Anzeige:
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: RAID-System bootet nicht mehr

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    6

    RAID-System bootet nicht mehr

    Hi,

    ich habe hier ein Fedora-System, dass ich mir mal als Software-RAID installiert habe (der Klassiker mit mdadm, gespiegelte Daten). Das System ist jahrelang problemlos gelaufen, bis mir die BIOS-Batterie leer geworden ist und das BIOS auf Default-Werte zurpckgestellt wurde.

    Jetzt bootet das System nicht mehr. Obwohl beide Festplatten vom BIOS erkannt werden, erzählt mir dieses beim Booten nur, dass ich eine bootbare Disk einlegen soll. Wenn ich eine Live-CD verwende, kann ich auf keiner der Festplatten irgend eine Partition mounten, das wird abgelehnt, weil das Filesystem "linux_raid" unbekannt ist.

    Im BIOS habe ich schon alle Einstellungen gun Kombinationen durchprobiert (secure boot an/aus, SATA-Anschlüsse in IDE oder AHCI-Mode, sämtliche Kombinationen von bootreihenfolgen der beiden Festplatten,...). Wenn ich eine Ubuntu-Live-CD nehme und dort "Boot from first HD" auswähle, bleibt diese hängen und bootet ebenfalls nichts.

    Da mir die Ideen ausgehen: was könnte hier falsch sein? Wie kriege ich die Festplatten gebootet? Oder im schlimmsten Fall: wie kann ich mir die Partitionen mounten, so dass ich da wieder rankomme?

    Danke!

  2. #2
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.242
    such mal nach:

    mounting linux raid member
    in einer Suchmaschine deiner Wahl.
    Bei Fedora würde ich mir eine Rescue-CD bzw. einen Rescue Stick bauen, damit solltest du dran kommen....
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  3. #3
    Challanzen Avatar von atomical
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    1.339
    bei einem RAID1 welches direkt als Filesystem genutzt wird, solltest du die Platten auch einzeln mounten können ...

    ... ein aktuelleres KNOPPIX bindet erkannte RAID-Konfigurationen selbstständig ein - wenn das auch nicht passiert (mit mdadm prüfen), ist ggf. was am RAID faul ...

    ... ggf. mal die Ausgaben von "cat /proc/mdstat" / "fdisk -l" / "dmesg" hier anhängen
    mfg, atomical

    Wer andern seinen Grub vergräbt, hat meist ein Windows-Spielgerät.

Ähnliche Themen

  1. RAID bootet nicht mehr durch
    Von imhotep im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.13, 17:36
  2. System bootet nicht vom Raid
    Von imhotep im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.02.12, 20:14
  3. System bootet nicht mehr (Suse 11.0 mit RAID-5)
    Von SwissTux im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.08, 14:20
  4. System bootet nicht mehr (Suse 11.0 mit RAID-5)
    Von SwissTux im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.08, 09:46
  5. System bootet nicht mehr
    Von Rio im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.06, 20:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •