einfach wieder starten. Da nur eine Platte vorhanden ist, entfällt ja eine Wiederherstellung.
    Leider handelt es sich bei dem System um eine Synology, die jedes Volume - egal ob 1 oder mehrere Platten - als RAID anlegt. Daher bin ich da konfigurationstechnisch eingeschränkt. Ein Volume zu stoppen / "auszuhängen" bietet die Synology mit Bord-Mitteln leider nicht.

    Zitat Zitat von just4uk Beitrag anzeigen
    Warum nicht einfach das Raid stoppen und wenn benötigt wieder starten?
    Hallo just4uk! Kannst du das genauer ausführen, mit welchen Befehlen es möglich wäre, das RAID zu stoppen und bei Bedarf wieder zu starten?
    Zitat Zitat von just4uk Beitrag anzeigen
    Du hast die Zeile "State : clean, FAILED" gelesen?
    Bei einem laufenden aber degradeten Raid kannst du eine Disk adden das ist kein Problem, dein Problem ist aber du hast kein laufendes Raid!
    Evtl. könnte dir --assemble helfen aber ich hoffe du hast ein Backup vom "Backup"!
    Ja, habe mehrere Backups
    --assemble gibt mir aus, dass die Disk, die ich adden will, bereits in einem RAID befindlich ist ;(
    Bei Bedarf werde ich morgen mal ein paar Code Beispiele nachliefern.....

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von just4uk
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    im Wilden Süden L.E.
    Beiträge
    554
    Tja blöd das Leben kann so einfach sein
    Nimm die Disk steck die in dein System und mounte einfach die Partition.
    Sollte die Partition den Label
    Code:
    fd  Linux RAID
    oder
    Code:
    fd  Linux RAID autodetect
    haben sollte das eigentlich keine Rolle spielen.
    Wenn doch musst du ihn eben ändern.
    Lass das mit mdadm und Softraid bringt eh nix wen du nur eine Disk hast!

    Gruß aus L.E.
    Uwe
    Bei U/Linux hilfreich aber nicht nötig, bei Windows nötig aber nicht hilfreich!
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und Ausdruck meiner Persönlichkeit

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.16, 21:35
  2. Nach Upgrade RAID wiederherstellen
    Von ExeCRabLE im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.09, 16:10
  3. Kernel (libata) crasht beim Entfernen einer SATA-Platte
    Von Cybercchriss im Forum Kompilieren von Kernel und Sourcen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.05, 15:33
  4. Platte aus einem Raid-5 Software RAID (sicher!) entfernen. Wie?
    Von HardHat im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.05, 14:23
  5. Platte kaputt? Raid-1 wiederherstellen?
    Von MaDDeePee im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.04, 20:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •