Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: OpenCobolIDE - Installation

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Sinzig
    Beiträge
    141

    OpenCobolIDE - Installation

    Hallo zusammen,

    ich habe wieder mal ein Problem. Ich wollte OpenCobolIDE mit dem Befehl sudo dpkg -i python3-opencobolide_4.7.6-1_all.deb installieren. Hatte ich mir extra so schön rausgesucht. Bekam aber Fehlermeldungen:

    Vormals nicht ausgewähltes Paket python3-opencobolide wird gewählt.
    (Lese Datenbank ... 190697 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Vorbereitung zum Entpacken von python3-opencobolide_4.7.6-1_all.deb ...
    Entpacken von python3-opencobolide (4.7.6-1) ...
    dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von python3-opencobolide:
    python3-opencobolide hängt ab von python3-pyqt5; aber:
    Paket python3-pyqt5 ist nicht installiert.
    python3-opencobolide hängt ab von open-cobol; aber:
    Paket open-cobol ist nicht installiert.

    dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes python3-opencobolide (--install):
    Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
    Trigger für gnome-menus (3.13.3-11ubuntu1.1) werden verarbeitet ...
    Trigger für desktop-file-utils (0.23-1ubuntu3.18.04.2) werden verarbeitet ...
    Trigger für mime-support (3.60ubuntu1) werden verarbeitet ...
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
    python3-opencobolide

    So wie ich das sehe fehlen die Pakete python3-pyqt5 und open-cobol. Stimmt das? Reicht es die einfach mit
    sudo apt install python3-pyqt5 open-cobol zu installieren?
    Ist die Reihenfolge so richtig oder egal?
    Kann ich danach direkt ohne Neustart das Cobol mit dem o. g. Befehl installieren?


    Dann hätte ich noch was. Geht um https://itrig.de/index.php?/archives...terschied.html Unterschied apt und apt-get.

    Muß ich die Pakete aktualisieren bevor ich Cobol o. ä. installieren will?
    sudo apt update und sudo apt dist-upgrade ist das so richtig? Wann und wie oft muß/sollte ich die Pakete aktualisieren?
    Warum heißt es dann nicht apt full-upgrade ?


    https://www.pcwelt.de/a/apt-vs-apt-g...-check,3463694
    sudo apt /[Pfad]/[Paket].deb macht dieser Befehl nicht die komplette Installation von dem Cobol mit allen zusätzlichen Paketen?

    Bin mir jetzt nicht sicher wie ich vorgehen soll. Will ja mein Ubuntu nicht schon zerschießen!


    Vielen lieben Dank Euch.

    LG Data2006


    PS: Heute habe ich Geburtstag, wäre schön wenn ich ein Geschenk bekäme und das Cobol ans Laufen bekäme. Und die Vorgehensweise möglichst
    kapieren.

  2. #2
    PaganicaPro@SlopePointNZ Avatar von craano
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    1.274
    Moinsen,
    wenn Du nicht aus den Paketquellen installieren willst, kannst Du im Verzeichnis des heruntergeladenen Pakets mit
    Code:
     sudo apt install ./python3-opencobolide_4.7.6-1_all.deb
    installieren. Abhängigkeiten sollten automatisch aufgelöst und mit installiert werden, wenn die Versionen passen.
    EDIT: Gerade das Posting zu Ende gelesen. Herzlichen Glückwunsch!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Sinzig
    Beiträge
    141
    Danke. Werde ich heute Abend probieren.

    Gibt's auch was zu den anderen Fragen?

    LG
    Data2006

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.353
    Solange die Abhängigkeiten nur aus den normalen, regulären Paketquellen installiert werden und das Paket, das Du installieren willst für *buntu gedacht ist sollte Deinem System nichts passieren.

    Für die Unterschiede zwischen apt update und dist-upgrade verweise ich einfach erst mal auf die Doku.
    Geändert von marce (15.11.19 um 19:14 Uhr)
    Ich bin root - ich darf das.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Sinzig
    Beiträge
    141
    Danke craano. Dein Tip war goldrichtig. Das Kommando ist nur ganz kurz angesprungen. Anschließend könnte man mit autoremove überflüssiges wieder löschen.

    Aber wenn Dein Kommando/ich richtig läuft, weshalb heißt es dann sudo dkpg -i python3...deb? dpkg zeigt Fehlermeldungen an und sudo apt install ./python3...deb aber nicht?

    Gute Nacht,
    Data2006.

  6. #6
    PaganicaPro@SlopePointNZ Avatar von craano
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    1.274
    Zitat Zitat von Data2006 Beitrag anzeigen
    Danke craano. Dein Tip war goldrichtig. Das Kommando ist nur ganz kurz angesprungen. Anschließend könnte man mit autoremove überflüssiges wieder löschen.

    Aber wenn Dein Kommando/ich richtig läuft, weshalb heißt es dann sudo dkpg -i python3...deb? dpkg zeigt Fehlermeldungen an und sudo apt install ./python3...deb aber nicht?

    Gute Nacht,
    Data2006.
    Weil apt install "schlauer" ist als dpkg -i
    dpkg installiert nur ein einzelnes Paket. apt install ruft im Hintergrund zur Paketinstallation dpkg auf, löst aber gleichzeitig auch fehlende Abhängigkeiten auf, sofern diese in den Paketquellen in der richtigen Version verfügbar sind.

    Bei einem System, auf dem Du Fremdpakete installliert hast, wäre ich mit apt dist-upgrade vorsichtig. Ich finde das eingentich nur sinnvoll, um die gesamte Installation auf ein neues Release hochzuziehen (vorher Paketquellen anpassen!). Meistens installiere ich aber neu.

    Es reichen
    Code:
    apt udate
    apt upgrade
    um das System aktuell zu halten. Zumindest bis zum Support Ende des Release.

    Gruß
    craano

Ähnliche Themen

  1. Installation von verschlüsseltem (X)Ubuntu, Fehler nach und während Installation
    Von ccjx im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.18, 18:45
  2. Kubuntu 7.04 installation -> Grub installation schlägt bei XFS fehl
    Von MATI im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.07, 09:33
  3. SuSE 10 - installation von einigen paketen funktioniert nicht (DVD Installation)
    Von piko im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.05, 11:18
  4. Prob mit Debian Installation --> Installation ohne CD über das I-Net
    Von HDH im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.03, 12:44
  5. apache 2.0.39 installation,link ist noch von alter installation falsch
    Von marriman im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.02, 12:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •