Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Festplatte voll - Datei kann nicht gefunden werden

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    in der nähe von Heilbronn
    Beiträge
    112

    Festplatte voll - Datei kann nicht gefunden werden

    Hallo zusammen,

    Ich habe einen Server der immer wieder Schwierigkeiten mit einer voll laufenden Festplatte macht.
    DF zeigt mir an dass das LVM zu 99% belegt ist.

    Wenn ich nun mittels “du” oder “find” versuche Dateien oder Verzeichnisse entsrpechender Groesse zu finden, find ich lediglich 4.9Gb an Daten (total). Davon befinden sich 3GB im /var/log Verzeichnis. Auch eine Suche nach versteckten Dateien führte zu keinem Ergebnis.

    Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende und wäre für Ideen und oder Lösungsansätze dankbar

    Danke.

    Helium
    ___________________________
    System:
    AMD T-Bird 1200
    Mainboard Elitegroup
    NVidia GeForce 400 MX
    512 MB RAM
    Knoppix 3.3 Kernel-2.4.26

  2. #2
    gluecklicher Rentner Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Helium Beitrag anzeigen
    Wenn ich nun mittels “du” oder “find” versuche Dateien oder Verzeichnisse entsrpechender Groesse zu finden, find ich lediglich 4.9Gb an Daten (total). Davon befinden sich 3GB im /var/log Verzeichnis. Auch eine Suche nach versteckten Dateien führte zu keinem Ergebnis.
    Hoi Helium

    Hast Du mehrere Partitions definiert oder alles in einem grossen Kuebel?

    Sehr haeufig sind Programme schuld, die Logfiles uebermaessig fuellen.

    Benutze doch mal anstelle von "du" oder "find" mal
    Code:
    du -sh /var/log/*
    Gruss Pit.
    div. Hardware:
    Server openSuSI 15.1 / Laptops und Workstations openSuSI 15.1
    Fritzbox 7940, Synology DS418

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    in der nähe von Heilbronn
    Beiträge
    112
    Moin Pit,

    Es handelt sich um ein lvm mit verschiedenen Gruppen .
    Du oder find finden keine Dateien die größer als 2 Gb sind. Laut du hat das ganze Datei System lediglich 4.9Gb an Daten. Wenn ich df nutze sehe ich dann 99% belegt und 500MB frei ....

    Wie gesagt - komische Sache , hatte ich noch nie ��

    Gruß
    Andi
    ___________________________
    System:
    AMD T-Bird 1200
    Mainboard Elitegroup
    NVidia GeForce 400 MX
    512 MB RAM
    Knoppix 3.3 Kernel-2.4.26

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.514
    dann poste doch bitte mal die entsprechenden Befehle mit Ein- und Ausgaben. [code]-Tags machen das auch lesbar. Zudem wäre noch interessant, welches Dateisystem verwendet wird.
    Sprich:
    Code:
    df -h
    mount
    du -m -x --max-depth 1 /
    Ggf. auch mal die Ausgabe von
    Code:
    lsof | grep -i dele
    prüfen.
    Ich bin root - ich darf das.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    in der nähe von Heilbronn
    Beiträge
    112
    Moin Marce,

    Leider handelt es sich um ein abgekapseltes System daher kann ich die Ausgaben nicht direkt posten ( nur abtippen).

    df -h liefert mir ein :
    /dev/mapper/reel-root 36GB Benutzt 36 GB Verfügbar 561 MB Verw. 99% eingehängt auf /

    Auch ein pvs oder lvs (da LVM Volume) liefert die selben Ergebnisse .

    - Mount gibt mir aus dass es sich um ein xfs handelt (Attribute rw, realtime, attr2, inode64, noquota).

    Code:
    du -m -x -t1 -h -s /
    Ergibt leider auch nicht sinnvolles. Laut “du” werden nur 4.7 GB genutzt.

    lsof zeigt mir zwar offenene noch nicht gelöschte Dateien an, aber lediglich mit einer Groesse von 130 MB
    Zum umrechnen habe ich
    Code:
    lsof | grep deleted | numft —field=8 —to=iec | head
    Genutzt.

    Sorry copy paste ist leider nicht möglich ...

    Danke an lsof deleted habe ich tatsächlich nicht gedacht - auch wenn es nichts gebracht hat

    Gruss
    Andi
    ___________________________
    System:
    AMD T-Bird 1200
    Mainboard Elitegroup
    NVidia GeForce 400 MX
    512 MB RAM
    Knoppix 3.3 Kernel-2.4.26

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    1.370
    Mal eine Frage: wurde der Server zwischenzeitlich rebootet? - Ist der HDD-Platz wieder verfügbar?

    Hintergrund: hatte einen Fall mit OSSEC - der hat eine rotierte und nur mittels "lsof |grep -i deleted" sichtbare
    Logdatei blockiert. Nach dem Restart des ossec war der Platz wieder da.
    Evtl. ein anderer Dienst (wazuh usw.), der auf den gelöschten Dateien "sitzt".
    Man hätte es via lsof aber sehen sollen. Sehr seltsam.

Ähnliche Themen

  1. Festplatte voll - user kann nicht anmelden
    Von BauerHarms im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 16:59
  2. Festplatte: Superblock kann nicht gefunden werden
    Von Zelle im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.02.07, 16:09
  3. Festplatte kann nicht gefunden werden
    Von codethief im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.05, 19:05
  4. smb fc3 domane kann nicht gefunden werden
    Von bbatman im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.05, 09:14
  5. Festplatte voll? Kann nicht sein!
    Von zeeman im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.04, 00:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •