Anzeige:
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SanDisk ssd dashboard für linux?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    96

    SanDisk ssd dashboard für linux?

    Gibt es SanDisk ssd dashbord für linux (und am besten auch auf deutsch,
    muss aber nicht)?

  2. #2
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.639
    Laut Herstellerseite gibt es das nur für Windows: http://kb-de.sandisk.com/app/answers...-informationen

    Ich würde solche Tools auch nicht unter Wine betreiben, wenn überhaupt unter Windows oder unter einem Windows das in einer Virtualbox läuft (wenn du einigermaßen aktuelle Hardware hast... unter 5 GB RAM brauchst du mit Win 7 in einer Vbox aber nicht anzufangen).

    Alternativ: falls du schreibst was du genau vorhast gibt es vielleicht auch Linux Tools die das können, nur Firmware aufspielen wird wahrscheinlich nur mit der Software des Herstellers funktionieren.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    96
    Ich möchte solche sachen wie temperaturmessen und überprüfen wie viel speicherplatz ich noch habe

  4. #4
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.639
    Den Speicherplatz erhältst du auf der Konsole mit df -hHk, in den meisten Datei-Explorern mit der rechten Maustaste und "Eigenschaften" (also wie bei Windows).

    Zu Haddisk-Temperaturen kann ich nicht viel sagen, um die Temperaturen in meinem Rechner zu prüfen verwende ich "sensors". Ob es dafür Module für deine Disk gibt weiß ich nicht, als generelle Regel ist die Temperatur bei einer eingebauten Disk OK wenn die Motherboardtemperatur in Ordnung ist. Letztere und die wichtigen Core Temperaturen erhältst du wenn du lm-sensors installierst und initialisierst. Auf der Kommandozeile ist der Aufruf dann "sensors", es gibt aber auch GUIS dafür.

    Zum Aufspielen neuer Firmware wirst du wahrscheinlich die Windows Software des Herstellers benötigen, also entweder die Windows Kiste eines Freundes oder ein Windows in einer Virtualbox.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    96
    Ist es auch möglich die festplatten aktivität zu sehen?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von nisa Beitrag anzeigen
    Ist es auch möglich die festplatten aktivität zu sehen?
    ja. nmon, iostat usw.

  7. #7
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.166
    gkrellm könnte dir gefallen:

    Siehe:

    https://wiki.ubuntuusers.de/GKrellM/

    Festplattentemperatur zeigt smartctl auf der Konsole an:

    Code:
    smartctl -A /dev/sda | grep Temp
    Ob's da auch ne gui für gibt, weiss ich jetzt nicht.
    Geändert von fork (14.02.16 um 15:30 Uhr)

  8. #8
    eigentlich keine Blondine
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    931
    Oder du installierst dir conky und suchst dir für den Anfang eine .conkyrc aus dem Internet, z.B. meine sieht so aus:
    Code:
    # Default Fonts
    use_xft yes
    xftfont DejaVu Sans:size=9
    override_utf8_locale yes
    
    # Performance Settings
    update_interval 10
    total_run_times 0
    double_buffer yes
    no_buffers yes
    net_avg_samples 2
    text_buffer_size 1024
    
    # Window Settings
    own_window yes
    own_window_transparent yes
    own_window_type override
    own_window_hints undecorated,below,sticky,skip_taskbar,skip_pager
    
    # Window border
    draw_borders no
    draw_shades no
    
    # Default Color
    default_color E0DFDE
    
    # Color Title.
    color0 FDA900
    
    # Size and position
    minimum_size 200 500
    gap_x 50
    gap_y 2
    alignment top_right
    #max_text_width 40
    
    TEXT
    ${hr 2}
    ${font DejaVu Sans:bold:size=11}${color0}Computer${font}${color}
    CPU1:  ${goto 60}${cpu cpu0}% ${goto 124}${acpitemp}°C ${alignr}${cpubar cpu0 8,60}
    CPU2:  ${goto 60}${cpu cpu1}% ${alignr}${cpubar cpu1 8,60}
    RAM:  ${goto 60}${mem} ${alignr}${membar 8,60}
    SWAP:  ${goto 60}${swap} ${alignr}${swapbar 8,60}
    Plattenzugriffe: ${goto 124}${diskio}${alignr}${diskiograph 8,60 F57900 FCAF3E} 
    Akku: ${goto 60}${battery_short BAT1}${goto 124}${battery_time BAT1}${alignr }${battery_bar 8,60 BAT1}
    Prozesse: ${alignr}$processes ($running_processes running)${color}
    ${color #ffff77}${goto 60}Höchster: ${goto 184} CPU${alignr}RAM${color}
    ${goto 60}${top name 1} ${goto 180}${top cpu 1}${alignr }${top mem 1}
    ${goto 60}${top name 2} ${goto 180}${top cpu 2}${alignr }${top mem 2}
    #${goto 60}${top name 3} ${goto 180}${top cpu 3}${alignr }${top mem 3}
    #${goto 60}${top name 4} ${goto 180}${top cpu 4}${alignr }${top mem 4}
    ${font DejaVu Sans:bold:size=11}${color0}Partitionen${font}${color}
    System (/):${GOTO 120}${fs_used /} belegt
    ${fs_bar 10,100 /}${GOTO 120}${fs_free /} von ${fs_size /} frei
    Home (/home):${GOTO 120}${fs_used /home} belegt
    ${fs_bar 10,100 /home}${GOTO 120}${fs_free /home} von ${fs_size /home} frei
    Uptime: ${alignr}${uptime}
    ${font DejaVu Sans:bold:size=11}${color0}Netzwerk${font}${color}
    Upspeed:${GOTO 120}${upspeedgraph enp0s4 10,75 B7B2AD B7B2AD} ${alignr }${color ffff77}${upspeedgraph wlp2s0 10,75 B7B2AD B7B2AD}${color}
    Downspeed:${GOTO 120}${downspeedgraph enp0s4 10,75 B7B2AD B7B2AD} ${alignr }${color ffff77}${downspeedgraph wlp2s0 10,75 B7B2AD B7B2AD}${color}
    #Uploaded:${GOTO 120}${totalup ppp0}
    #Downloaded:${GOTO 120}${totaldown ppp0}
    LAN IP: ${alignr} ${addr enp0s4}
    ${color ffff88}WLAN ${GOTO 60}${wireless_bitrate wlp2s0}${GOTO 120}${wireless_link_qual_perc wlp2s0}% ${wireless_essid} ${alignr}${addr wlp2s0}${color}
    #${goto 32}Public IP: ${alignr}${execi 3600 wget -O - http://whatismyip.org/ | tail}
    ${hr 2}
    ${font DejaVu Sans:bold:size=11}${color0}Zeit${font}${color}
    St. Petersburg:${GOTO 120}${font Arial:size=16}${tztime Europe/Moscow %H:%M}${font}
    Ukraine,Baltikum:${GOTO 120}${font Arial:size=16}${tztime Europe/Kiev %H:%M}${font}
    Deutschland:${GOTO 120}${font Arial:size=16}${tztime Europe/Berlin %H:%M}${font}
    #${time %A}, ${time %d} ${time %B} ${time %Y}
    ${font DejaVu Sans:bold:size=11}${color0}Wetter St. Petersburg${font}${color}
    ${weather http://weather.noaa.gov/pub/data/observations/metar/stations/
     ULLI temperature}°C${GOTO 50}${weather http://weather.noaa.gov/pub/data/observations/metar/stations/ ULLI pressure} hPa ${GOTO 120}${weather http://weather.noaa.gov/pub/data/observations/metar/stations/ ULLI humidity}% rel.${GOTO 180}${color #7777ff}${weather http://weather.noaa.gov/pub/data/observations/metar/stations/ ULLI cloud_cover} ${color #77ff77}${weather http://weather.noaa.gov/pub/data/observations/metar/stations/ ULLI weather}${color}
    Wind: ${GOTO 50}${weather http://weather.noaa.gov/pub/data/observations/metar/stations/ ULLI wind_dir_DEG}° (${weather http://weather.noaa.gov/pub/data/observations/metar/stations/ ULLI wind_dir}) ${GOTO 120}${weather http://weather.noaa.gov/pub/data/observations/metar/stations/ ULLI wind_speed} km/h
    Die Datei muss .conkyrc heißen (mit Punkt am Anfang) und direkt im Home-Verzeichnis deines Benutzers liegen.
    Hier http://conky.sourceforge.net/variables.html gibt es eine vollständige Liste der möglichen Variablen, allerdings auf Englisch.
    Unter Linux eine .exe-Datei ausführen ist ganz einfach. Man nimmt eine beliebige unter Linux ausführbare Datei, benennt sie um in AusfuehrbareDatei.exe und führt sie aus.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    96
    Funktioniert das termperatur messen auch wenn die ssd festplatte extern ist?

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    2.258
    Zitat Zitat von nisa Beitrag anzeigen
    Funktioniert das termperatur messen auch wenn die ssd festplatte extern ist?
    Ja, unter Umständen sind aber ein paar händische Eingriffe nötig. Kannst dich ja mal mit den Parametern von smartctl beschäftigen. Oder einfach die Hand auf die Platte legen und die Temperatur schätzen.

Ähnliche Themen

  1. Linux und Sandisk Cruzer U3
    Von dhchris im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.08, 15:43
  2. SanDisk MemoryStick duo
    Von Arogarth im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.07, 12:05
  3. eine art dashboard ??
    Von nIght im Forum Windowmanager
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 19:05
  4. Dashboard unter Linux?
    Von einherjer im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 23:56
  5. sandisk usb unter linux?
    Von Stephan im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 10:58

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •