Anzeige:
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kubuntu 20.04 2 Monitor Arbeitsflächenproblem

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Leichingen
    Beiträge
    302

    Kubuntu 20.04 2 Monitor Arbeitsflächenproblem

    Hallo Leute,

    ich habe einen Rechner mit Kubuntu 20.04 und zwei Monitoren. Ich melde mich mit Plasma an. Ich habe auf beiden Bildschirmen einen Hintergrund eingerichtet. Nun kommt es öfters vor, dass ich nach dem Login nur an einem Bildschirm das Bild habe, beim anderen ist es schwarz. Auch ein rechts klick mit der Maus funktioniert dann nicht. Wenn ich mich abmelde oder neu starte dann ist es ab und zu wieder normal.

    Kennt jemand das Verhalten und weiss wie man es lösen kann?

    Zur Info. Ich habe von Kubuntu 18.04 aktualisiert, dort war zwar ab und zu das Problem auch schon, aber nicht ständig, zum mal da es immer geholfen hat sich ab und wieder anzumelden.

    Bevor ich nun alles neu installiere, was kann ich machen?

    Kurz ausprobiert:

    kquitapp5 plasmashell
    kstart5 plasmashell

    Hat nun einmal geholfen, wäre ein Workaround, aber keine Lösung.

    VG
    Uli
    Geändert von Skipper74 (10.09.20 um 16:35 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.456
    Sieht nicht so gut aus, KDE scheint da schon lange Probleme zu haben, die immer mal wieder kommen und gehen, das scheint inzwischen seit mehr als 5 Jahren der Fall zu sein, ggf auf mehrer KDE Versionen probieren und auf die ausweichen die es tut.

    Wenn ich mir so meine Trefferliste ansehe, habe ich da aber wenig Hoffnung - Suche: "kde second screen settings lost"
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Leichingen
    Beiträge
    302
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das ist aber blöd. Auf der Arbeit habe ich fast die gleiche konfig, dort habe ich auch 2 Monitor, da habe ich aber nicht das Problem. Würde eine saubere Installation helfen, oder besteht die Gefahr das das Problem wieder kommt? Wie ist Deine Einschätzung?

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.568
    Sind beide Bildschirme beim Booten bereits angeschalten? Wie sind sie angeschlossen? Welche Grafikkarte?
    Ich bin root - ich darf das.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Leichingen
    Beiträge
    302
    Hallo Marce,

    Ja sind beide angeschlossen. Einmal DP und einmal HDMI. NVIDIA GTX 1050TI von MSI, wenn ich mich nicht irre. Werde ich morgen noch mal kontrollieren. Es macht aber nur immer der DP Anschluss Probleme. Ja es ist eine 1050ti.

    VG
    Geändert von Skipper74 (10.09.20 um 20:18 Uhr)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Leichingen
    Beiträge
    302
    Mittlerweile ist es rel. stabil. Ich muss nur noch ab und zu

    kquitapp5 plasmashell
    kstart5 plasmashell

    machen.

    Sehr komisch.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.568
    Zitat Zitat von Skipper74 Beitrag anzeigen
    Sehr komisch.
    Ich hab' mehrere Systeme mit Multi-Monitor-Konfigs im Einsatz - und bei keinem diese Probleme.

    Auch lustigerweise ist aber keines davon mit KDE bestückt :-)
    Ich bin root - ich darf das.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.351
    Hier openSUSE mit Nvidia 1060, 2 Monitore, Nvidia-Treiber, KDE und seit Jahren noch nie Probleme gehabt.

    Allerdings:
    Da ich den Treiber selber baue, muss ich aufpassen, wenn es ein kernel-Update gibt, da sonst nur ein rudimentärer Treiber benutzt wird und der unterstützt nur 1 Monitor.
    Erst nach dem Bau des neuen Nvidia-Kernel-Treibers funktioniert der 2. Monitor wieder.

    Also wenns mal nicht funktioniert, die Installationslogs nachschauen, ob es evtl einen neuen Kernel gab.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.568
    Wobei die Lösung
    Zitat Zitat von Skipper74 Beitrag anzeigen
    kquitapp5 plasmashell
    kstart5 plasmashell
    gegen Kernel-Probleme spricht.

    ... aber Multimonitor-Betrieb war schon immer mit einem gewissen Spaßfaktor verbunden - selbst der Platzhirsch unter den Desktop-OS tut sich da nicht gerade mit Perfektion und Berechenbarkeit hervor....
    Ich bin root - ich darf das.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Leichingen
    Beiträge
    302
    Ich gehe davon aus, dass es an der Plasmashell liegt.

Ähnliche Themen

  1. KDE (Kubuntu) zeigt schon beim Booten nur einen schwarzen Monitor
    Von Noether im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.16, 17:17
  2. Kubuntu 7.04 mit WPA ...
    Von Kikone im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 08:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.06, 15:39
  4. Dual Screen, X11 auf 1. Monitor und TTY auf 2. Monitor, möglich?
    Von robert im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.05, 09:01
  5. ISDN-Monitor für abgehende und ankommende Anrufe? (wie Teles-Monitor)
    Von Floody im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 10:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •