Anzeige:
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 47

Thema: Festplatte voll

  1. #31
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.242
    du kannst ja die vorhandene Windows partition:

    /dev/sda2 1026048 521104084 520078037 248G 7 HPFS/NTFS/exFAT
    testweise mal mounten, sollte in deinem Dateimanager (im Linux) verfügbar sein.
    dann kannst du diese leeren und z.B. als /home im Linux einhängen.....
    das kann dir natürlich auch noch genauer erläutert werden...
    Geändert von corresponder (05.03.20 um 12:02 Uhr)
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    22
    Okay, ich werde mich m Wochenende damit mal beschäftigen.

    Die Sicherungsdatei kann ich nicht irgendwie löschen?
    Hierdurch habe ich ja quasi doppelte Speichernutzung.

    Danke

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Altenstadt-Lindheim
    Beiträge
    1.847
    Du musst dich wohl erst mal mit den Unix/Linux-Grundlagen auseinandersetzen. Ich vermute mal, dass du auch noch nie apt-get clean als Root aufgerufen hast. Das entsorgt erst mal den Download-Cache der Programmverwaltung. Da wird im Regelfall schon einiges an Platz frei. Zumindest so viel, dass du erst mal weiterarbeiten kannst. Bei Bedarf lädt das System die eh wieder neu runter, so eins nochmal installiert werden soll. Ist halt noch aus den Zeiten, wo das Netz schnarchlangsam war.

  4. #34
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.242
    Die Sicherungsdatei kann ich nicht irgendwie löschen?
    werden die nicht über "timeshift" verwaltet?
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.389
    Wahrscheinlich ja, und noch mal ja,die Basics halt.
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  6. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    22
    Servus,

    die Windows Datein sind gesichert - könnte Windows nun runter hauen und als Speicher Freigeben.

    @Pferdefreund, folgende Benachrichtung erhalte ich

    Code:
     apt-get clean
    E: Sperrdatei /var/cache/apt/archives/lock konnte nicht geöffnet werden. - open (13: Keine Berechtigung)
    E: Das Verzeichnis /var/cache/apt/archives/ kann nicht gesperrt werden.
    E: Sperrdatei /var/lib/apt/lists/lock konnte nicht geöffnet werden. - open (13: Keine Berechtigung)
    E: Das Verzeichnis /var/lib/apt/lists/ kann nicht gesperrt werden.
    W: Problem beim Entfernen (unlink) der Datei /var/cache/apt/pkgcache.bin - RemoveCaches (13: Keine Berechtigung)
    W: Problem beim Entfernen (unlink) der Datei /var/cache/apt/srcpkgcache.bin - RemoveCaches (13: Keine Berechtigung)

  7. #37
    Registrierter Benutzer Avatar von Dono
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.508
    Hi!

    Das darf wohl nur root. Ich bin allerdings suse user, das ist etwas anders.
    Wie ist denn jetzt der Plan? sda zur /home Partition zu machen?
    Mit suse yast wäre der Umzug recht einfach, bei debian ist das meine ich etwas Handarbeit.
    Mein Messenger: WIRE

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    22
    Ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht warum mein Speicher bereits voll ist.
    Gesamt verwende ich Datein in höhe von grob 5 GB.
    Wie kann das sein das die Platte randvoll ist...

    Ich nehme an das sind die Sicherungen die von Linux erstellt wurden.....

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    22
    Hi Dono,

    ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich am besten jetzt machen soll.

    Ich habe meine Datein gesichert - sind nur eine Handvoll; ich kann die Installation über den Stick noch einmal vornehmen. Dieses mal würde ich Mint installieren ohne separat Windows und würde den Speicherplatz höher angeben.

    Oder kann ich die Partition wo Windows drauf war, direkt über Linux löschen?

    Leider kenne ich mich überhaupt nicht aus...

  10. #40
    Registrierter Benutzer Avatar von Dono
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.508
    Ich habe jetzt nicht alles gelesen.
    Werde mal root und zeige: du -sch /*

    Ja, die Win Partition kann man über Linux bearbeiten (löschen, formatieren) und auch einbinden, kein Problem.

    Ein PC habe ich ganz einfach formatiert.
    Device Boot Start End Sectors Size Id Type
    /dev/sda1 * 2048 216621055 216619008 103.3G 83 Linux
    /dev/sda2 216621056 234440703 17819648 8.5G 82 Linux swap

    und sda mit ext4 formatiert. Alles ohne viel Schnickschnack.
    man könnte noch ein /dev/sda3 reinbasteln, habe ich mit aber auch geschenkt.

    Kompliziert wurde es erst, mal dieser UEFI Müll von MS verbreitet wurde.
    Geändert von Dono (07.03.20 um 09:58 Uhr)
    Mein Messenger: WIRE

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    22
    Ich verstehe nichts...........................

  12. #42
    Registrierter Benutzer Avatar von Dono
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.508
    du -sch /* zeigt, wo Plattenplatz verbraucht wird. Es gibt aber auch Grafikprogramme, die das zeigen können.

    Beispiel:
    26M /etc
    97G /home
    12G /usr

    Im dem Fall liegt das meiste im /home Verzeichnis.
    Normalerweise beschäftigt man sich mit so etwas eben nur, wenn man zu wenig Plattenplatz hat ;-)
    (Wie alt bis du? Oldie oder eher Schüler?)
    Mein Messenger: WIRE

  13. #43
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.242
    Ich verstehe nichts...........................
    stell doch bitte Fragen, was du nicht verstehst, der Satz bringt weder dir noch uns was....
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  14. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    22
    Ich danke euch wirklich sehr für eure hilfe - ich habe es jetzt komplett neu aufgesetzt.

    Das mit dem "nichts verstehen" - ihr sprecht von Pfaden / Befehlen etc. wo ich nicht mal was wo ich sie finde noch eingeben muss.

    Vielen Dank

  15. #45
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.242
    der Grundpfad ist:
    Code:
    fidel@hp:/$           = (Benutzer@Rechnername:/$ im Grundpfad /)
    
    fidel@hp:/$ pwd   = (wo bin ich)
    Ergebnis: /


    darin liegen in der Regel:
    Code:
    bin   etc         initrd.img.old  lost+found  opt   run   sys  var
    boot  home        lib             media       proc  sbin  tmp  vmlinuz
    dev   initrd.img  lib64           mnt         root  srv   usr  vmlinuz.old
    jeden Befehl z.B. pwd
    kannst du dir mit

    Code:
    man pwd     = (man Befehlsname)
    erläutern lassen..... etc.
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

Ähnliche Themen

  1. wie voll ist die Festplatte?
    Von Dono im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.13, 18:46
  2. Festplatte voll?
    Von Sepuro54 im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.09, 20:34
  3. Festplatte voll
    Von Software.Gold im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.04, 16:20
  4. festplatte voll !?
    Von MAINHATTAN im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.04, 17:36
  5. Festplatte voll????
    Von wranger im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.12.03, 21:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •