Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mikrofonsignal an Pulseaudio in einem eingebetteten System streamen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    3

    Question Mikrofonsignal an Pulseaudio in einem eingebetteten System streamen

    Hallo,

    ich arbeite schon seit längerer Zeit an einem Problem. Ich habe ein System, das ein schlechtes Mikrofon eingebaut hat und möchte über Netzwerk das Signal eines besseren Mikrofons senden. Die Latenz ist kein Problem und einzig die Tonqualität ist mir wichtig. Das Problem ist, dass ich weder eine grafische Oberfläche noch Root Rechte habe. Der Hersteller hat es anfangs nicht so genau mit der Sicherheit genommen und später, nachdem es mehrere Vorfälle gab, einfach die Root rechte gesperrt und das Hauptsystem Readonly gemountet. Ich hoffe dieses Forum ist das Richtige, da es ja hauptsächlich mit Pulseaudio zu tun hat.

    Meine Idee ist es einen Audiostream von einem Laptop (aktuell Windows 7, kann sich aber noch ändern) an Pulseaudio zu senden. Ich habe bereits Pulseaudio für Windows versucht, das läuft aber nicht. Aktuell versuche ich einen RTP Stream via VLC zu senden und diesen aufzufangen. Mit pacmd habe ich folgendes versucht:

    Code:
    load-module module-null-sink sink_name=rtp
    load-module module-rtp-recv sink=rtp
    set-default-source rtp.monitor
    das klappt soweit ohne Fehlermeldung. Der Sink wird erstellt und kann als Default Source eingestellt werden.

    in VLC nutze ich die Funktion Aufnahmegerät öffnen -> Stream -> Quelle: dshow:\\ -> Ziel: RTP Audio/Video Profile -> Profil: Audio - CD

    Das habe ich so aus mehreren Foren zusammen gesucht, aber leider klappt es nicht wie gewünscht. Ich hoffe jemand kann einen Fehler erkennen. Abschließend füge ich noch einige Informationen zum eingebetteten System an:

    Kernel Version (uname -r): 4.0.4-rt1-aldebaran-rt
    Pulseaudio Version: 6.0

    in pacmd list-sources:
    Code:
    * index: 2
            name: <rtp.monitor>
            driver: <module-null-sink.c>
            flags: DECIBEL_VOLUME LATENCY DYNAMIC_LATENCY
            state: SUSPENDED
            suspend cause: IDLE
            priority: 1000
            volume: front-left: 60288 /  92% / -2.17 dB,   front-right: 60288 /  92% / -2.17 dB
                    balance 0.00
            base volume: 65536 / 100% / 0.00 dB
            volume steps: 65537
            muted: no
            current latency: 0.00 ms
            max rewind: 375 KiB
            sample spec: s16le 2ch 48000Hz
            channel map: front-left,front-right
                         Stereo
            used by: 0
            linked by: 0
            configured latency: 0.00 ms; range is 0.50 .. 2000.00 ms
            monitor_of: 1
            module: 23
            properties:
                    device.description = "Monitor of Null Output"
                    device.class = "monitor"
                    device.icon_name = "audio-input-microphone"
    in pacmd list-sinks:
    Code:
    index: 1
            name: <rtp>
            driver: <module-null-sink.c>
            flags: DECIBEL_VOLUME LATENCY DYNAMIC_LATENCY
            state: SUSPENDED
            suspend cause: IDLE
            priority: 1000
            volume: front-left: 32768 /  50% / -18.06 dB,   front-right: 32768 /  50% / -18.06 dB
                    balance 0.00
            base volume: 65536 / 100% / 0.00 dB
            volume steps: 65537
            muted: no
            current latency: 0.00 ms
            max request: 375 KiB
            max rewind: 375 KiB
            monitor source: 2
            sample spec: s16le 2ch 48000Hz
            channel map: front-left,front-right
                         Stereo
            used by: 0
            linked by: 0
            configured latency: 0.00 ms; range is 0.50 .. 2000.00 ms
            module: 23
            properties:
                    device.description = "Null Output"
                    device.class = "abstract"
                    device.icon_name = "audio-card"
    mit pacmd list-modules:
    Code:
    index: 23
            name: <module-null-sink>
            argument: <sink_name=rtp>
            used: 0
            load once: no
            properties:
                    module.author = "Lennart Poettering"
                    module.description = "Clocked NULL sink"
                    module.version = "6.0"
        index: 26
            name: <module-rtp-recv>
            argument: <sink=rtp.monitor>
            used: -1
            load once: no
            properties:
                    module.author = "Lennart Poettering"
                    module.description = "Receive data from a network via RTP/SAP/SDP"
                    module.version = "6.0"
    Ich hoffe mir kann jemand bei diesem Problem helfen. Wenn ihr noch weitere Informationen möchtet werde ich die natürlich nachreichen. Falls jemand einen anderen Ansatz im Kopf hat würde ich mich darüber ebenfalls sehr freuen.

    Ich bin noch blutiger Anfänger was Foren angeht, also seid bitte nachsichtig und sagt mir wenn ich etwas falsch gemacht habe.

    Vielen Dank für Eure Bemühungen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Flo

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Altenstadt-Lindheim
    Beiträge
    1.808
    Unter LInux habe ich sowas mal mit arecord, netcat und aplay gelöst. Mit arecord aufgenommen, mit netcat gesendet, bei Empfänger mit netcat gelesen und an aplay gepiped. Klappte damals prima - wegen der Datenmengen (habe da nix komprimiert oder so, natürlich nur in einem Heimnetz. Hatte damals einen uralten IBM Aptiva, aber mit Top-Soundchip und super Boxen (Grundig Monolith 60), der kein Video konnte, aber nen Firmenrechner der das konnte und auch per Live-Linux startbar war. Den habe ich dann zum Schauen verwendet und meine alte Krücke (200 Mhz-CPU) für den dann geilen Sound.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    3
    Moin Pferdefreund,

    das klingt nach einer tollen Lösung für Musik oder ähnliches. Ich habe wohl vergessen zu erwähnen, dass ich das Mikrofonsignal an eine API übergeben möchte, die auf dem Wege des direkten Abspielens mit aplay nicht erreichbar ist. Aber vielen Dank für die Idee. Also irgendwie muss es in Pulseaudio rein.

    Ich hoffe auf weitere Vorschläge und Ideen

  4. #4
    Premium Mitglied Avatar von spychodelics
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    609
    Kann Pulseaudio das nicht von Hause aus?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    3
    Moin spychodelics,

    ja das sollte es können. Ich habe nun einen weiteren Laptop mit Linux im Einsatz und habe dort (danke grafische Oberfläche) einfach mit paprefs das Mikrofonsignal dieses Laptops per RTP freigegeben. Eine Verbindung kommt auch zustande. Sink #4 sieht wie folgt aus:

    Code:
    Sink Input #4
            Driver: module-rtp-recv.c
            Owner Module: 23
            Client: n/a
            Sink: 1
            Sample Specification: s16be 2ch 43743Hz
            Channel Map: front-left,front-right
            Format: pcm, format.sample_format = "\"s16be\""  format.rate = "44100"            format.channels = "2"
            Corked: no
            Mute: no
            Volume: front-left: 65536 / 100% / 0.00 dB,   front-right: 65536 / 100%           / 0.00 dB
                    balance 0.00
            Buffer Latency: 263356 usec
            Sink Latency: 65750 usec
            Resample method: speex-float-1
            Properties:
                    media.role = "stream"
                    media.name = "RTP Stream (PulseAudio RTP Stream on localhost.loc          aldomain)"
                    rtp.session = "PulseAudio RTP Stream on localhost.localdomain"
                    rtp.origin = "BENUTZERNAME 3772251266 0 IN IP4 IPADDRESSE"
                    rtp.payload = "10"
    Wobei BENUTZERNAME und IPADDRESSE die entsprechend richtigen Werte enthalten. Nur leider bekomme ich keinen Ton

    Vielen Dank für Eure Bemühungen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Flo

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.18, 12:21
  2. Von einem gestartetem System in ein anderes System gehen
    Von wPinguin im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.12, 22:00
  3. HTML-Mail mit eingebetteten Bilder und Kmail
    Von df8oe im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 14:15
  4. problem mit eingebetteten betrachtern im konqueror
    Von arfman im Forum Windowmanager
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.03, 10:33
  5. qt2 und qt3 parallel auf einem system
    Von Mikey im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.02, 17:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •