Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Turris Omnia für FTTH Anschluss konfigurieren

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von ContiTech
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.289

    Turris Omnia für FTTH Anschluss konfigurieren

    Hallo,

    ich nutze einen Turris Omnia Router an einem FTTH Glasfaseranschluss.
    Mit dem Turris Omnia bin ich soweit zufrieden und dieser läuft rudimentär an dem FTTH Anschluss.
    Es geht nicht darum den Router direkt an dem SFTP Port zu betreiben.
    Der Turris Omnia hängt direkt via WAN Port an dem ONT.

    Einzig der IPv6 Support funktioniert nicht wirklich.
    Wobei ich glaube, dass die grundsätzliche Konfiguration die ich über Foris gestartet habe, nicht ganz stimmt (später mehr warum ich das glaube).
    Über LuCi habe ich dann versucht IPv6 zu konfigurieren, aber das klemmt.
    Mal habe ich einen ganzen Tag IPv6 Support und oftmals nur eine halbe Stunde nachdem ich das Netzwerk (WAN6) neu gestartet habe.
    Also alles andere als eine stabile IPv6 Unterstützung.
    Ich habe schon einen sehr langen Beitrag im Turris Forum hinter mir (da ging es anfangs um einen anderen Fehler und ich bin quer dazu eingestiegen als TuxUser): https://forum.turris.cz/t/pppd-kille...tedly/13013/99. Dieser Beitrag hat mich aber auch nicht zum Ziel gebracht!

    Nun habe ich mir die Einrichtungsanleitung meines ISP (SWN = Stadtwerke Neumünster) für eine FritzBox noch einmal angeschaut und muss sagen, dass ich das so nicht 1:1 umsetzen kann in dem Turris Omnia Router.
    Das liegt zum einen an meinem noch fehlendem Fachwissen und daher bedingt auch das bei der FB einfach vielleicht andere Begrifflichkeiten verwandt wedren (ist ja auch alles etwas User freundlicher für die breite Masse konzipiert, was auch vollkommen OK ist).

    Als Anhang habe ich die Seite der SWN angehangen, die zeigt wie die FB für den Anschluss konfiguriert wird. Die vollständige Anleitung könnt Ihr hier finden.

    Der erste Knacker über den ich stolpere: Ich habe den IPv4 nicht als DS-Lite konfiguriert (das hätte ich bei IPv6 vermutet). Dennoch funktioniert IPv4 stabil und zuverlässig.
    Diese Funktionalität habe ich in der LuCi GUI nicht finden können, was aber nicht bedeutet, dass es diese nicht gibt.

    Ich habe in den Anhängen versucht meine Konfiguration aus LuCi einmal darzustellen.
    Bitte schaut euch das mal an ob ihr damit zurecht kommt und mir helfen könnt.
    Von Vorteil wäre sicherlich, wenn derjenige einen Turris Omnia Router hätte, ist aber nicht zwingend.
    Netzwerkkenntnisse sollten eigentlich ausreichen.

    Ich habe noch einen Artikel in dem Wilhelm.Tel Forum gefunden (SWN nutze das Netz von Wilhelm.tel bzw. kooperieren die beiden), der möglicherweise mein Problem beschreibt.

    Ich denke das mein Problem letztlich lediglich die Konfiguration ist die ich nicht analog zu der SWN Beschreibung für eine FB hin bekomme. Alles andere funktioniert mittlerweile.

    Im übrigen bin ich bei dem TurrisOS (basierend auf OpenWRT) auf den HBT Brunch gewechselt in der Version 5.0.0.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von ContiTech (07.06.20 um 20:12 Uhr)
    Danke
    Lian Li PC-8FI, Asus P8Z77-V LX, Alpenföhn Sella,Corsair Vengeance 8GB,Intel i3-3225,Kingston SSDNow V300 mit 60GB,WD10EZEX Blue 1TB,Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-430W,LG DVD,Debian Wheezy

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von ContiTech
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.289
    Ergänzung über Anhang "FrageForum" was ich bei der Konfiguration der SWN und der FB nicht verstehe!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Danke
    Lian Li PC-8FI, Asus P8Z77-V LX, Alpenföhn Sella,Corsair Vengeance 8GB,Intel i3-3225,Kingston SSDNow V300 mit 60GB,WD10EZEX Blue 1TB,Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-430W,LG DVD,Debian Wheezy

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von ContiTech
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.289
    Keiner eine Idee?
    Nutzt überhaupt einer einen Turris Omnia, oder bin ich damit alleine?
    Danke
    Lian Li PC-8FI, Asus P8Z77-V LX, Alpenföhn Sella,Corsair Vengeance 8GB,Intel i3-3225,Kingston SSDNow V300 mit 60GB,WD10EZEX Blue 1TB,Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-430W,LG DVD,Debian Wheezy

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von ContiTech
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.289
    Feedback nach einigen Wochen später mit dem Turris Omnia Router.

    Der Omnia ist ein schickes Stück Hardware mit einer tollen Idee dahinter und einer super Umsetzung.
    Ich mag dieses Gerät sehr.

    Leider hatte ich ein unüberwindbares Problem mit der IPv6 Unterstützung, welches ich weder mit der unermüdlichen Unterstützung von bluestar aus diesem Forum, noch dem Turris Omnia Forum und schlussendlich privater Initiative eines ITlers, lösen könnte.
    Am Provider liegt es nicht, da der DrayTek Vigor 2133 den ich mir dann gekauft habe, die IPv6 Unterstützung anstandslos bietet.
    Den DrayTek Router betreibe ich nun schon seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
    Sehr einfache Inbetriebnahme, bietet wesentlich mehr wie ich jemals benötigen werde (so wie der Turris Omnia), läuft bisher absolut stabil, guter Support was ich bis hierhin sagen kann, ...

    Gerne hätte ich den Omnia ans laufen gebracht, aber werde das Wissen noch die Zeit haben dafür ausgereicht um das zu ermöglichen.
    Auf dem Weg dahin habe ich den ein oder anderen hier schwer genervt (was mir auch leid tat).
    Schade halt das es am Ende nicht zu klären gewesen ist.

    Ich bin mit der Lösung mehr wie zufrieden und wer mehr Info`s zum DrayTek benötigt, der kann mich gerne anschreiben.

    Noch habe ich den Turris Omnia, werde diesen aber nach dem Urlaub verkaufen.
    Somit steht der Omnia Router mit einer internen und neuen SSD zur Disposition.
    Wer daran Interesse hat, schreibt mich gerne an.
    Ich kann das Gerät nur empfehlen.
    Letztlich ist es vielleicht mein eigenes Unvermögen gewesen was mich hat scheitern lassen.
    Dem Gerät möchte ich hier keine Schuld zusprechen.
    Danke
    Lian Li PC-8FI, Asus P8Z77-V LX, Alpenföhn Sella,Corsair Vengeance 8GB,Intel i3-3225,Kingston SSDNow V300 mit 60GB,WD10EZEX Blue 1TB,Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-430W,LG DVD,Debian Wheezy

Ähnliche Themen

  1. Turris Omnia => Zwangsunterbrechung via FritzBox aktivieren
    Von ContiTech im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.20, 05:46
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.20, 17:26
  3. Linux auf Samsung SGH-i900 Omnia Smartphone installieren?
    Von just2blue4u im Forum Mobiles Linux, Notebook, PDA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.09, 10:01
  4. glasfaser FTTH info
    Von condor im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.06, 16:03
  5. Linux-Server (DSL-Anschluss) für Win2000/WinXP Clients wie konfigurieren.
    Von ActionNews im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.08.03, 13:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •