Anzeige:
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Totalabsturz von Linux Mint Sylvia

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    3

    Totalabsturz von Linux Mint Sylvia

    Hallo Freunde,
    mein noch (fast) jungfräuliches Linux Mint ist beim Versuch der Installation von Lazarus völlig abgestürzt. Alle Fenster froren ein/wurden ausgegraut und der Rechner reagiert auf nichts meht. Erst nach langem Drücken der Einschalttaste war Ruhe. Danach lässt er sich nicht mehr starten. Es erscheint das Bild aus dem Anhang.
    Wenn ich auf "okay" klicke passiert nichts mehr, der Monitor bleibt schwarz.
    Was tun? Neu installieren oder gibt es eine einfache Lösung?

    VG
    Klaus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.202
    Zeit fürs Backup, wenn nicht vorhandne neu installieren und vor solchen aktionen einrichten - https://www.giga.de/extra/linux/tipp...llen-so-gehts/


    [edit]fürs wiederherstellen werden hier alle Varianten beschrieben: https://itsfoss.com/backup-restore-linux-timeshift/
    Geändert von nopes (10.01.19 um 15:55 Uhr)
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    3
    Danke nopes,
    habe ich mir fast gedacht, dass hier eine Neuinstallation fällig wird.Gibt eine schöne Übung für meine Enkel. Darf man ja nicht jeden Tag einen Rechner neu aufsetzen.

    vG
    Klaus

  4. #4
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.005
    da ist doch nur das X kaputt?!
    warum denn neu installieren?

    gruss
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.202
    Weil _einfach_, X Reparieren eher nicht - aber stimmt neuaufsetzen müsste man es nicht
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  6. #6
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.005
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    3
    Backup wird erst nach Reparatur angelegt (Versäumnis von mir), aber der Rechnrer startet doch gar nicht erst, was soll ich da denn reparieren? Die beiden Links haben nichts gebracht und die Enkel freuen sich schon aufs Wochenende.

  8. #8
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    4.005
    die Fehlermeldung ist doch schon nach dem Linux Start....

    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.18, 15:42
  2. Boot-Partition unter Linux 18.3 Sylvia vergrößern
    Von lino im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.18, 20:12
  3. Kayring Daemon Deinstallation erfolglos-LM18:3-Cinnamon-sylvia-64bit
    Von 1hartmann im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.18, 12:44
  4. linux Neuling. Hilfe bei partitionen Windows 8 und linux mint 17.1
    Von conroe im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.15, 20:36
  5. Mint-Debian oder Mint-Ubuntu ?
    Von MaZi im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.14, 17:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •