Anzeige:
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 25 von 25

Thema: Danke und sorry

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von ThorstenHirsch Beitrag anzeigen
    also ich kenne keine(n), der/die sich mit 10 Jahren schon mit Linux beschäftigt hat.
    Nun ja, eigentlich habe ich als ich 7 oder 8 war mit Linux angefangen, auf einem Linux, welches für meine Eltern schon längst als gelöscht galt, aber ich hatte es durch Zufall im Bootloader wiederentdeckt. Was Kleinkinder halt so tun, GUI erkunden, irgendwelche Pakete installieren und schauen was sie tun, etc. Irgendwann ging dann das System kaputt, weil ich zu viel an den Gruppen gebastelt habe. Also hab ich wie wild im Internet gesucht, wie ich das beheben könnte und bin natürlich auch das erste mal mit dem Terminal in Kontakt gekommen… Als ich dann 9 war, habe ich das erste mal in meinem Leben ein Linux selbst installiert, was einfacher war als ich damals glaube ich dachte. Ich war lange Zeit ein Ubuntu Benutzer aber habe dann mit 10 auch mal andere Linux Distributionen ausprobiert. Zuerst OpenSuse (was das Windows kaputt gemacht hat, aber naja, das habe ich eh fast nie benutzt) und dann einige Monate später, mit 11, Debian (wo ich Codecs vermisst habe). Das OpenSuse gind irgendwann durch ein abgebrochenes Update kaputt und Debian mochte ich nicht, also blieb noch sehr lange bei Ubuntu, bis ich dann mit 14 nochmal erfolgreich OpenSuse probiert habe und später dann zu Kubuntu gegangen bin. Und da bin ich immernoch.
    Geändert von nisa (24.02.20 um 17:01 Uhr)

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.420
    Ehrliche Meinung: Ich komme mir gerade ein wenig veräppelt vor.

    Ich will Dir ja nichts unterstellen, aber meine erste Reaktion auf so eine Geschichte wäre erst mal ein "ja, klar..."
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #18
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.230
    warum, ich hatte meinen ersten PC auch mit 9 oder 10, einen Schneider CPC 486 - da gab es leider nur basic, eine bash wäre der Traum gewesen - damals...
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.375
    Mein erster war ein Euro PC, mit DR-DOS, mein erster Befehl war "dir". Ich kann mich auch noch gut dran erinnern, wie sauer ich war, wollte nämlich eigentlich einen Amiga haben . Immerhin gabs zu Weihnachten eine 20 MB Festplatte dazu, da uns nicht klar war, dass wir die zuerst partitionieren mussten, habe wir (mein Vater und ich) die so ziemlich als erste aufgemacht und einer mechanischen Kontrolle unterzogen, zum Glück ging dabei nichts kaputt. Mit Linux bin ich 1999 das erstmal in Kontakt geraten, irgendein SuSE, durch einen Arbeitskollegen, klarer Fall auch ich habe Zweifel, wobei ich zugeben muss, dass mir Ubuntu damals wie eine Offenbarung vorkam - 2004 damals gab es noch das Exoten Regal im Media Markt und ich hatte große Probleme den Sound auf einem Siemens Scenic 510 AGP zum laufen zu bringen, dann kam Ubuntu und damit ging es einfach. Wiederum hätte ich nichts hinbekommen, ohne dass mir jemand mit Ahnung unter die Arme gegriffen hätte. Selbst wenn ich eine Bash gehabt hätte, hätte ich die nicht wirklich benutzen können, aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel oder so und Bücher gab es damals ja etliche...
    Geändert von nopes (24.02.20 um 19:46 Uhr) Grund: typos
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.420
    Zitat Zitat von corresponder Beitrag anzeigen
    warum, ich hatte meinen ersten PC auch mit 9 oder 10, einen Schneider CPC 486 - da gab es leider nur basic, eine bash wäre der Traum gewesen - damals...
    (a) es war sicherlich ein 464 :-) Und ja' ne Bash war damals noch ein Traum, die kam nämlich erst 89 raus während die CPCs ~85 waren. Ich war damals auch "erst" 11 - vorher hätte mein Erspartes auch gar nicht gereicht für so ein Ding...
    (b) zwischen 7 und 9 ist aber schon durchaus ein kleiner Unterschied. Vor allem, wenn man bedenkt, daß der kleine unabdingbare Schritt von "Englisch lesen und verstehen und schreiben" bei 7 / 8 Jährigen, sofern sie nicht gerade Englisch muttersprachlich unterwegs sind. Daher - 10 - ok, das lasse ich gerade noch gelten. Aber vorher? Linux? Bedienen und erkunden? Pakete installieren? root-Account verwenden? Da melden sich bei mir Zweifel.

    (und ja, nennt mich ruhig "alter arroganter Sack", damit kann ich umgehen... :-) )
    Ich bin root - ich darf das.

  6. #21
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.230
    Zitat Zitat von marce Beitrag anzeigen
    (a) es war sicherlich ein 464 :-)
    omg, so hat sich der 486er ins Hirn gebrannt - klar CPC 464.....
    ;-)
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  7. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von marce Beitrag anzeigen
    Ehrliche Meinung: Ich komme mir gerade ein wenig veräppelt vor.

    Ich will Dir ja nichts unterstellen, aber meine erste Reaktion auf so eine Geschichte wäre erst mal ein "ja, klar..."
    Ist ja deine Sache ob du mir glaubst oder nicht
    Ich verstehe gut, dass sie schwer zu glauben ist, aber ich kann dir guten Gewissens versichern, dass sie wahr ist.

  8. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von corresponder Beitrag anzeigen
    warum, ich hatte meinen ersten PC auch mit 9 oder 10, einen Schneider CPC 486 - da gab es leider nur basic, eine bash wäre der Traum gewesen - damals...
    Da fällt mir ein ich habe vor längerer Zeit mal Basic gelernt. Aber ganz ehrlich, Python oder so ist mir doch lieber �� (Edit: oh man, das Forum kann keine Emojis darstellen?)
    Zudem habe ich so ziemlich alles davon wieder verlernt.
    Das war am 3DS mit diesem SmileBasic, hat halt einige mehr Grafikfunktionen, die ich nie verstanden habe.

  9. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Altenstadt-Lindheim
    Beiträge
    1.843
    Na ja, alter Sack ist man nicht mit 32. Da kann ich locker mit meinen mittlerweile 63 Jahren locker mithalten. Und - seit 1999 privat absolut Windows-frei - damals mit Suse 6.1 angefangen und irgendwann - so um 2005 auf Debian umgestiegen und da werde ich auch bleiben. Schön stabil, zuverlässig und läuft problemlos auf einem alten IBM R52.

  10. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von Schreibtroll
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    562
    tänkschuforlogginin... Ich denk alles quatscht Teutsch

    Informatik hatte ich mit einem Commodore PET2001. Privat hab ich mir dann einen Tomson TO7 geleistet...

    Tja @nisa... Ich "musste" seinerzeit noch ne ganze Firma auf GW-Basic proggen weil es nix anderes gab. Dann durch den Turbo-Basic-Compiler gejagt und hey presto.

    Hier wimmelt es von "alten Säcken" ^^

    Edith seggt grad noch:

    Und die Zahlenausgaben mussten danach dann nochmals aufgearbeitet werden. Ich habe da was von "Quaddro Pro" im Hinterstübchen - war ne Sch**ss-Arbeit aber Cheffe bestand auf Torte...
    Geändert von Schreibtroll (27.02.20 um 16:12 Uhr)
    Mein Lieblingsbefehl: dd if=/dev/null of=/dev/bock bs=666

Ähnliche Themen

  1. Danke danke danke
    Von Crusader im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.07, 20:44
  2. Danke LINUX, danke OSS-Entwickler!
    Von Christen im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.06, 17:13
  3. Online-Gaming mit dem Nintendo DS: Danke, Nintendo, danke!
    Von Susu im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 13:11
  4. Danke
    Von flammenflitzer im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.03, 19:54
  5. Danke
    Von IceEagle im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.03, 14:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •