Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Der richtige LOW COST Tinten-Drucker gesucht

  1. #1
    opensuse 11.3 - 64 Bit
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    406

    Der richtige LOW COST Tinten-Drucker gesucht

    Hallo zusammen,

    man hört ja momentan nicht so sehr viel über Low Cost Drucker, die auch noch dazu gut mit Linux korrespondieren.

    Mein Drucker (Canon MX 725) gibt so langsam den Geist auf, sodass ich hier bei euch mal rumhorchen möchte welcher Drucker mindestens die gleichen Eigenschaften besitzt.

    Am liebsten hätte ich einen der auch von Gimpprint und Co. unterstützt wird.

    Welche Eigenschaften sind es momentan?
    1) 5 Tintenpatronen ! nachfüllbar (auch wenn man einen Resetter benutzen muss)
    2) schneller Druck bei wenig Verbrauch
    3) großes Papierfach
    4) Duplexdruck
    5) randloser Druck
    6) extra Papierfach für Fotos
    7) Kartenleser (kein muss)
    8) netzwerkfähig
    9) Scanner integriert und von Linux und HandyApp ansprechbar.
    - BTW: Wenn ich von Linux aus scanne, bekommt man das Ergebnis sehr gegraut. Daher benutze ich zum Scannen nur das Handy.-

    Solltet ihr noch weitere Features wissen, einfach her damit.
    Wie ich mal gelesen habe, ist der Faxversand bei allen Druckern nicht ohne Probleme machbar (wenn überhaupt).

    Der Drucker sollte allerdings nicht mehr als 150,- € kosten.

    Dann mal her mit euren Ideen.
    thanks, exponator
    • Laptop 1: openSuSE Leap 15.0 - KDE 5 Plasma
    • Laptop 2: openSUSE Leap 15.0 - KDE 5 Plasma

  2. #2
    opensuse 11.3 - 64 Bit
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    406
    Ich hoffe, ich bin hier richtig. Ich meine nur, weil scheinbar niemand eine Idee hat.
    thanks, exponator
    • Laptop 1: openSuSE Leap 15.0 - KDE 5 Plasma
    • Laptop 2: openSUSE Leap 15.0 - KDE 5 Plasma

  3. #3
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.106
    Suchfunktion genutzt?
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  4. #4
    Organisiertes Chaos
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    OWL
    Beiträge
    393
    Suche dir doch ein bis vier Wunschkandidaten heraus und schaue auf den bekannten Seiten (http://www.sane-project.org/sane-supported-devices.html, http://www.openprinting.org/printers, http://gimp-print.sourceforge.net/p_...d_Printers.php und Herstellerseite) wie es mit der Unterstützung zu Linux aussieht.

Ähnliche Themen

  1. drucker gesucht: text/only drucker
    Von muell200 im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.06, 08:50
  2. Richtige Einstellung für Zeichensatz in heterogenen Netz gesucht
    Von AndreasMeier im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.05, 09:46
  3. Least Cost Dialer?
    Von TomS2 im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.04, 20:40
  4. Least Cost Dialer
    Von Triob im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.02, 11:28
  5. Least-Cost-Router
    Von ajq im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.02, 09:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •