Anzeige:
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Graka Nvidia Geforce GTX960 mit HDMI-Kabel an Monitor anschließen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    16

    Graka Nvidia Geforce GTX960 mit HDMI-Kabel an Monitor anschließen

    Kann mir bitte jemand sagen wie ich meine Graka Nvidia Geforce GTX1060 per HDMI-Kabel an meinen Monitor anschließen kann? Das HDMI Kabel ist in Ordnung, habe es über einen Kabelkonverter und TV-Gerät überprüft. Weil eben das Kabel, wenn ich es an die GRAKA und dem Rechner angeschlossen habe, nur die Meldung kommt: Cabel not connected. Was benötigt Ihr noch für Daten über meinen Rechner? Vorab noch folgende Infos zu meinem Rechner: LM 20 ulyana Cinnamon 64 Bit. 32 Gb Ram. GRAKA Nvidia Geforce GTX1060.

    Code:
    CPU:
      Topology: Quad Core model: Intel Core i7-3770 bits: 64 type: MT MCP 
      L2 cache: 8192 KiB 
      Speed: 1596 MHz min/max: 1600/3900 MHz Core speeds (MHz): 1: 1596 2: 1596 
      3: 1597 4: 1597 5: 1596 6: 1596 7: 1597 8: 1596 
      Flags: acpi aes aperfmperf apic arat arch_perfmon avx bts clflush cmov 
      constant_tsc cpuid cpuid_fault cx16 cx8 de ds_cpl dtes64 dtherm dts epb 
      ept erms est f16c flexpriority flush_l1d fpu fsgsbase fxsr ht ibpb ibrs 
      ida lahf_lm lm mca mce md_clear mmx monitor msr mtrr nonstop_tsc nopl nx 
      pae pat pbe pcid pclmulqdq pdcm pebs pge pln pni popcnt pse pse36 pti pts 
      rdrand rdtscp rep_good sep smep smx ss ssbd sse sse2 sse4_1 sse4_2 ssse3 
      stibp syscall tm tm2 tpr_shadow tsc tsc_deadline_timer vme vmx vnmi vpid 
      x2apic xsave xsaveopt xtopology xtpr

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    16
    !!! Habe in der nicht änderbaren Hauptüberschrift aus Versehen eine falsche Grafikkartenangebe. Es handelt sich um die Geforce GTX 1060

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.363
    Monitor?
    Welcher Nvidia Treiber?

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    16
    Treiber GRAKA.png

    Ich weiss nicht wie und wo ich hier ein Foto reinstellen kann. Aber der Treiber hat die Nummer: Version 390.138-Oubuntu 0.18.04.1

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    16
    Treiber GRAKA.png

    Sorry, mir ist noch ein Fehler passiert. Ich habe ja die Festplatte mit LM19:3 Cinnamon/64 Bit drinn. Ansonsten sind die techn. Daten relevant.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.363
    Also ich hab hier ne GTX 1060 mit 2 DVI Kablen an 2 DVI Ausgängen mit 2 gleichen DVI Monitoren verbunden.

    Allerdings teure Kable verwendet.
    Und DVI ist nicht DVI.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.363
    Zitat Zitat von Sauerland1 Beitrag anzeigen
    Also ich hab hier ne GTX 1060 mit 2 DVI Kablen an 2 DVI Ausgängen mit 2 gleichen DVI Monitoren verbunden.
    Muss mich verbessern, hab noch beide Male einen HDMI-DVI Stecker an der Grafikkarte, da nur HDMI Ausgänge.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    16
    Ja ok, aber bitte nicht falsch verstehen. Was bringen mir jetzt diese angaben? Also das HDMI-Kabel funktioniert hervorragend. Ich habe es ja über einen TV und Converter ausprobiert. Nur über den Rechner kommt immer keine Connectivität. Was sagst Du zu meinem GRAKA-Treiber? Ich werde den nächst höheren mal installieren und dann berichten.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.363
    Ich habe es ja über einen TV und Converter ausprobiert.
    Was hast du wie ausprobiert?
    Angeschlossen an dem PC dann zum TV?

    PS
    Hat mit dem Grafikkartentreiber nichts zu tun.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von just4uk
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    im Wilden Süden L.E.
    Beiträge
    554
    Bei mir ist eine 1660 mit 3x Displayport und 1x HDMI, funktioniert ohne Probleme. Treiber Version 435.21.
    Ähnliches Setup hatte ich mit dem Vorgänger 3x DVI nach Displayport plus 1x HDMI, hat auch ohne Probleme funktioniert hier eben ein älterer Treiber.
    Kannst du den HDMI verwenden? Je nach Hersteller kann es durchaus sein das nicht jeder Anschluss benutzt werden kann.
    Bei U/Linux hilfreich aber nicht nötig, bei Windows nötig aber nicht hilfreich!
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und Ausdruck meiner Persönlichkeit

  11. #11
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.294
    Der Bildschirm sollte, wenn du den anschliesst und einschaltest, in den Anzeigen-Einstellungen deiner grafischen Oberfläche auftauchen....
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    16
    Ich habe das Kabel zuerst am Rechner ausprobiert. Das funktionierte halt nicht. Dann bin ich mit dem abgezogenen Kabel ins Nebenzimmer zum TV. Dort habe ich das Kabel über den Konverter zum TV-Gerät ausprobiert. Dort funktionierte das Kabel. aber leider nicht am Rechner. Hmm alle Begriffe sind mir noch nicht bekannt. sollte mich mal damit beschäftigen. Was ist ein Displayport? Ist das der Eingang zum Monitor? HDMI-Ausgang vom Rechner ist mir ein Begriff. Und DVI scheinen die älteren Anschlüsse zu sein. So ich installiere mir jetzt erst mal den neuesten Treiber auf mein LM19. Und dann probiere ich mal das Kabel auf mein LM20. Da ist der allerneueste Treiber drauf. Ich melde mich dann morgen wieder. Vorerst vielen Dank. Bye

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.363
    Noch einmal:
    Du schliesst das DVI-Kabel auf der einen Seite am PC an, auf der anderen Seite am Monitor.
    Dort habe ich das Kabel über den Konverter zum TV-Gerät ausprobiert.
    Was ist ein Konverter?

    Ich würde ja mal die Anleitung meiner Grafikkarte durchlesen.
    Ebenso die des Monitors.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    16
    Danke für den Hinweis. Werde ich machen. Aber könnten es nicht auch Einstellungen im BIOS sein? Ein Konverter ist ein Gerät das vor den Fernseher Geschaltet wird, wenn er zu alt ist und kein HD mehr empfängt. Aber trotzdem hat der Konverter einen HDMI Anschluss, genau wie der Fernseher. Aber auch im Fernseher musste auf HDMI umgestellt werden. So dachte ich mir dass diese Umstellungen auch im BIOS zu finden sind. Ich werde googeln.
    Geändert von 1hartmann (11.08.20 um 00:02 Uhr)

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2.505
    Hier läuft auch eine Nvidia GTX 1060:

    Code:
    lspci -nnk  | grep -i -A3 vga
    
    2:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation GP106 [GeForce GTX 1060 6GB] [10de:1c03] (rev a1)
            Subsystem: Micro-Star International Co., Ltd. [MSI] Device [1462:3283]
            Kernel driver in use: nvidia
            Kernel modules: nouveau, nvidia_drm, nvidia
    
    
    nvidia-settings -v
    
    nvidia-settings:  version 450.57
      The NVIDIA X Server Settings tool.
    OS ist Suse Leap 15.2


    Dein Treiber ist IMHO zu alt.

Ähnliche Themen

  1. opensuse 13.2 an Fernseher über HDMI anschließen
    Von exponator im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.03.19, 17:06
  2. HDMI-Passthrough bei NVIDIA-Graka unter Linux
    Von Miyamoto71 im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.05.10, 19:29
  3. HDMI-Receiver an DVI-Monitor
    Von Shutdown im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.09, 00:01
  4. HD-LCD-TV als Monitor? HDready, HDCP, HDMI, DVI
    Von marcdevil im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.06, 20:40
  5. GraKa Winfast A280TD myVIVO 128MB NVidia Geforce Ti 4800SE
    Von Hans-Georg Normann im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.03, 20:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •