Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Netzwerkdrucker in anderem Subnetz erreichen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    18

    Netzwerkdrucker in anderem Subnetz erreichen

    Hallo,

    an meinem Gateway befinden sich eth0, eth1 eth2. eth0 = WAN, eth1&eth2 sind locale Netze. Für beide Netze (eth1&2) besteht Internetzugriff durch Masquerading
    (arno-iptables-firwall)

    Wie kann ich nun einen im eth2 befindlichen Netzwerkdrucker aus eth1 nutzen ?

    Für eine Antwort besten Dank!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    2.990
    Zitat Zitat von Lempi Beitrag anzeigen
    Wie kann ich nun einen im eth2 befindlichen Netzwerkdrucker aus eth1 nutzen ?
    gleiches prinzip, wie du das internet erreichst...

    routing und masquerading
    ....

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    18
    Danke für die Antwort..abstrakt war ich auch schon so weit. Aber wie ist es in der Praxis zu lösen? Welche Regel muss angeben werden bzw. wie ist die Route zu setzen, damit Druckaufträge von eth1 nach eth2 wandern ( und das Gateway, wie es von den anderen Paketen genutzt wird (WAN) nicht nutzen.)
    eth0 = WAN
    eth1 = 192.168.7.0
    eth2 = 192.168.8.0

    Für jede Unterstützung bin ich dankbar.
    Übrigens, "manchmal" funzt es ohne etwas zu tun, nach einem erneuten Reboot kann mal drucken, mal gehts nicht ins Inet. etc. Der Drucker ist bereits als NW-Drucker auf dem Clienten installiet worden, als dieser in eth2 eingeklinkt war.
    Geändert von Lempi (21.11.12 um 14:50 Uhr)

  4. #4
    Status: F-R-E-A-K Avatar von Kernel-Error
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    872
    Hallo,

    wie muell200 schon sagte...

    Dein Router muss wissen wie er die beiden Netze erreicht und er muss auch routen. Da die Kiste anscheinend bereits Daten ins Internet bringt wird er dieses wohl bereits tun.

    Wenn du nun kein Firewallregeln hättest, würdest du zwar nicht mehr ins Internet kommen (Masquerading fehlt dann halt) aber du könntest sicherlich den Drucker nutzen da es keine Regel gibt die es verbietet.

    Verbietet? Die letzten Regeln einer Firewall verbieten in der Regel alles. Denn deine iptables Regeln werden von oben nach unten abgearbeitet. Die erste zutreffende Regel wird dabei angewendet. Wenn du also keine Regel hat, welche den Zugriff auf den Drucker/das Netz erlaubt, dann wird am Ende die letzte Regel alles verbieten.

    Gefühlt fehlen dir ein paar Basics... Um es selbst zu verstehen müsstest du folgende Begriffe wirklich verstehen: routing, ipv4, s-nat, d-nat, masquerading. Dann wäre dir sich klar was du theoretisch machen musst und dann müsstest du nur noch herausfinden wie du es mit dem Werkzeug deiner Wahl (iptables) umsetzen kannst :-)

    Bitte nicht falsch verstehen, ist nicht böse gemeint. Wenn du nun aber wissen willst was du wo eingeben musst damit es funktioniert (copy&past ohne es zu verstehen). Dann musst du jemanden finden der deine Arbeit für dich kostenlos erledigen möchte und du musst diesem jemanden mehr Informationen geben.

    Ich hoffe das liest sich für dich nun nicht zu unfreundlich. Ist nämlich ganz nett gemeint! Ich persönlich helfe gerne, erledige die Arbeit anderer aber meist nur gegen Bezahlung ;-P

Ähnliche Themen

  1. BIND Reverse DNS Subnetz
    Von brave_snoopy im Forum Linux als Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.08, 12:11
  2. Anbindung per DSL und 8er Subnetz als DMZ
    Von Dellerium im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.06, 10:43
  3. Nochmals Subnetz problem
    Von oafish im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 14:09
  4. Windows Shares aus anderem Subnetz
    Von richy19 im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.01, 16:43
  5. Linux als Router für NT-Gateway + Subnetz
    Von lummi im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.00, 00:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •