Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kein Zugriff mehr auf Samba-Shares unter Tumbleweed

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    19

    Kein Zugriff mehr auf Samba-Shares unter Tumbleweed

    Hallo,

    der Titel sagt eigentlich alles: seit dem letztem Update von Tumbleweed ist von Windows kein Zugriff mehr auf die Samba-Shares möglich. Ich sah nach "zypper dup" irgendwas von Samba, schaute aber nicht weiter hin. Es scheint nicht an NTLM zu liegen, das habe ich in unterschiedlichen Varianten probiert. Das ist nicht sehr tragisch, der Rechner bootet auch etliche andere Versionen von Linux, die das Problem nicht haben - ich wüßte nur gern, wo der Fehler liegt.

    Viele Grüße!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.291
    Ich sah nach "zypper dup" irgendwas von Samba, schaute aber nicht weiter hin.
    Code:
    cat /var/log/zypp/histoty
    Du kannst natürlich auch sofort nach samba oder ähnlichem greppen.......

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    19
    Hallo und Danke für die Antwort!

    Des Rätsels Lösung: das ist ein mittlerweile bekannter Fehler in Tumbleweed, er wird in Bugzilla als Bug 1088574 geführt. Er wurde heute um 12:35 UTC gemeldet. Der Fehler ist, daß der smb-Daemon nicht gestartet wird. Ich finde Tumbleweed grundsätzlich super, aber ein 2. etwas stabileres System daneben schadet nichts. ;-)

    Viele Grüße!
    Geändert von wpc95 (08.04.18 um 19:01 Uhr)

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.291
    Für die Nachwelt:
    https://bugzilla.opensuse.org/show_bug.cgi?id=1088574
    Incl. Lösung.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    19
    Hallo @ all,

    lt. Bugzilla ist der Bug beseitigt, mir gelingt aber dennoch kein Zugriff auf Samba-Shares unter Tumbleweed. Ich habe mal openSUSE 42.3 (Samba 4.6.13 vom 21.03.18) und Kubuntu 18.04 (Samba 4.7.6 vom 18.04.18) probiert, da funktionieren die Zugriffe problemlos und auf Anhieb. In den Logs unter Tumbleweed steht exakt das, was auch in denen von openSUSE 42.3 bzw. Kubuntu 18.04 steht. Sollte hier jemand Samba unter Tumbleweed verwenden, wäre ich an dessen Erfahrungen sehr interessiert.

    Viele Grüße!

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    19
    Hallo @ all,

    in den Release-Notes zu Samba 4.8.0 steht

    Domain member setups require winbindd
    -------------------------------------
    Setups with "security = domain" or "security = ads" require a running 'winbindd' now. The fallback that smbd directly contacts domain controllers is gone.

    Ich habe zwar "security=user" aber der Start von "winbind.service" löst das Problem. Die Shares lassen sich wieder problemlos ansprechen.

    Viele Grüße!

Ähnliche Themen

  1. Kein Zugriff mehr auf Samba Profile
    Von dragan2911 im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.07, 14:21
  2. [Samba] NT_STATUS_BAD_NETWORK_NAME - Kein Zugriff mehr
    Von stevieboy#1 im Forum Linux als Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.07, 12:08
  3. Zugriff auf Samba Shares unter VMWARE
    Von Mister.Sax im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.06, 18:00
  4. Client hat kein Zugriff mehr auf Shares
    Von Cerox im Forum Alternativen zu Linux
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 14:31
  5. Kein Zugriff auf Samba mehr möglich
    Von ibridd im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.03, 12:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •