Anzeige:
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 19 von 19

Thema: FTP traffic by user

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von marce Beitrag anzeigen
    https://www.centos.org/forums/viewtopic.php?t=5458 meint, es geht.
    Ansonsten meint https://download.pureftpd.org/pub/pure-ftpd/doc/FAQ - und das sollte dann wohl auch mit jedem beliebigen ftpd gehen:
    Danke, das werde ich mal Daheim ausprobieren.

    Eigentlich ist es nicht meine Intension einen Benutzer immer zu limitieren, nur ein anderer Benutzer in 1% der Zeit die Bandbreite benötigt. Aber gut, wenn es nicht anders geht.

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.144
    Dazu gäbe es wie gesagt QoS - QualityOfService.

    ... grundsätzlich sollte aber der ftp-Server (bzw. der Netzwerstack des drunterliegenden OS) selbst dem "langsamen" User von sich aus genügend zukommen lassen - ggf. braucht er halt ein wenig Zeit, um das entsprechend auszubalancieren - mit QoS kannst Du das aber entsprechend noch ein wenig steuern, sprich z.B. auch Minimal-Datenraten für jede Verbindung konfigurieren.

    Was für ein NAS ist es denn und welche Möglichkeiten hast Du darauf?
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von marce Beitrag anzeigen
    Dazu gäbe es wie gesagt QoS - QualityOfService.
    Sorry, aber ich bleibe dabei: ich habe absolut keine Ahnung was du mit damit aussagen möchtest. Ich bin kein IT'ler ...

    Zitat Zitat von marce Beitrag anzeigen
    Was für ein NAS ist es denn und welche Möglichkeiten hast Du darauf?
    Was meinst du genau? Selbst zusammengestellte Hardware mit Ubuntu 16, davor eine Fritzbox ...

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.298
    Ich bin kein, hilft nicht, genauso wie, wusste ich nicht auch ;-)

    Du wirst dich schon ein bisschen einarbeiten müssen. Praktisches Beispiel, eine Suche nach "what is qos" P1 bei mir: https://en.wikipedia.org/wiki/Quality_of_service, eine Suche nach "was ist qos" P1 bei mir: https://de.wikipedia.org/wiki/Quality_of_Service. Das ist jetzt keine so große Aufwand, nur damit du ein bisschen einordnen kannst. Sich in die Lage zu bringen, da was mit machen zu können, ist deutlich aufwendiger. Ich gehe aber davon aus, dass die üblichen VoD Dienste was im Köcher haben, weiteres "bisschen": https://www.youtube.com/watch?v=cyeJYjZHv5M - Suche "qos linux". Für mehr als ein bisschen kannst du dir https://www.lartc.org/lartc.html durchlesen - übrigens sehr lesenswert, nicht nur für QoS bzw tc. Hoffe damit ist klar was QoS ist.


    Weiterhin, falls dir das ein "bisschen" zu viel ist, konfiguriere halt zwei FTP Services, klar wird dann nicht die optimal Bandbreite verwendet, dafür ist es halt viel einfacher.
    Geändert von nopes (24.07.19 um 22:34 Uhr) Grund: besseres Video verknüpft
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

Ähnliche Themen

  1. Traffic shaping pro User, shaperd ??
    Von Michel72 im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.15, 12:46
  2. Firewall mit per User Traffic Limit
    Von Thallez im Forum Sicherheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.06, 20:28
  3. user traffic
    Von robiotor im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.03, 09:04
  4. Traffic pro User messen
    Von ckmuc im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.02, 14:46
  5. traffic shaping für user
    Von linus-admin im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.01, 14:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •