Anzeige:
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Linux-PC fährt nicht herunter

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    6

    Linux-PC fährt nicht herunter

    Liebe Experten,
    auf einem Fujitsu Esprimo Q900 habe ich mehrfach Linux 16.04 und 17.10 installiert (als einziges Betriebsystem). Alls funktioniert bestens, allerdings kann ich den PC weder über "shutdown" , "poweroff" commands noch über die Oberfläche am Ausschaltknopf herunterfahren

    Er fährt zwar herunter aber der PC ist in einem undefinrten Zustand (Lüfter läuft, Ubunti BS mit Punkten bleibt stehen, Power ist an). Es hilft nur noch Strom abschalten.

    Habe die Meldungen beim Herunterfahren mal anzeigen lassen. Sieht alles gut aus und endet dann wie folgt (bei xxx.xxx stehen diverse Ziffern].
    ....
    [ OK] Reached target Final Step
    Starting Power-off ...
    [ xxx.xxxx] reboot: Power down

    power_off_geht_nicht1.jpg

    Manchmal kommt es auch vor, dass der Linux PC sogar das Internet an einem anderen Windows PC (der im gleichen Netz mit anderer IP hängt) irgendwie behindert (der hat plötzlich keine Internetverbindung mehr...., sobald ich den "bösen" Linux PC ausschalte, geht es wieder...).



    Wer kann helfen ? Was könnte hier schieflaufen ?

    Viele Grüße
    Reinhold

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorstenHirsch
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    6.319
    Probier's mal mit acpi=force.
    ¡Nuestro amigo... el Computador!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    6
    hab ich schon gemacht (ins grub eingebaut), hat nichts gebracht. Irgendwie kennt acpi kein Power off....

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorstenHirsch
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    6.319
    Und Du hast auch "update-grub" danach aufgerufen?

    edit: Nächste Idee wäre "acpi=noirq". Gleiche Vorgehensweise.

    edit2: ...und Dir ist auch klar, dass Du erst 1x rebooten musst, bevor Du wissen kannst, ob die Einstellung funktioniert? Also 1. grub ändern, 2. rebooten, 3. shutdown und erst bei diesem shutdown weißt Du, ob es was gebracht hat.
    Geändert von ThorstenHirsch (02.05.18 um 09:25 Uhr)
    ¡Nuestro amigo... el Computador!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.869
    Ein Blick in's BIOS bzgl. des Power/Energie-Managements / ACPI-Einstellungen lohnt sich auch immer mal - und ggf. auch ein BIOS-Update.
    Ich bin root - ich darf das.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    6
    Im Bipos steht nichts brauchbares dazu bei Power. Auch ACPI Einstellungen finden sich dort nicht. Ein Bios update habe ich mich noch nicht zu machen getraut....

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    6
    ja, das habe ich alles so gemacht - mehrfach auch mit acpi=noirk. Wenn ich in der Shell acpi eingebe, kommt ddie folgende Meldung.

    linux@linux-ESPRIMO-Q900:~$ acpi
    No support for device type: power_supply

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.146
    Kurze Suche gibt einige Hinweise, dass das Problem auch bei anderen Betriebssystem auftritt. Daher:

    Falls nicht schon passiert UEFI updaten,
    wenn das Problem dann immer noch auftrit, UEFI zurück auf Standard stellen
    wenn das Problem dann immer noch auftrit, LEGACY-MODE verwenden
    [wenn das Problem dann immer noch auftrit, BIOS-MODE verwenden]
    wenn das Problem dann immer noch auftrit, andere Hardware verwenden

    []Mit Vorsicht zu genießen, lieber direkt andere Hardware verwenden.
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    6
    Danke für die Infos. Leider finde ich keine passende UEFI/ BIOS Version Meine Daten sind:
    BIOS Information
    Vendor: American Megatrends Inc.
    Version: 1.04.1009
    Release Date: 08/04/2011
    Address: 0xF0000
    Runtime Size: 64 kB
    ROM Size: 2560 kB
    Characteristics:
    PCI is supported
    BIOS is upgradeable
    BIOS shadowing is allowed
    Boot from CD is supported
    Selectable boot is supported
    EDD is supported
    8042 keyboard services are supported (int 9h)
    ACPI is supported
    USB legacy is supported
    BIOS boot specification is supported
    Function key-initiated network boot is supported
    Targeted content distribution is supported
    UEFI is supported
    BIOS Revision: 4.6

    Handle 0x0001, DMI type 1, 27 bytes
    System Information
    Manufacturer: FUJITSU
    Product Name: ESPRIMO Q900
    Version:
    Serial Number: YLBX003772
    UUID: 11202305-3932-3430-3033-0001807D0ABD
    Wake-up Type: Power Switch
    SKU Number:
    Family:

    Handle 0x0002, DMI type 2, 15 bytes
    Base Board Information
    Manufacturer: AOpen Inc.
    Product Name: D1009
    Version: A1A4
    Serial Number: 12290403JEA4
    Asset Tag: 12290404JEA4
    Features:
    Board is a hosting board
    Board is replaceable
    Location In Chassis:
    Chassis Handle: 0x0003
    Type: Motherboard
    Contained Object Handles: 0

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.146
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    6
    danke fürs Suchen und finden, d.h. ich muss erst wieder Windows drauf machen, BIOS updaten und dann Linux....

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.146
    maybe ich habe es eher so gelesen, dass die dann auch bei Windows nicht abschalten, aber ja so Fehler werden oft genau da gelöst...
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

Ähnliche Themen

  1. Kubuntu fährt nicht herunter
    Von josy19822 im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.14, 02:47
  2. KDE fährt PC nicht herunter
    Von raver2 im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.06, 16:49
  3. Suse 10.0 fährt nicht herunter
    Von KSTC im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.05, 15:35
  4. PC fährt nicht herunter
    Von Raphael Errani im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.05, 21:33
  5. Linux fährt einfach herunter
    Von RTSX im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.04, 10:43

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •