Anzeige:
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: postfix - Relikte in der Mailqueue?

  1. #1
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.590

    postfix - Relikte in der Mailqueue?

    Hoi zaeme

    Am Samstag vor einer Woche habe ich den Schritt gewagt und meinen Server online (natuerlich nach diversen Backups) via "zypper upgrade" von der SuSI 15.0 auf die 15.1 "gelupft". Hat alles erstaunlich reiibungslos und zuverlaessig funktioniert. Da alles im laufenden Betrieb passiert ist und ein Reboot noetig war, war mein Server als zentrale Schnittstelle logischerweise fuer eine kurze Zeit offline. Nun habe ich folgendes Problem:

    Als Mailer bin ich mit dem neuen Server von "sendmail" auf "postfix" umgeschwenkt, da es angeblich einfacher zu konfigurieren und warten ist.

    Als Server-Ueberwachung habe ich "icinga2" installiert. Dieses prueft regelmaessig die Verfuegbarkeit diverser Dienste. Diese sind auch waehrend des Upgrades weiter gelaufen. Jetzt habe ich folgendes Problem:

    Anscheinend wollte icinga eine Statusmeldung schicken, konnte aber mangels DNS-Adressaufloesung die Mail nicht an den internen Mailserver schicken (ist aber die gleiche Maschine). Das Resultat sind Mails seit einer Woche wie diese im Stundenabstand:
    Code:
    This is the mail system at host mail.<mydomain>.ch.
    
    I'm sorry to have to inform you that your message could not
    be delivered to one or more recipients. It's attached below.
    
    For further assistance, please send mail to postmaster.
    
    If you do so, please include this problem report. You can
    delete your own text from the attached returned message.
    
                       The mail system
    
    <icinga@localhost>: host asmtp.mail.<mailprovider>.ch[a.b.c.d] said: 550 No
        such address here (in reply to RCPT TO command)
    asmtp.mail.<mailprovider>.ch ist mein Domain-Provider, beim dem ich ein Abo geloest habe, damit ich ueber ihn eMail versenden kann (Stichwort "mail-relay").

    Normale incoming und outgoing Mail funktioniert perfekt. Nun scheinen irgendwo im Postfix noch Truemmer vorhanden zu sein aus der Zeit des Upgrades. Uebrigens:
    Code:
    serv:/var/spool/mail # mailq
    Mail queue is empty
    Wo koennten sich diese Ueberbleibsel verstecken? Wie kann die diese bloeden Messages in meiner Incoming-Mailbox eliminieren?

    Jede Idee ist willkommen.

    Danke und Gruss Pit.
    div. Hardware:
    Server openSuSI 15.1 / Laptops und Workstations openSuSI 15.1
    Fritzbox 7940, Synology DS418

  2. #2
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.590
    Hoi zaeme!

    Ich bin einen Schritt weiter. Nachdem ich die Ausfuehrung von "icinga2" disabled hatte, hoerten auch diese "Geistermeldungen" auf. Anscheinend hat das Update von der SuSI 15.0 auf die 15.1 das Setup von "icinga2" modifiziert :-( Als naechstes deinstalliere ich "icinga2" und installiere es anschliessend wieder neu (diesmal direkt aus dem icinga-Repo, da dort eine verbesserte neuere Version verfuegbar sein soll).

    Dieses Thema kann geschlossen werden.

    Danke und Gruss
    Pit.
    div. Hardware:
    Server openSuSI 15.1 / Laptops und Workstations openSuSI 15.1
    Fritzbox 7940, Synology DS418

Ähnliche Themen

  1. Postfix Mailqueue
    Von pitcare im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.12, 19:25
  2. postfix mailqueue cacti
    Von dilindam im Forum Linux als Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 20:22
  3. mailqueue flushen zeigt keine Wirkung (postfix)?
    Von chris_h im Forum Linux als Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.07, 09:08
  4. Mailqueue löschen
    Von be1001 im Forum Linux als Server
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.02.05, 14:08
  5. Sendmail "Mailqueue"
    Von im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.00, 14:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •