Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Menü Schriften verschwunden nur hieroglyphen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    5

    Menü Schriften verschwunden nur hieroglyphen

    Hallo zusammen,

    ich habe aktuell das Problem, dass, bei Filezilla und Gnome Commander, die Texteinträge der Menüs nur noch als hieroglyphen angezeigt werden.
    Die Buttons sind noch vorhanden, da es sich wahrscheinlich um Bilder handelt.
    Ich benutze Opensuse Tumbleweed und Xfce. Dies Verhalten ist unter Xfce und KDE vorhanden. Andere Programme verhalten sich wie gewohnt.
    Hat jemand eine Idee, wieso die Schriften nicht mehr angezeigt werden. Auf was greifen diese Anwendungen zurück, Qt oder Gtk?
    Eventuell ein Problem der Kodierung, aber wieso jetzt?

    Ergänzung: Die dargestellten Zeichen sind die Buchstaben in HEX, als wenn wirklich die Kodierung nicht funktioniert. Eingestellt ist aktuell systemweit UTF8.de.
    Auch eine frühere Version und direkt von der Web Seite installierte aktuellste Version zeigen dies Verhalten.
    Tumbleweed ist aktuell.

    Viele Grüße
    Grankol
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Grankol (22.12.19 um 16:42 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von mischel
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    zwischen N und NM
    Beiträge
    191
    Die Programme greifen auf Gtk zurück, Aussehen und Verhalten kann man mit den Systemeinstellungen von KDE beeinflußen, dort werden auch Schriftarten festgelegt (Erscheinungsbild - Anwendungsstil - Gnome/Gtk-Anwendungsstil).
    OpenSuSE Tumbleweed, KDE/Plasma aktuell, auf verschiedenen Rechnern

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    5
    Hallo Mischel,

    dein Tip war der richtige. In den KDE Einstellungen war eine scheinbar nicht unterstütze oder nicht (mehr) installierte ausgewählt. Nach einer Änderung in eine beliebige andere waren die Schrifteinträge wieder vorhanden.
    Nur, ich habe die KDE Einstellungen schon seit langer Zeit nicht angefasst, daher...vielen Dank für Deine Hilfe und eine guten Rutsch ins neue Jahr.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.474
    Ggf, wenn man kein KDE installiert hat und sonst auch nicht allzu viel zu erkennen ist - ein betroffenes Programm von der Konsole aus starten - ggf. wird einem da die fehlenden Schriftart im Error-Log angezeigt. Im schlimmsten Fall das Programm über strace starten und mal nach allen File not found-Fehlern schauen...
    Ich bin root - ich darf das.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    5
    Hallo marce,

    danke für den Tip mit "strace". Ich glaube es wird mir in Zukunft viel Zeit ersparen, da das eine und andere Mal wieder Anwendungen unter Tumbleweed rumzicken werden.
    Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ähnliche Themen

  1. Windows XP Hieroglyphen Fat32
    Von big_mama im Forum Alternativen zu Linux
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.08, 12:50
  2. wine und hieroglyphen
    Von el.whappo im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.10.05, 07:53
  3. Schriften verschwunden... und auch wieder nicht???
    Von minos5000 im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.04, 20:25
  4. army ops - schriften im menü
    Von PoolSnoopy im Forum Spielen Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.03, 05:46
  5. Opera-Menü-Leiste verschwunden
    Von Blue Lord im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.02, 19:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •