Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Virtuelles Testnetzwerk - PFSense, OSSIM, Kali Linux, Windows 7

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    2

    Virtuelles Testnetzwerk - PFSense, OSSIM, Kali Linux, Windows 7

    Hallo,

    habe folgende Aufgabenstellung für eine PStA bekommen.

    "Sie bauen sich ein kleines virtuelles Testnetzwerk in einer VirtualBox Umgebung auf. Dazu können Sie sich PFSense, OSSIM, Kali Linux und ein Windows 7 installieren. In VirtualBox können Sie somit zwei interne Netzwerke z.B. 192.168.1.1 und 192.168.2.1 aufsetzen. Das eine wird mit PFSense auf dem WAN Port (192.168.1.1) und das andere am LAN Port verbunden. Kali Linux würde ich in das WAN Netzwerk hängen und das Windows 7 in das LAN Netzwerk sowie dementsprechende statische IP-Adressen vergeben. OSSIM gehört ebenfalls in das LAN Netzwerk (192.168.2.1). Nun können Sie auf der PFSense Firewall Suricata oder Snort im Plugin Manager installieren (Vorsicht: Internet Verbindung erforderlich - hier könnte man kurzzeitig dem WAN-Port ein NAT-Interface zur Verfügung stellen!) und so konfigurieren, dass Alarma an OSSIM gesendet werden können. Nun kann man in Kali Linux eine Shell bekommen. Auch das reine "Scannen" z.B. mittels Nmap sollte als Alarm in OSSIM auftreten, da entsprechende Regeln getriggert werden. Durch entsprechende IDS-Regeln sollten diese Aktionen also erkannt werden und Alarme in der OSSIM GUI anzeigen. Es sollte nun möglich sein, den Angriff anhand der in OSSIM angezeigten Alarma nachzuvollziehen.

    Habe leider noch nie wirklich etwas mit Linux zu tun gehabt, weis aus diesem Grund nicht was ich da genau machen soll.

    Wenn mir wer weiterhelfen kann, dann wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.191
    Hallo,
    dass jemand hier diese Struktur für dich bastelt, glaube ich nicht. Bei Fragen, die beim Installieren der oben genannten Struktur (virtuellen Maschinen) auftreten, frag einfach, dann wird dir sicher geholfen.
    Alles, was du nennst ist im Netz hinreichend dokumentiert....

    gruss
    c.
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    2
    Installiert habe ich bereits alles was ich brauche. Nur wie genau das jetzt funktioniert weis ich nicht. Deswegen auch die ganze Fragestellung geschrieben damit mir eventuell jemand bei einem Teil davon helfen kann.

  4. #4
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.325
    Na ja, deine Prüfung, deine Arbeit. Du solltest dir evtl. erst mal Literatur im Netz suchen und alles dazu lesen.

    Du wirst hier keinen Erklärbär für Netzwerktopologien finden, sondern nur zielgerichtete Hilfe bei konkreten Problemen (wie bereits zuvor gesagt).

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 mit Kali Dualboot: Kali einwandfrei, Windows 7 Bootload geht nicht mehr
    Von revoluzzion im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.01.17, 11:28
  2. Windows unter Linux als Virtuelles Betriebssystem
    Von denniswolff94 im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.15, 11:12
  3. Probleme mit Bootlader bei dualboot Installation von Windows 7 und Kali Linux
    Von Sven1988 im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.11.14, 17:48
  4. Virtuelles Windows ohne GUI
    Von basstscho im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.08, 19:38
  5. Virtuelles Windows - Nur mit SSH
    Von repa im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.04, 22:31

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •