Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Linux Mint 18 und W-LAN

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    1

    Linux Mint 18 und W-LAN

    Wie kann ich bei meinem Dell Latidude D 430 ein W-LAN unter Linux Mint 18 einrichten. SSD und W-LAN Kennwort habe ich eingegeben, aber es funktioniert nichts. Netzwerk mit Kabel funktioniert. Danke für eine Hilfe !

  2. #2
    root !*****istrator Avatar von mbo
    Registriert seit
    Oct 2000
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.717
    Und das heißt jetzt was genau? Wo hast Du die Daten eingegeben? Was funktioniert nicht?
    Über so was https://www.startpage.com/do/dsearch...nguage=deutsch schon gestolpert? Da folgt das: https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?t=205184
    42

  3. #3
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.639
    Versuche erstmal die Networkmanager Gui zu finden (habe hier kein Mint und kann daher nicht spicken).

    Wo genau hast du SSD und Kennwort eingegeben ? Was ist dann passiert ? Gab es Fehlermeldungen?

    Sollte damit kein WLAN gehen: kontrollieren ob es per Tastenkombi deaktiviert ist ( googlen welche Tastenkombination das beim Latitude 430 ist). Erst wenn das alles nicht hilft schauen wir mal nach den Treibern.
    Geändert von Newbie314 (24.07.16 um 18:12 Uhr)
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  4. #4
    Organisiertes Chaos
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    OWL
    Beiträge
    422
    Bei dieser Flut an Informationen mal aus Erfahrung und auf gut Glück: https://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/Karten/Broadcom/

    Ansonsten mal genauere Informationen zur verwendeten Hartware bezüglich W-LAN machen, z.B. dadurch einen Terminalemulatur zu öffnen, dort
    Code:
    lspci -nnk | grep -iA3 net
    einzugeben und die Ausgabe hier vorführen.

    Edit:
    Zu lange gebraucht.
    Geändert von tomm.fa (24.07.16 um 18:14 Uhr)

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Schreibtroll
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    562
    Zumindest das Erst-Update sollte komplett gemacht und im Terminal passieren:

    Code:
    sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade
    Was Clem da mit den 5 "Ebenen" macht, ist Murks - mir ist bisher kein Mint verreckt wenn ich wie bei Ubu Vollupdate gemacht habe.

Ähnliche Themen

  1. Linux Mint, RPi, x2go und SSH
    Von edsed75 im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.16, 09:16
  2. linux Neuling. Hilfe bei partitionen Windows 8 und linux mint 17.1
    Von conroe im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.15, 19:36
  3. Mint-Debian oder Mint-Ubuntu ?
    Von MaZi im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.14, 16:34
  4. Linux Mint 13 KDE: remobo
    Von Beerdrinker im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.12, 19:56
  5. Mint-Linux 808-MB ISO
    Von El-Locco im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.07, 18:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •