Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Auflösung in Linux Mint ändern

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2020
    Beiträge
    4

    Auflösung in Linux Mint ändern

    Hallo,

    ich bin neu hier, habe aber ein Problem:

    Nachdem ich schon LM auf diversen Rechnern (ab LM 18.3) erfolgreich (außer bei solchen mit exotischen Chipsätzen,
    wie z.B. VIA P4M890 und diverse AMD-Chipsätzen) installiert habe, habe ich nun dank der ungewöhnlichen nativen
    Auflösung des Displays von 1400 X 1050 ein echtes Problem.
    Die Installation auf einem Notebook gelingt zwar, nach dem ersten Neustart stürzt das System aber ab, offensichtlich
    weil LM 19.3 keinen Treiber für diese obige Auflösung bereit stellt.
    Das drop-down-Menue bietet nur die üblichen VESA-Auflösungen bis 1280 x 1024 an.
    Ich muß dann neu starten, den Start dann aber im recovery-Mode (mit Kernel 5.3.0.28 oder dem älteren 5.0.0.32)
    ausführen, wonach dann aber der Grafik-Chip (GeForce 4 420M mit 32 MB Grafik-Speicher) ohne Video-Hardware-
    Unterstützung und damit der gesamte Rechner entsprechend quälend langsam läuft, weil die CPU die Aufgaben
    der GPU mit übernehmen muß.
    Das restliche System läuft einwandfrei, auch die P4 mit 2,4 GHz Single-Core CPU.
    Meine Frage lautet nun: Wie und wo kann ich das System fit machen für die Auflösung von 1400x 1050 ?
    Wer kann und will mir fundiert helfen ?

    Michael alias Windows-Müder

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.375
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2020
    Beiträge
    4
    Noch nicht, aber ich werde es heute Abend probieren. Irgendwo muß es ja eine
    ausführbare Textdatei mit den VESA-Auflösungen geben, die dannevtl. von Hand
    oder mit dem Tool zu erweitern ist.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2020
    Beiträge
    4
    Noch eine 2. Erwiderung nach dem ersten flüchtigen Überlesen des Beitrages.
    Es scheint ja einigermaßen erfolgversprechend zu sein. Feedback kommt in
    jedem Fall !

    Windows-Müder

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2020
    Beiträge
    4
    Es hat nicht geklappt. Die Linux-Programmierer haben offenbar etwas ergänzt. Es wird immer zusätzlich zur Auflösung noch ein Gamma-Wert verlangt, der aber nirgendwo
    einzugeben ist. Danach wird der weitere Prozess nicht ausgeführt. Syntax-Fehler meinerseits sind ziemlich ausgeschlossen. Hat jemand noch eine Idee ?

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.420
    Wo gibst Du was ein, was ist die Fehler- oder Rückmeldung, was sagen die Logs und wie sieht ggf. die X-Config aus?

    (https://askubuntu.com/questions/5110...ce4-420-go-32m meint übrigens, mit einem ded. Treiber könnt's nix sein bei der GK - keine Ahnung, was da ded. im Kernel drin ist, Google ist für das Drecksding recht schweigsam was aber auch an der herrlichen Namens-Nummern-Wahl von NV liegt - wäre aber gut möglich, daß da "nix geht")
    Geändert von marce (04.02.20 um 13:12 Uhr)
    Ich bin root - ich darf das.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.18, 14:42
  2. avi Auflösung ändern
    Von BlackEye im Forum Fernsehen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.11, 14:50
  3. Linux Mint 8 - Wallpaper ändern
    Von maxdebe95 im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.10, 22:09
  4. Auflösung ändern
    Von Boaz im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.03, 21:58
  5. Auflösung ändern - SuSE Linux 8.1
    Von ->||DANE||<- im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.02, 23:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •