Anzeige:
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: dialog zum ancklicken in bash skript?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    96

    dialog zum ancklicken in bash skript?

    Gibt es eine moglichkeit dass ich in einem bashskript dialoge in die man unter x anklicken kann (wie beimi midnight-commander kurz mc) erscheinen?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.512
    2sec Google:
    http://openbook.rheinwerk-verlag.de/...004E781F018172

    (die ultrageheime Suchanfrage, so rein gar nicht intuitiv, war einfach "bash dialog".)
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Banned
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.151
    https://mostlylinux.wordpress.com/bashscripting/kdialog

    Es gibt noch ein paar.
    zenity xdialog dialog

    Alle mal gucken.
    Geändert von BetterWorld (09.02.16 um 20:53 Uhr)

  4. #4
    Codefuzzy Avatar von Efraim
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    440
    Wenn es ein bisken mehr sein darf: https://wiki.ubuntuusers.de/yad/
    Sollte für jede Distri verfügbar sein, nicht nur Ubuntu.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Huhn Hur Tu
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    2.101
    yad ist das aktuellste dieser tools, suche dir eines raus welches moeglichst wenige zusaeztliche Abhaengigkeiten benoetigt.

    Also QT fuer KDE (dialog), gnome fu fuer gnome (zenity), unity ...
    Zwischen anonym sein wollen und seine Daten nicht verkaufen wollen, liegen zwei Welten. Wenn man sich einen kostenpflichtigen Dienst sucht, dann meist, weil man für diese Dienstleistung zahlt und nicht selbst das Produkt sein will.


  6. #6
    Reichtum, Macht und Ruhm!
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    160
    @Efraim,
    kennst du dich mit "yad" gut aus?

    Meine Frage wäre, ist es möglich die Größe des Textfeldes zu variieren?
    Sprich, ich will ein Eingabefeld haben das ich aber nicht auf Standard Größe haben möchte, sondern ein 200x200 Viereckiges Textfeld z.B.
    Weißt du ob so was geht?

    In der Hilfe und auf der man page hab ich leider nichts gefunden-.-...

    Danke schon mal!

    Grüße,

    iBlack
    Superquadratisch, Galaktisch gut!

  7. #7
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.166
    @iBlack: geometry

    Siehe:
    https://wiki.ubuntuusers.de/yad/

  8. #8
    Reichtum, Macht und Ruhm!
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    160
    @fork:

    ja, das die allgemeine Größe des Fensters mit geometry verändert wir das weiß ich, jedoch kann ich wohl nicht spezifisch das Textfeld vergrößern oder?

    Grüße,

    iBlack
    Superquadratisch, Galaktisch gut!

  9. #9
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.166
    Ich würde mich wundern, wenn nach 1 Stunde Internetrecherche das Problem nicht gelöst wäre. Und: Nein, ich habe yad noch nie verwendet. Aber: Ja, ich kann google benutzen.

  10. #10
    Reichtum, Macht und Ruhm!
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    160
    Ich Google leider schon über ein Tag!

    Aber irgendwie will das nicht so =D Entweder habe ich die falschen Suchbegriffe oder ich bin zu inkompetent.

    Möglicherweise auch beides - mist

    iBlack
    Superquadratisch, Galaktisch gut!

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.414
    Hi iBlack,

    ich orakel mal und sage das geht nicht, jedenfalls nicht wenn du mit entry arbeitest. Was aber geht ist text-info - ich habe zwar nur zenity, aber das ist ja der Vorgänger, also wird es bei yad wohl auch so sein...
    Code:
    foo=`zenity --entry  --height=400 --width=400 --title="single line"` && zenity --info --text="<span font='12'>your input: <span foreground='blue'><i>$foo</i></span></span>" || zenity --error --text="fatal"
    # vs
    foo=`zenity --text-info  --height=400 --width=400 --title="multi line" --editable` && zenity --info --text="<span font='12'>your input: <span foreground='blue'><i>$foo</i></span></span>" || zenity --error --text="fatal"
    Viel Spaß beim verstehen

    [edit]ähnlicher code, aber einfach zu lesen:
    Code:
    foo=`zenity --entry  --height=400 --width=400 --title="single line"`
    zenity --info --text="<span font='12'>your input: <span foreground='blue'><i>$foo</i></span></span>"
    # vs
    foo=`zenity --text-info  --height=400 --width=400 --title="multi line" --editable`
    zenity --info --text="<span font='12'>your input: <span foreground='blue'><i>$foo</i></span></span>"
    Geändert von nopes (25.02.16 um 19:12 Uhr)
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  12. #12
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.166
    Ja, mit HTML geht dann doch alles

  13. #13
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.166
    @iBlack:

    Ich hoffe Du verzeihst mir meinen vielleicht etwas arroganten Tonfall. Ich muss sagen, dass mir im Moment schon vieles mit Linux leicht fällt, weil ich mich doch längere Zeit reingekniet habe. Davor war das nicht so. Ich hab' oft gekotzt, weil's nie funktioniert hat und weil nix einfach ging. Aber irgend kann man das Linux-Auto fahren und damit fährt man halt viel schneller als mit dem Linux-Fahrrad oder zu Fuss. ;-)

  14. #14
    Reichtum, Macht und Ruhm!
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    160
    @ fork,

    seid mir marce mal die Meinung gesagt hat und BetterWorld und das ganze Uhrgestein hier, habe ich das mal drüber nachgedacht und mir ist bewusst geworden das ihr es eigentlich nur gut meint =)

    Ich bin euch super Dankbar das ihr mir überhaupt noch antwortet obwohl ich auch nicht gerade nett war =P

    Ich hab da kein Problem mehr damit, ich fande deinen Ton auch recht angemessen =)
    Vielen Dank dir nochmal!

    Grüße,

    iBlack
    Superquadratisch, Galaktisch gut!

  15. #15
    eigentlich keine Blondine
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    931
    BetterWorld ist eigentlich noch recht neu hier, gehört nicht zum Urgestein.
    Unter Linux eine .exe-Datei ausführen ist ganz einfach. Man nimmt eine beliebige unter Linux ausführbare Datei, benennt sie um in AusfuehrbareDatei.exe und führt sie aus.

Ähnliche Themen

  1. Skript für kdialog in dialog umwandeln
    Von bonwit im Forum Windowmanager
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.07, 19:51
  2. bash-script: Wie Befehl:Dialog in Praxis nutzen?
    Von marco2080 im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.06, 12:53
  3. [Bitte] Dos-Batch-Skript in Bash-Skript umwandeln
    Von ichunddu im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.05, 12:38
  4. bash: problem mit variablenübergabe an dialog
    Von thenktor im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.07.04, 11:04
  5. bash programmierung : echo , dialog , menue
    Von magnum im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.03, 12:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •