Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nach dem Kopieren von tar.gz Dateien tauchen versteckte Dateien auf!?!

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    7

    Nach dem Kopieren von tar.gz Dateien tauchen versteckte Dateien auf!?!

    Hallo zusammen,

    ich habe ein paar tar.gz Dateien von einem Ordner zu einem anderen kopiert.

    find /quelle -name '*.gz' -type f -mtime -14 -exec cp {} /ziel/ \;

    Wenn ich im Zielordner ls -a eingebe, dann sehe ich folgendes:

    Dateiname.tar.gz.QYOar1
    Dateiname.tar.gz.CBb99M
    Dateiname.tar.gz.edrhZG
    Dateiname.tar.gz.MhPEgL

    Die gz Dateien wurde alle kopiert, aber was sind diese versteckte Dateien?

    Vielen Dank im Voraus.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.416
    sieht nach nicht aufgeräumten temp. Files aus.
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    7
    Diese komische Dateien erscheinen im Zielordner nach dem Kopieren! Im Quellverzeichnis sind diese Dateien nicht vorhanden!

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    7
    Nur zur Info. Diese seltsame Dateien befinden sich auf dem USB Stick. Diese Dateien sind durch rsync entstanden. Ich habe gerade versucht diese Dateien zu löschen, aber ich bekomme eine Fehlermeldung:

    Das Entfernen ist nicht möglich: Das Dateisystem ist nur lesbar

    Ein mount -n -o remount,rw /dev/sda1 hat auch nicht geholfen!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.416
    Was für ein Dateisystem?

    Ggf. mal ein fsck drüber lassen.

    Btw - wo kommt das rsync denn nun her? Oben war's noch ein find + cp...
    Ich bin root - ich darf das.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    7
    Sorry. Früher war rsync. Ich habe mich vertan. Ich habe gerade herausgefunden. rsync erzeugt während des Kopierens diese Dateien. Sobald eine Datei erfolgreich kopiert wurden ist, wird die zum Schluss richtig umbenannt. Diese komische Dateien sind die Leichen von rsync. Das sind Dateien, die nicht vollständig kopiert wurden sind. Ich habe den USB Stick formatiert und wieder auf rsync umgestellt. Danke für die Antworten.

Ähnliche Themen

  1. mit cp versteckte Dateien .Datei kopieren funktioniert bei mir nicht in /home/user
    Von Mr.Nobody im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 12:42
  2. Versteckte Dateien v. Win
    Von sebgeb im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.06, 15:54
  3. rsync versteckte dateien kopieren?
    Von muell200 im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.04, 10:46
  4. Versteckte Dateien rekursiv kopieren?
    Von nobody0 im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.03, 18:07
  5. tar und versteckte dateien
    Von tenim im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.01, 12:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •