Hallo,

ich kenne mich mit Linux überhaupt nicht aus - habe aber folgendes Problem:
Mein Sat-Receiver läuft mit Enigma2 was wohl auf Linux basiert. Nun ist es so dass meine angeschlossene Festplatte schon so oft Sendungen aufgenommen hat die wieder gelöscht wurden und wieder aufgenommen und gelöscht wurden dass es jetzt beim abspielen zu vielen Aussetzern kommt. Ich nehme an dass es daran liegt dass die Festplatte zu sehr fragmentiert ist (kenne das noch von früher wo man bei Windows öfters mal defragmentieren musste).
Meine Idee war nun die Festplatte komplett auf eine andere zu kopieren und wieder zurück. Dazu habe ich mir eine Live-CD mit Linux Mint erstellt. Die zweite Festplatte konnte ich in ext4 formatieren und dann den Inhalt der Ersten drauf kopieren - leider hat mein Receiver die nicht angenommen (keine Ahnung warum). Habe jetzt die Erste im Receiver formatiert damit sie das richtige Format hat (wie auch immer...) und nun kommt das Problem:
Wie kann ich den Inhalt der zweiten Festplatte auf die Erste kopieren? Ich habe nicht die nötigen Rechte. Habe mich schon zwei Tage damit beschäftigt (Google) aber nichts funktioniert. Alle Hinweise/Anleitungen scheitern mit Fehlermeldungen die ich wegen "keine Ahnung" nicht nachvollziehen kann. Anscheinend unterscheiden sich die verschiedenen Linux-Versionen relativ stark voneinander.

Was ich bisher geschafft habe ist:
- Terminal öffnen und mit: "sudo passwd root"
Damit kann ich anscheinend das Passwort vom Benutzer "root" ändern.
Dann müsste ich die Festplatte mit "root" öffnen - aber wie??? Manchmal wird gesagt mit rechter Maustaste und dann öffnen als root, aber das steht da nicht.

Es muss doch eine simple Möglichkeit geben etwas auf eine Festplatte zu kopieren...
Wäre sehr dankbar wenn mir jemand eine einfache Anleitung schreiben könnte.

Vielen Dank!
Sarah