Anzeige:
Page 2 of 10 FirstFirst 1234 ... LastLast
Results 16 to 30 of 136

Thread: Linuxforen Leak

  1. #16
    kleine schwester von root corresponder's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    192.67.198.56
    Posts
    4.164
    naja und ich behaupte jetzt mal boshaft, das gefühlte 98% hier ein smarthone mit adressbuch haben...

    tum die dumm die dumm


    gruss

    c.
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  2. #17
    Elefantenversteher florian0285's Avatar
    Join Date
    Jun 2016
    Posts
    1.054
    Ja schon, dann müssten aber diverse andere Accounts von mir ebenfalls betroffen sein. Wenn das Smartphone meine Passwörter überträgt.

    Ich verlinke mal:

    http://www.linuxforen.de/forums/show...=1#post1847152
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  3. #18
    Registrierter Benutzer Schreibtroll's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    562
    Kann man feststellen, ob es lf.de war. Sofern mir mal wer ein Testtool gibt, welches keine Mail an die Addy senden will. Den Account gibts nämlich seit frühem Herbst 2016 nimmer.
    Mein Lieblingsbefehl: dd if=/dev/null of=/dev/bock bs=666

  4. #19
    Elefantenversteher florian0285's Avatar
    Join Date
    Jun 2016
    Posts
    1.054
    Ein "Testtool" wirds so ohne Datensatz nicht geben. Die HPI Seite durchsucht auch nur die DB. Also wirst du so wohl keine legale Möglichkeit finden. Außer den Account ggf. wieder reaktivieren? Das HPI gibt so keine Auskunft... sonst müsstest mal das BKA Fragen, die hätten ja jetzt dein Passwort. [emoji51]

    Wenn das jetzt mehrere betrifft vermute ich mal, dass es lf.de war. Denn wenns wie von corresponder ersähnt mein (uptodate + LineAgeOS) Smartphone war hätte es "wertvollere" Accounts gegeben als den von lf.de.
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  5. #20
    Registrierter Benutzer gehrke's Avatar
    Join Date
    Sep 2015
    Posts
    21
    Mein Account ist ebenfalls betroffen. Die Mail-Adresse wird ansonsten noch an zwei anderen Stellen verwendet, welche aber in dem Report von HPI nicht genannt werden. Smartphones verwende ich prinzipiell nicht im Internet.

    Solange hier kein https verwendet wird, sehe ich kaum Sinn darin, mein Password zu ändern.
    https://www.youtube.com/watch?v=PpUrMk3g_og (Angriff auf die Freiheit von Ilija Trojanow / Juli Zeh) - let’s encrypt

  6. #21
    Registrierter Benutzer Schreibtroll's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    562
    Wäre nur "zu schön um wahr zu sein". Denn das ichdoch@yahoo.de wurde ausschliesslich für hier eingerichtet und nie benutzt. Selbst Mailbenachrichtigung ist komplett deaktiviert.

    Somit - taucht das tote Konto auf, wurde lf.de resp. die DB geknallt und dann müsste sogar für das Cto. 2/2017 dort stehen obwohl das da längst mausetot war.

    Son Schiet wie Tatschgrabbelsabbelnerv oder so hab ich nicht!
    Mein Lieblingsbefehl: dd if=/dev/null of=/dev/bock bs=666

  7. #22
    Elefantenversteher florian0285's Avatar
    Join Date
    Jun 2016
    Posts
    1.054
    Mit nem geänderten Passwort wäre wenigstens der unmittelbare Zugriff hier vorerst unterbunden. Aber ja... warum gibts bzw geht https eigentlich nicht?

    Wer jetzt als erster ichdoch@yahoo.de registriert kann sich dann als Schreibtroll anmelden? [emoji51]
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  8. #23
    Registrierter Benutzer Schreibtroll's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    562
    Wer jetzt als erster ichdoch@yahoo.de registriert kann sich dann als Schreibtroll anmelden?
    Hihihi

    Nein - aber Netzmeister hat Zugriff auf mein Profil. Und wenn er es über BKA abklären kann ob ich drinne bin, dann... Sie wurde seinerzeit bei meiner Registrierung wegen Nervtroll "wodim" explizit für hier eingerichtet und garantiert niemals benutzt.

    Klar - ein Jeder sollte sofort ein neues PW generieren. Evtl. sollte aber NM vorher checken, obs stimmt, ob hier was "war" oder ob hier noch was "ist". Dann sind nämlich evtl. auch unsere Login-PW dranne.
    Mein Lieblingsbefehl: dd if=/dev/null of=/dev/bock bs=666

  9. #24
    Elefantenversteher florian0285's Avatar
    Join Date
    Jun 2016
    Posts
    1.054
    Ha.. schade dann hätt ich ein bisschen "trollen" können [emoji12]
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  10. #25
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Join Date
    Sep 2000
    Posts
    17.197
    Das geht auch gerade quer durch die Presse.

    Z. B. http://www.t-online.de/digital/siche...angsdaten.html

    Der Prüfdienst scheint auch gerade ziemlich überlastet zu sein.

  11. #26
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Join Date
    Sep 2000
    Posts
    17.197
    Ich bin hier, bei Adobe und bei Linuxmint dabei. Na ja, kann man wohl leider eh nix machen außer Kennwort ändern. Wobei bei Adobe und Linuxmint eh keine Accounts sind mit Sonderrechten, also egal. Und Kennworte haben ich eh verschiedene.

  12. #27
    Elefantenversteher florian0285's Avatar
    Join Date
    Jun 2016
    Posts
    1.054
    Man sollte schon die Ursache finden. Auch wenn der Account hier direkt nicht viel Wert ist steht er mit einer gewissen Identität und Vertrauenswürdigkeit in Bezug.
    Nehmen wir an es würde in deinem Namen ein Link zu einer Software "zum Testen" gepostet oder per PN verschickt. Das würde eine gewisse Vertrauenswürdigkeit haben und nach der Copy&Paste Mentalität von einigen hat man wohl gleich ein kleines Bot-Net. Also der Faktor "vertrauensvoller Inhalt" kann hier ausgenutzt werden.

    Ich bekomme Alpträume, wenn jemand in meinem Namen im PRISM-Thread posten könnte
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  13. #28
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Join Date
    Sep 2000
    Posts
    17.197
    Natürlich muss die Ursache gefunden und die Quelle abgedichtet werden.

    Mir wird angst und bange um die Zukunft. Alles in die Cloud, alles smart. Der Terminator lässt grüßen.

  14. #29
    Newbie and practicing Newbie314's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Posts
    7.632
    Dazu fällt mir spontan das Terminator Zitat "I'll be back" ein.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  15. #30
    Elefantenversteher florian0285's Avatar
    Join Date
    Jun 2016
    Posts
    1.054
    Newbie du kannst das hier lesen?

    Wenn Facebook mit der Gedankensteuerung mal so weit ist, dann bekommen Begriffe wie "Braindump" eine neue Rolle.

    https://www.cloud-science.de/gedanke...scannt-gehirn/

    Da wäre man wohl froh, wenn die Daten "nur" in der Cloud liegen.
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

Similar Threads

  1. Kaffeine - Memory Leak Bug bei mp3-Streams?
    By stefan-tiger in forum Anwendungen Allgemein, Software
    Replies: 1
    Last Post: 02.01.10, 21:07
  2. Memory-Leak-Checker und deren Auffassungen...
    By mrsuicide in forum Anwendungen Allgemein, Software
    Replies: 4
    Last Post: 31.08.04, 15:32
  3. Unreal Engine SOURCECODE LEAK!!!
    By Sonic-NKT in forum Spielen Allgemein
    Replies: 4
    Last Post: 18.10.03, 15:36
  4. Memory Leak in Tcpdump ?
    By emba in forum Anwendungen Allgemein, Software
    Replies: 4
    Last Post: 13.03.03, 18:26
  5. Warcraft 3 - memory leak?
    By mandrake-rick in forum Emulatoren für Spiele
    Replies: 9
    Last Post: 02.10.02, 19:27

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •