Anzeige:
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: openSuSI 15.0 / Mailversand mit Postfix klappt nicht

  1. #1
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.572

    openSuSI 15.0 / Mailversand mit Postfix klappt nicht

    Hallo zusammen!

    Da ich seit Jahren einen eigenen Mailserver betreibe (frueher mit sendmail, jetzt mit postfix) und aber leider von meinem IN-Provider (UPC) keine fixe IP-Adresse bekomme (selbst gegen gute Schwiizer Fraenkli nicht), habe ich mir jetzt einen Mail-Relay-Zugang geleistet, da immer mehr Empfaenger gegen Spamhaus und Konsorten den Absender validieren. Laut Betreiber habe ich alles richtig konfiguriert, aber ich scheitere meiner Meinung nach am TLS-Handshake. Ich muss dazu sagen, dass ich bisher immer um Verschluesselung herumgekommen bin. Mir war das sehr recht, denn von diesem Thema habe ich NULL Ahnung. Dazu stehe ich auch.

    Ein Verbindungsversuch fuer den Mailversand sieht zB. so aus:
    Code:
    2019-09-23T20:11:09.860866+02:00 serv postfix/qmgr[8385]: 1546D60A88: from=<pit@xxxx.ch>, size=669, nrcpt=1 (queue active)
    2019-09-23T20:11:09.989213+02:00 serv postfix/smtp[8619]: SSL_connect error to asmtp.mail.yyyyyy.ch[1.2.3.4]:25: -1
    2019-09-23T20:11:09.989613+02:00 serv postfix/smtp[8619]: warning: TLS library problem: error:1408F10B:SSL routines:ssl3_get_record:wrong version number:ssl/record/ssl3_record.c:252:
    2019-09-23T20:11:10.012944+02:00 serv postfix/smtp[8619]: 1546D60A88: to=<pit.xxxx@qqqqq.ch>, relay=asmtp.mail.yyyyyy.ch[1.2.3.4]:25, delay=2202, delays=2202/0.05/0.08/0, dsn=4.7.5, status=deferred (Cannot start TLS: handshake failure)
    Also funktioniert der TLS-Handshake nicht. Aber warum? Ich kann diese Meldung nicht interpretieren:-(

    Das main.cf von Postfix lege ich auch noch bei:
    Code:
    ############ grep -v -E \(^#\|^$\)  /etc/postfix/main.cf
    compatibility_level = 2
    queue_directory = /var/spool/postfix
    command_directory = /usr/sbin
    daemon_directory = /usr/lib/postfix/bin/
    data_directory = /var/lib/postfix
    mail_owner = postfix
    mydomain = xxxx.ch
    unknown_local_recipient_reject_code = 550
    smtpd_banner = $myhostname ESMTP
    debug_peer_level = 2
    debugger_command =
    	 PATH=/bin:/usr/bin:/usr/local/bin:/usr/X11R6/bin
    	 ddd $daemon_directory/$process_name $process_id & sleep 5
    sendmail_path = /usr/sbin/sendmail
    newaliases_path = /usr/bin/newaliases
    mailq_path = /usr/bin/mailq
    setgid_group = maildrop
    html_directory = /usr/share/doc/packages/postfix-doc/html
    manpage_directory = /usr/share/man
    sample_directory = /usr/share/doc/packages/postfix-doc/samples
    readme_directory = /usr/share/doc/packages/postfix-doc/README_FILES
    biff = no
    content_filter = 
    delay_warning_time = 0h
    disable_dns_lookups = no
    disable_mime_output_conversion = no
    disable_vrfy_command = yes
    inet_interfaces = all
    inet_protocols = ipv4
    masquerade_classes = envelope_sender, header_sender, header_recipient
    masquerade_domains = 
    masquerade_exceptions = 
    mydestination = xxxx.ch, mail.xxxx.ch, xxxxserv.xxxx.ch, localhost.xxxx.ch 
    myhostname = mail.xxxx.ch
    mynetworks_style = subnet
    relayhost = [asmtp.mail.yyyy.ch]
    alias_maps = hash:/etc/aliases
    canonical_maps = hash:/etc/postfix/canonical
    relocated_maps = hash:/etc/postfix/relocated
    sender_canonical_maps = hash:/etc/postfix/sender_canonical
    transport_maps = hash:/etc/postfix/transport
    mail_spool_directory = /var/mail
    message_strip_characters = \0
    defer_transports = 
    mailbox_command = 
    mailbox_transport = 
    mailbox_size_limit = 0
    message_size_limit = 30000000
    strict_8bitmime = no
    strict_rfc821_envelopes = no
    smtpd_delay_reject = yes
    smtpd_helo_required = yes
    smtpd_client_restrictions = 
    smtpd_helo_restrictions = 
    smtpd_sender_restrictions = 
    smtpd_recipient_restrictions = 
    smtp_sasl_auth_enable = yes
    smtp_sasl_security_options = noanonymous 
    smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/relay-passwd
    smtpd_sasl_auth_enable = no
    relay_clientcerts = 
    smtp_use_tls = yes 
    smtp_enforce_tls = no
    smtp_tls_CAfile = 
    smtp_tls_CApath = 
    smtp_tls_cert_file = 
    smtp_tls_key_file = 
    smtp_tls_session_cache_database = 
    smtp_tls_wrappermode = yes
    smtp_tls_security_level = encrypt
    smtpd_use_tls = no
    smtpd_tls_CAfile = 
    smtpd_tls_CApath = 
    smtpd_tls_cert_file = 
    smtpd_tls_key_file = 
    smtpd_tls_ask_ccert = no
    smtpd_tls_received_header = no
    relay_domains = $mydestination, hash:/etc/postfix/relay
    virtual_alias_domains =
    Ich waere wirklich seeehr froh, wenn ein Postfix-Fachmann (oder eine Fachfrau) mir hier weiterhelfen koennte, da ich wie gesagt NULL Ahnung von TLS habe.

    Gerne erwarte ich Eure Tips.

    Gruesse aus der Schweiz
    Pit.
    div. Hardware:
    Server openSUSI 15.0 / Laptops und Workstations openSuSI 15.1
    Fritzbox 7940, Synology DS418

  2. #2
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.187
    leg dir certificate an,
    z.b. so:
    http://www.postfix.org/TLS_README.html

    oder installier letsencrypt
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.928
    Falscher Port?

    relayhost = asmtp.mail.yyyy.ch:submission

  4. #4
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.572
    Danke Euch beiden fuer den Input. Der Fehler war viel banaler, denn das Versenden via Port 465 war noch in meiner Firewall auf dem Server gesperrt (Shame on me!). Jetzt konnte ich alle angestauten Mails mit "postqueue -f" verschicken. Also scheint das Relay mal grundsaetzlich zu funktionieren. Nun bekomme ich folgende Fehlermeldung zurueck:
    Code:
    Subject: Undelivered mail returned to sender
    This is the mail system at host mail.<my-domain>.ch.
    
    I'm sorry to have to inform you that your message could not
    be delivered to one or more recipients. It's attached below.
    
    For further assistance, please send mail to postmaster.
    
    If you do so, please include this problem report. You can
    delete your own text from the attached returned message.
    
                       The mail system
    
    <<empfaenger>@<domain>.ch>: host asmtp.mail.<relay>.ch[a.b.c.d] said: 550-You are
        not authenticated. Try to activate SMTP Authentication in your mail 550 client.
    
    
    
    
    Reporting-MTA: dns; mail.<my-domain>.ch
    X-Postfix-Queue-ID: 2B5EE60AAB
    X-Postfix-Sender: rfc822; <absender>@<my-domain>.ch
    Arrival-Date: Thu, 19 Sep 2019 21:55:47 +0200 (CEST)
    
    Final-Recipient: rfc822; <empfaengername>@<empfaenger-domain>.ch
    Original-Recipient: rfc822;<empfaengername>@<empfaenger-domain>.ch
    Action: failed
    Status: 5.0.0
    Remote-MTA: dns; asmtp.mail.<a.b.c.d>.ch
    Diagnostic-Code: smtp; 550-You are not authenticated. Try to activate SMTP
        Authentication in your mail 550 client.
    OK, wie aktiviere ich SMTP in meinem Mail-Client? Ist mit "Client" meine Workstation im internen Netz gemeint oder der Server, der sie schlussendlich via Mail-Relay weiterleitet?

    @corresponder: Muss ich jetzt noch ein Zertifikat anlegen, wie von Dir geschrieben? Auf Workstation oder Server?

    Danke im Voraus und Gruss
    Pit.
    div. Hardware:
    Server openSUSI 15.0 / Laptops und Workstations openSuSI 15.1
    Fritzbox 7940, Synology DS418

  5. #5
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von corresponder Beitrag anzeigen
    leg dir certificate an,
    z.b. so:
    http://www.postfix.org/TLS_README.html
    Das sieht fuer mich als Anfaenger auf diesem Gebiet auch nicht unbedingt einfach aus :-(

    Gibt es nicht eine "Schnellbleiche" auf diesem Gebiet mit den wichtigsten Einstellungen fuer Postfix? Nochmal die Frage: Muss ich das auf meiner Workstation einrichten oder auf meinem Server, der den Versand der Mail ins IN uebernimmt?

    Gruss Pit.
    div. Hardware:
    Server openSUSI 15.0 / Laptops und Workstations openSuSI 15.1
    Fritzbox 7940, Synology DS418

  6. #6
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.187
    auf dem server, das ist einfach...

    zert erstellen:

    Code:
    openssl genrsa -out server.key 2048 
    openssl req -sha1 -new -key server.key -out server.csr
    openssl x509 -req -days 365 -in server.csr -signkey server.key -out server.crt
    aber nicht einfach so machen - les dir das openssl howto durch,
    das ist eine alte Methode und somit nicht mehr state of the art.....
    Geändert von corresponder (24.09.19 um 19:58 Uhr)
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  7. #7
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.572
    Hoi corresponder
    Zitat Zitat von corresponder Beitrag anzeigen
    auf dem server, das ist einfach...
    Ja, ein Zertifikat zu erstellen, ist einfach. Das habe ich auch schon geschafft. Hier hat es zB. eine relativ ausfuehrliche Anleitung fuer Postfix. Das deckt sich sogar weitgehend mit Deinen Angaben:
    https://dokuwiki.tachtler.net/doku.p...-konfiguration

    Aber leider nutzt mir das Zertifikat wenig, wenn ich nicht weiss, wo und wie ich es an mein Relay uebermitteln bzw. in die Kette einbinden muss. Die letzten 25 Jahre bin ich im Internet immer ohne solche Massnahmen ausgekommen;-) Aber dass das Internetnet mittlerweile boese ist und nicht mehr mit der Euphorie der fruehen 90er Jahre verglichen werden kann, ist mir schon klar. Also braucht es leider solche Massnahmen:-(

    Die Fehlermeldung, die mein Relay schickt, habe ich bereits in einer der letzten Mails gepostet. Also nochmal: Zertifikat generieren habe ich geschafft, aber irgendwie/irgendwo muss ich es in meine Postfix-Config einbinden und an mein Relay uebermitteln. Wie mache ich das? Auch Anleitungen via PersonalMail sind willkommen;-)

    Gruss Pit.
    div. Hardware:
    Server openSUSI 15.0 / Laptops und Workstations openSuSI 15.1
    Fritzbox 7940, Synology DS418

  8. #8
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.572

    Solved

    Ich habe es geschafft, dass das mail-Relay jetzt funktioniert! Ursache war ein unscheinbarer Tippfehler (ein "." (Punkt, wo er nicht hingehoerte)) in der main.cf, den ich im Eifer des Gefechts uebersehen habe.

    Anleitung:
    http://www.postfix.org/TLS_README.html

    Nochmals danke fuer alle Tips und Hinweise.

    Gruss Pit.
    Geändert von pibi (29.09.19 um 14:53 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler korrigiert
    div. Hardware:
    Server openSUSI 15.0 / Laptops und Workstations openSuSI 15.1
    Fritzbox 7940, Synology DS418

Ähnliche Themen

  1. openSuSI 15.0 / Postfix und Dovecot
    Von pibi im Forum Linux als Server
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.06.19, 13:27
  2. Mailversand mit Postfix
    Von Takeshi im Forum Linux als Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 14:23
  3. Mailversand mit kmail bei web.de klappt nicht mehr
    Von Psycho Dad1 im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.05, 14:39
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.04, 15:49
  5. Mailversand mit Evolution klappt nicht
    Von slyght im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 11:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •