Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Druckerproblem unter Kubuntu 18.04

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Frankfurt(Oder)
    Beiträge
    19

    Druckerproblem unter Kubuntu 18.04

    hallo,

    nach vielen Stunden, in denen ich alles probiert habe, was mir so eingefallen ist, hier die Anfrage, ob jemand das Problem kennt oder noch eine Idee hat.

    Ich kann auf einem neu eingerichteten Kubuntu 18.04 meinen Drucker Brother MFC-5890CN einfach nicht mehr zum arbeiten bewegen. Fehlermeldung ist ,,No pages found" .
    Bisher funktionierte er einwandfrei und tut dies auch zur Zeit von einer anderen Partition aus, auf der ein Xubuntu 16.04 installiert ist. Auch von meinem Zweitrechner mit Xubuntu 18.04 kann ich den Drucker per IP-Adresse benutzen. Nur eben nicht vom neu installierten Kubuntu. Einstellungen der Konfigurationsdateien habe ich ( soweit bekannt ) verglichen. Auch der gleiche Treiber von der Herstellerseite kommt zum Einsatz: ,,linux-bprinter-installer-2.2.1-1
    Habe versucht ihn als Netzwerkdrucker sowie auch per USB anzusprechen. Immer der gleiche Fehler.
    Bisher versucht:
    Druckertreiber per Herstellerscript wieder deinstalliert und neu installiert
    Drucker in Cups gelöscht und aus Cups heraus neu installiert
    Cups deinstalliert und neu installiert.

    Bei Bedarf kann ich auch einen Auszug aus der /var/log/cups/error_log posten. Dieser ist aber recht lang, wenn ich den Debugmodus in Cups aktiviere. Ohne Debugmodus gibt es lediglich den oben genannten Fehler. Dieser erscheint beim Versuch aus Programmen zu drucken ebenso, wie aus der Cups-Oberfläche oder dem systemeigenen Druckermenü.
    Gruß

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.138
    Brother Druckertreiber sind 32 bit?
    Evtl. feheln da 32-bit Bibliotheken?

    War in letzter Zeit bei openSUSE auf jeden Fall das Problem.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Frankfurt(Oder)
    Beiträge
    19
    Danke schon mal für den Hinweis. Dies scheint es hier leider nicht zu sein, da es ja auf zwei weiteren 64 bit Installationen ( Xubuntu 16.04 und 18.04 ) auch sofort läuft. Habe auch die Bibliotheken verglichen - die sind auf allen Rechnern offenbar gleich. Zumindest die von mir kontrollierten. Die Brother Treiber sind aber schon 32 bit, das geht aus der Bezeichnung hervor. Nur die Scannertreiber werden als 64 bit mit geliefert. Hatte auch inzwischen Links gesetzt nach /usr/lib32 und /usr/lib64. Dies ändert am Verhalten leider gar nichts. Fehlermeldung bleibt die gleiche.
    Gruß

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.138
    Alle Installationen waren Neuinstallationen?

    In einem Fall lag es am Programm file:
    https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=113962

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Frankfurt(Oder)
    Beiträge
    19
    hallo,

    danke noch mal für die Antworten. Bin leider in letzter Zeit nicht mehr dazu gekommen mich intensiv um dieses Problem zu kümmern. Irgendwie resigniert man dann auch nach mehreren Stunden ,,Forschungsarbeit".
    Den Link mit dem Programm ,,file" hatte ich schon mal entdeckt und die Versionen verglichen. In den installierten Ubuntu Versionen stimmen diese überein. Das heißt, unter xubuntu 18.04 funktioniert ja alles. Ein Downgrade erscheint mir daher nicht als erste Wahl, zumal das wohl auf eine manuelle Installation aus den Quellen hinausläuft. Ich vermute mal, dass unter Kbubuntu irgendwelche Pfade einfach anders genutzt werden - hab aber auch da nichts konkretes gefunden.
    Ich bleibe dran, muss aber erst mal nachdenken, wo ich nun weiter ansetzte.

    Die Frage an Alle bleibt : Hat jemand einen Brother Drucker mit deren Treibern unter Kubuntu 18.04 zu laufen? Wenn ja, gab es etwas bei der Installation zu beachten?
    Gruß

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Frankfurt(Oder)
    Beiträge
    19
    hallo,

    inzwischen ist das Problem gelöst. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, dass ich keine Erklärung dafür habe. Wie oben bereits geschrieben, habe ich seit ca. zwei Wochen nichts mehr an den Einstellungen oder Installationen gemacht. Heute wollte ich an der Stelle weiter machen und habe als erstes einen Probedruck angestoßen - der sofort funktionierte. Auch aus Programmen heraus wird gedruckt.
    Ist absolut unklar. Aber besser so, als es ewig nicht zum laufen zu bekommen. Eventuell ein Update in einer Systemdatei oder so etwas? Bewusst ist mir leider nichts.
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. apt-get unter Kubuntu 7.10
    Von Titzi266 im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.07, 17:40
  2. Audigy unter Kubuntu
    Von whistle im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.07, 09:47
  3. WMV unter Kubuntu 5.10
    Von thom_raindog im Forum Fernsehen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.05.06, 21:58
  4. internet unter kubuntu reagiert träge unter win ok
    Von monkman im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.06, 07:10
  5. Druckerproblem : HP Deskjet 710c unter Ubuntu 5.10
    Von Dermannweg im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.05, 20:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •