Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RaspberryPi als VNC Viewer

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1

    Unhappy RaspberryPi als VNC Viewer

    Erstmal ein Herzliches Hallo Leute, bin neu hier im Forum und hoffe hier Hilfe zu meinem Problem zu finden.

    Ich habe mir ein RaspberryPi besorgt da ich mittels VNCViewer auf einen im Netwerk befindlichen Windows-Rechner "schauen" möchte.
    Schauen ist wirklich so gemint, steuern brauch ich eigentlich nicht da der Viewer nur der RaspPi an einem Monitor sein soll ohne Maus oder Tastatur.

    Und da ist momentan das Problem vor dem ich stehe.

    Mein RaspPi ist soweit das ich sobald ich mich angemeldet hab und den X-Server gestartet habe dann auch den VNCViewer starten kann um auf den anderen Rechner zu kommen.
    Jedoch soll ja wie erwähnt keine Maus oder Tastatur da sein so das das ganze automatisch ablaufen muss.

    dafür fand ich eine kleine Anleitung die aber leider bei mir nicht so ganz funktioniert. http://shackspace.de/wiki/doku.php?i...es#thin_client

    Nach rumprobieren und Hilfe aus anderen Foren bin ich momentan soweit das meine rc.local so aussieht

    Code:
    #!/bin/sh -e
    #
    # rc.local
    #
    # This script is executed at the end of each multiuser runlevel.
    # Make sure that the script will "exit 0" on success or any other
    # value on error.
    #
    # In order to enable or disable this script just change the execution
    # bits.
    #
    # By default this script does nothing.
    
    # Print the IP address
    _IP=$(hostname -I) || true
    if [ "$_IP" ]; then
      printf "My IP address is %s\n" "$_IP"
    fi
    
    # TightVNCViewer
    DISPLAY=:0 xtightvncviewer -fullscreen 192.168.115.28:5900
    
    exit 0
    Jedoch bekomme ich beim starten dann folgende Fehlermedung

    Code:
    Error: Can´t open display: :0
    FAIL startpar: service(s) returned failure: rc.local ... failed!
    Habe das ganze auch schon mit DISPLAY=:1 (2,3) versucht aber immer wieder die selbe Meldung.

    Ich hoffe das mir hier jemand bezüglich dieses Problemes helfen kann und schonmal Vielen Dank im Vorraus.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    352
    vielleicht helfen dir ja die Einstellungen beim xserver weiter, die ich vorgenommen habe :
    http://www.linuxforen.de/forums/show...hlight=xserver

  3. #3
    Linux-Suchti Avatar von roadracer
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    759
    Ist es nicht ein bisschen früh, das ganze mit rc.local zu starten? Wenn ich mich recht entsinne, wird ganz am Anfang rc.local aufgerufen, dann kommen noch zig andere Deamons und erst dann kommt der X-Server.
    OpenSUSE 12.3 x86 XFCE 4.10

    Alle Rechtschreibfehler unterliegen der GFDL und dürfen so oder in veränderter Form genutzt und weiter gegeben werden.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von towo2099
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Pößneck
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von roadracer Beitrag anzeigen
    Ist es nicht ein bisschen früh, das ganze mit rc.local zu starten? Wenn ich mich recht entsinne, wird ganz am Anfang rc.local aufgerufen, dann kommen noch zig andere Deamons und erst dann kommt der X-Server.
    Nein!
    # rc.local
    #
    # This script is executed at the end of each multiuser runlevel.
    # Make sure that the script will "exit 0" on success or any other
    # value on error.
    Allerdings startet der oben genannte Aufruf in rc.local keinen XServer, somit kann xtightvncviewer auch nicht starten, weil es kein Display gibt, auf welchem er was ausgeben kann.
    Somit ist rc.local in der Tat nicht wirklich geeignet oder aber man startet den xserver auch in diesem Script mit.
    Signatur nach Diktat Spazieren gegangen ;)

Ähnliche Themen

  1. VNC Viewer als Weboberfläche
    Von citty im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.09, 11:27
  2. VNC Viewer
    Von matze_tischtenn im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.12.05, 20:34
  3. VNC + SUSE 9.2: http:-Zugriff von 2. PC funktioniert nicht
    Von Steve64 im Forum Linux als Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.05, 12:57
  4. VNC Client Trennt sich wieder???
    Von Jack0r` im Forum Linux als Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.04, 15:08
  5. VNC (Viewer soll KDE aufrufen)
    Von im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.01, 01:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •