Anzeige:
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Nach langer Standzeit, Linux führt keine Updates mehr aus. Keine Release-Datei mehr.

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    10

    Nach langer Standzeit, Linux führt keine Updates mehr aus. Keine Release-Datei mehr.

    Liebe Linux-Freunde,

    ich habe meinen Linux-Rechner lange nicht in Gebrauch gehabt. Gestern wollte ich electron installieren. Zu Beginn wollte ich ein update durchführen.

    Befehl: sudo apt-get update

    Leider bekomme ich nur folgende Fehlermeldung.

    Ign:1 http://security.ubuntu.com/ubuntu cosmic-security InRelease
    OK:2 http://ppa.launchpad.net/mkusb/ppa/ubuntu cosmic InRelease
    OK:3 http://linux.teamviewer.com/deb stable InRelease
    Ign:4 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic InRelease
    Fehl:5 http://security.ubuntu.com/ubuntu cosmic-security Release
    404 Not Found [IP: 91.189.88.149 80]
    Ign:6 http://dl.google.com/linux/chrome/deb stable InRelease
    Ign:7 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic-updates InRelease
    Ign:8 http://ppa.launchpad.net/saiarcot895/myppa/ubuntu cosmic InRelease
    Ign:9 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic-backports InRelease
    Fehl:10 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic Release
    404 Not Found [IP: 141.30.62.23 80]
    Ign:11 http://ppa.launchpad.net/webupd8team/atom/ubuntu cosmic InRelease
    Fehl:12 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic-updates Release
    404 Not Found [IP: 141.30.62.23 80]
    Fehl:13 http://ppa.launchpad.net/saiarcot895/myppa/ubuntu cosmic Release
    404 Not Found [IP: 91.189.95.83 80]
    Fehl:14 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic-backports Release
    404 Not Found [IP: 141.30.62.23 80]
    Fehl:16 http://ppa.launchpad.net/webupd8team/atom/ubuntu cosmic Release
    404 Not Found [IP: 91.189.95.83 80]
    OK:17 http://dl.google.com/linux/chrome/deb stable Release
    Ign:15 https://openhab.jfrog.io/openhab/openhab-linuxpkg unstable InRelease
    OK:19 https://openhab.jfrog.io/openhab/openhab-linuxpkg unstable Release
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    E: Das Depot »http://security.ubuntu.com/ubuntu cosmic-security Release« enthält keine Release-Datei mehr.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic Release« enthält keine Release-Datei mehr.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic-updates Release« enthält keine Release-Datei mehr.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »http://ppa.launchpad.net/saiarcot895/myppa/ubuntu cosmic Release« enthält keine Release-Datei.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu cosmic-backports Release« enthält keine Release-Datei mehr.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »http://ppa.launchpad.net/webupd8team/atom/ubuntu cosmic Release« enthält keine Release-Datei.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).

    Ich habe schon ein wenig im Internet gestöbert, aber nichts hat geholfen.

    Könnt ihr mir sagen, was da genau schief läuft?

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Salzforscher

  2. #2
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.242
    dein System ist nicht mehr im Update-Bereich.....
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    10
    Und wie kann ich das aendern?


    Viele Gruesse

  4. #4
    Organisiertes Chaos
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    OWL
    Beiträge
    423
    Umsteigen (https://wiki.ubuntuusers.de/Upgrade/) von Ubuntu 18.10 (Cosmic Cuttlefish) auf 18.04 (Bionic Beaver) LTS oder die aktuelle Version 19.10 (Eoan Ermine)? Tipp nebenbei - Es ist immer sinnvoll mit anzugeben welche Distribution in welcher Version verwendet wird.
    Geändert von tomm.fa (08.03.20 um 11:30 Uhr)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    10
    Ich wuerde dann jetzt ein Upgrade mit apt full-upgrade durchfuehren.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    10
    Vielen Dank fuer eure Hilfe. Mal schauen, was mein Computer dazu sagt. (Beim naechsten Mal gebe ich auch die Version an) Laufe ich dabei Gefahr, dass bestimmte Programme, die ich nicht nachinstallieren kann, im Anschluss nicht mehr funktionieren?
    Viele Gruesse

  7. #7
    Organisiertes Chaos
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    OWL
    Beiträge
    423
    Das kann (muss aber nicht) vorkommen/funktionieren.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    10
    Nach sudo apt full-upgrade ; ist die Version nun:

    DISTRIB_ID=Ubuntu
    DISTRIB_RELEASE=18.04
    DISTRIB_CODENAME=bionic
    DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 18.04.4 LTS"
    NAME="Ubuntu"
    VERSION="18.04.4 LTS (Bionic Beaver)"
    ID=ubuntu
    ID_LIKE=debian
    PRETTY_NAME="Ubuntu 18.04.4 LTS"
    VERSION_ID="18.04"
    HOME_URL="https://www.ubuntu.com/"
    SUPPORT_URL="https://help.ubuntu.com/"
    BUG_REPORT_URL="https://bugs.launchpad.net/ubuntu/"
    PRIVACY_POLICY_URL="https://www.ubuntu.com/legal/terms-and-policies/privacy-policy"
    VERSION_CODENAME=bionic
    UBUNTU_CODENAME=bionic

    Nach sudo apt-get update erhalte ich nun:

    OK:1 http://ppa.launchpad.net/freecad-mai...-stable/ubuntu bionic InRelease
    OK:2 http://linux.teamviewer.com/deb stable InRelease
    OK:3 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic InRelease
    OK:4 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease
    Ign:5 http://dl.google.com/linux/chrome/deb stable InRelease
    OK:6 https://download.mono-project.com/repo/ubuntu stable-bionic InRelease
    OK:7 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates InRelease
    Ign:8 http://ppa.launchpad.net/shutter/ppa/ubuntu bionic InRelease
    OK:9 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-backports InRelease
    Ign:10 http://ppa.launchpad.net/wine/wine-builds/ubuntu bionic InRelease
    Ign:11 https://qgis.org/debian artful InRelease
    Fehl:12 http://ppa.launchpad.net/shutter/ppa/ubuntu bionic Release
    404 Not Found [IP: 91.189.95.83 80]
    OK:13 http://dl.google.com/linux/chrome/deb stable Release
    Fehl:14 http://ppa.launchpad.net/wine/wine-builds/ubuntu bionic Release
    404 Not Found [IP: 91.189.95.83 80]
    OK:15 https://qgis.org/debian bionic InRelease
    Fehl:16 https://qgis.org/debian artful Release
    404 Not Found [IP: 104.27.138.220 443]
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    E: Das Depot »http://ppa.launchpad.net/shutter/ppa/ubuntu bionic Release« enthält keine Release-Datei.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »http://ppa.launchpad.net/wine/wine-builds/ubuntu bionic Release« enthält keine Release-Datei.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »https://qgis.org/debian artful Release« enthält keine Release-Datei.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).



    hm, es scheint nicht besser geworden zu sein... Wisst ihr was ich noch tun koennte?

    Viele Gruesse

  9. #9
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.242
    ich kenne es nur unter Debian und da musst du vor dem Upgrade die Paketquellen entsprechend anpassen...
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    10
    Das heisst, die Source.list ist nicht mehr aktuell?

    # deb cdrom:[Ubuntu 18.04.2 LTS _Bionic Beaver_ - Release amd64 (20190210)]/ bionic main restricted

    # See http://help.ubuntu.com/community/UpgradeNotes for how to upgrade to
    # newer versions of the distribution.
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic main restricted
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic main restricted

    ## Major bug fix updates produced after the final release of the
    ## distribution.
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates main restricted
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates main restricted

    ## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
    ## team. Also, please note that software in universe WILL NOT receive any
    ## review or updates from the Ubuntu security team.
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic universe
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic universe
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates universe
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates universe

    ## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
    ## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to
    ## your rights to use the software. Also, please note that software in
    ## multiverse WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu
    ## security team.
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic multiverse
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic multiverse
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates multiverse
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates multiverse

    ## N.B. software from this repository may not have been tested as
    ## extensively as that contained in the main release, although it includes
    ## newer versions of some applications which may provide useful features.
    ## Also, please note that software in backports WILL NOT receive any review
    ## or updates from the Ubuntu security team.
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-backports main restricted universe multiverse
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-backports main restricted universe multiverse

    ## Uncomment the following two lines to add software from Canonical's
    ## 'partner' repository.
    ## This software is not part of Ubuntu, but is offered by Canonical and the
    ## respective vendors as a service to Ubuntu users.
    # deb http://archive.canonical.com/ubuntu bionic partner
    # deb-src http://archive.canonical.com/ubuntu bionic partner

    deb http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security main restricted
    # deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security main restricted
    deb http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security universe
    # deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security universe
    deb http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security multiverse
    # deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security multiverse
    deb https://qgis.org/debian artful main
    # deb-src https://qgis.org/debian artful main
    deb https://qgis.org/debian bionic main
    # deb-src https://qgis.org/debian bionic main

    Viele Gruesse

  11. #11
    Organisiertes Chaos
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    OWL
    Beiträge
    423
    Zitat Zitat von Salzforscher Beitrag anzeigen
    Nach sudo apt full-upgrade ; ist die Version nun:

    Code:
    DISTRIB_ID=Ubuntu
    DISTRIB_RELEASE=18.04
    DISTRIB_CODENAME=bionic
    DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 18.04.4 LTS"
    NAME="Ubuntu"
    VERSION="18.04.4 LTS (Bionic Beaver)"
    ID=ubuntu
    ID_LIKE=debian
    PRETTY_NAME="Ubuntu 18.04.4 LTS"
    VERSION_ID="18.04"
    HOME_URL="https://www.ubuntu.com/"
    SUPPORT_URL="https://help.ubuntu.com/"
    BUG_REPORT_URL="https://bugs.launchpad.net/ubuntu/"
    PRIVACY_POLICY_URL="https://www.ubuntu.com/legal/terms-and-policies/privacy-policy"
    VERSION_CODENAME=bionic
    UBUNTU_CODENAME=bionic
    Nach sudo apt-get update erhalte ich nun:

    Code:
    […]
    Ign:8 http://ppa.launchpad.net/shutter/ppa/ubuntu bionic InRelease             
    […]
    Ign:10 http://ppa.launchpad.net/wine/wine-builds/ubuntu bionic InRelease       
    Ign:11 https://qgis.org/debian artful InRelease                                
    Fehl:12 http://ppa.launchpad.net/shutter/ppa/ubuntu bionic Release             
      404  Not Found [IP: 91.189.95.83 80]
    […]
    Fehl:14 http://ppa.launchpad.net/wine/wine-builds/ubuntu bionic Release        
      404  Not Found [IP: 91.189.95.83 80]
    […]
    Fehl:16 https://qgis.org/debian artful Release       
      404  Not Found [IP: 104.27.138.220 443]
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    E: Das Depot »http://ppa.launchpad.net/shutter/ppa/ubuntu bionic Release« enthält keine Release-Datei.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »http://ppa.launchpad.net/wine/wine-builds/ubuntu bionic Release« enthält keine Release-Datei.
    N: Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
    N: Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).
    E: Das Depot »https://qgis.org/debian artful Release« enthält keine Release-Datei.
    […]


    Zitat Zitat von Salzforscher Beitrag anzeigen
    hm, es scheint nicht besser geworden zu sein... Wisst ihr was ich noch tun koennte?

    Viele Gruesse
    Repositorien (Paketquellen) anpassen, daher einige entfernen und bei anderen die Version ändern.

    https://qgis.org/debian/ artful, http://ppa.launchpad.net/wine/wine-builds/ubuntu/ und http://ppa.launchpad.net/shutter/ppa/ubuntu/ können komplett entsorgt werden (genaueres siehst du, wenn du bei diesen Links auf „dists“ klickst).


    Zitat Zitat von Salzforscher Beitrag anzeigen
    Das heisst, die Source.list ist nicht mehr aktuell?
    So schaut es aus.


    So nebenbei, verwende für Konsolenausgaben und ähnlichem bitte CODE-Tags.
    Geändert von tomm.fa (08.03.20 um 13:17 Uhr)

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    10
    Ich habe noch einen Standrechner (Linux Version 18.10) Auf diesem laesst sich nicht einmal ein Upgrade durchfuehren. Siehe Anhang (Sehr lang und sehr viele Fehlermeldungen) Es wundert mich eigentlich, ich habe kaum mit dem Rechner gearbeitet.





    Ich wuerde mich freuen, wenn ihr mir sagen koenntet, welches Problem nun schon wieder vorliegt. Liegt es dort auch an der Source-List?

    Vielen Dank und viele Gruesse,

    Jens Keller
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  13. #13
    Organisiertes Chaos
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    OWL
    Beiträge
    423
    Zitat Zitat von Salzforscher Beitrag anzeigen
    Ich habe noch einen Standrechner (Linux Version 18.10) Auf diesem laesst sich nicht einmal ein Upgrade durchfuehren. Siehe Anhang (Sehr lang und sehr viele Fehlermeldungen) Es wundert mich eigentlich, ich habe kaum mit dem Rechner gearbeitet.

    Ich wuerde mich freuen, wenn ihr mir sagen koenntet, welches Problem nun schon wieder vorliegt. Liegt es dort auch an der Source-List?
    Ubuntu 18.10 Cosmic Cuttlefish hat halt sein „Lebensende“ erreicht und die Unterstützung wurde eingestellt (keine Aktualisierungen [Updates] mehr, keine neue Software). Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu#Versionstabelle.
    Und bei den inoffiziellen Paketquellen von ppa.launchpad kommt es noch darauf an, was dessen „Betreuer“ so anstellt und worauf dieser gerade Lust hat.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    10
    Muss ich nun ein komplett neues Betriebssystem darauf spielen oder gibt es einen Weg, wie ich dies umgehen kann? Ich will die Software, die darauf installiert ist, nicht verlieren....

  15. #15
    Organisiertes Chaos
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    OWL
    Beiträge
    423
    Dieses wird man dir nicht beantworten können, da niemand weiß um welche seltene und geheime Software es geht. Ebenfalls ist nicht bekannt, weshalb du (so viele) Fremd-/Drittpaketquellen eingebunden hast. Wenn du neu installierst, anstelle eines Upgrade, dann werden auch nur die Pakete installiert, welche zur „Standardinstallation“ nötig sind und welche du zum Installieren ausgewählt hast.
    Geändert von tomm.fa (08.03.20 um 19:55 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. FritzBox 7270 => DynDNS: keine IP-Updates mehr
    Von AndreasMeier im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.11, 07:37
  2. Qwit kriegt keine Updates mehr?
    Von smartysmart34 im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.09, 18:40
  3. keine digitale signatur mehr?(updates)
    Von chriscross im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.07, 17:09
  4. cron führt keine Jobs mehr aus
    Von bernd_b im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.04, 01:16
  5. Suse keine Updates mehr
    Von seppe im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 18:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •