Anzeige:
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Neueinrichten/Booten von Live-CD nicht möglich

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    1

    Neueinrichten/Booten von Live-CD nicht möglich

    Folgendes Problem:
    Nach einem Systemupgrade von Ubuntu 16.04 auf 18.04 über das Update-Programm,
    kam es am Ende des Installationsvorgangs zu einer Fehlermeldung, dass das System
    instabil sei und u.U. nicht mehr funktioniert.
    Was dann tatsächlich auch so war.
    Ich kann nur im abgesicherten Modus aus dem GRUB-Menu starten.
    Wenn ich dann daraus den Startvorgang "normal" fortsetze, läuft alles.
    Was ich nicht verstehe ist folgendes:
    Starte ich den Rechner normal, dann versucht er zu booten, der Bildschirm wird schwarz
    und nichts geht mehr. Ich muss dann mit der Ein/Aus-Taste komplett abschalten.
    Beim zweiten Startversuch erhalte ich das GRUB-Bootmenu und kann, wie erwähnt, zunächst
    abgesichert, dann weiter normal starten.

    Ich wollte dann Ubuntu einfach neu installieren, kann auf meinem "blöden" Notebook aber nicht mehr von CD/DVD booten.
    Egal was ich im BIOS auch einstelle, das funktioniert einfach nicht.
    Ich hab versucht mich etwas in das Thema einzulesen, und mit dem EFI-Bootmanager ein nextboot von der CD erzwungen.
    Dann startet die CD zwar, hängt sich aber nach kurzer Zeit, genau wie die Festplatte, auf.

    Ich verstehe als "Normal-User" von diesem ganzen Feintuning einfach zu wenig.
    Ich möchte einfach wieder ein funktionierendes System, egal ob durch Reparatur des bestehenden Systems,
    oder durch Neuinstallation. Beides ist mir zur Zeit verwehrt.
    Ich hoffe jemand kann mir helfen.
    Sagt mir was für Angaben zur Fehleranalyse Ihr von mir benötigt.

    Ganz herzlichen Dank schon mal im Voraus
    Geändert von greyhawk (05.01.19 um 17:42 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorstenHirsch
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    6.344
    Boote normal.
    Warte bis der Bildschirm schwarz geworden ist und die Festplatte nicht mehr rödelt.
    Dann drücke die Tastenkombination STRG+F2.

    Wenn Du Dich jetzt im Terminal anmelden kannst, sieht's gar nicht so schlecht aus. Wahrscheinlich nur ein Problem mit den Grafiktreibern. Zur genaueren Analyse hilft uns wahrscheinlich die Ausgabe von "journalctl -b 0". Abtippen sollst Du die Ausgabe natürlich nicht. Bist Du fit genug in Linux um sie in eine Datei umzuleiten und die Datei per WLAN oder USB-Stick zu einem funktionierenden Computer zu transportieren, wo Du sie hier in den Thread hochladen kannst?
    ¡Nuestro amigo... el Computador!

Ähnliche Themen

  1. Live CD Image von Festplatte booten ?
    Von Jefferson im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.06.14, 17:10
  2. Xubuntu von Live-CD - hängt nach Booten des Kernels
    Von Michael_Kr im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.06, 23:20
  3. Von Live-CD booten, dann installiertes System benutzen?
    Von Harvest im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.05, 18:52
  4. Live CD booten via Linux Console ???
    Von Jefferson im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.04, 11:23
  5. back to the root!(nur konsole?m*glich)
    Von namous im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.03, 03:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •