Anzeige:
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TBDialOut: twinkle als "url handler" für sip:// definieren

  1. #1
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.639

    TBDialOut: twinkle als "url handler" für sip:// definieren

    Hi !

    Ich würde gerne mit TBDialOut per Klick auf Telefonnummern im Adressbuch einen Twinkle Anruf starten.

    TBDialOut ist installiert, allerdings finde ich nirgends wie ich definiere dass bei Aufruf eines sip: .. twinkle mit der Nummer gestartet werden soll.

    Ich habe versucht wie in einem kurzen Post gefunden unter ~/.kde4/share/services
    eine Datei sip.protocol einzurichten
    Code:
    [Protocol]
    exec=/opt/kde3/bin/twinkle --call
    protocol=sip
    input=none
    output=filesystem
    copyToFile=false
    copyFromFile=false
    Class=:internet
    aber das funktioniert so nicht. Hat jemand Tipps / Google Stichwörter unter denen ich ein Howto finde / eine Anleitung oder evtl. DBDialout selbst zum Laufen gebracht ?

    Wenn ich eine Telefonnummer anklicke erhalte ich so nur "sip ist kein registriertes Protokoll".

    Auf der TBDialOut Seite ist nur eine Anleitung wie man das mit gconf für Gnome macht.. unter den KDE Systemeinstellungen fand ich nichts das das erlauben würde...
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  2. #2
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.639
    Hat niemand einen Hinweis wo man die Syntax dieser Dateien nachlesen kann.. und wo man die Datei hinschreiben muss ?

    KDE(4) protocol file syntax liefert Alles Mögliche aber nicht dieser Art Anleitung...
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  3. #3
    naraesk
    Gast
    Also grundsätzlich ist das schon richtig. Habe die folgende Datei sip.protocol unter /usr/share/kde4/services angelegt:

    Code:
    [Protocol]
    exec=kopete
    protocol=sip
    input=none
    output=none
    helper=true
    listing=false
    reading=false
    writing=false
    makedir=false
    deleting=false
    icon=kopete
    Description=SIP
    copyToFile=false
    copyFromFile=false
    Und wenn ich nun sip:/ im Browser angebe, öffnet sich Kopete. Der exec-Befehl ist jetzt natürlich nur beispielhaft.
    Geändert von naraesk (10.02.12 um 14:51 Uhr)

  4. #4
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.639
    Klappt bei mir leider nicht. Ich habe deine Datei unter sip.protocol in /usr/share/kde4/services gelegt, habe kopete durch twinkle ersetzt, und erhalte in Firefox nur "Firefox weiß nicht, wie diese Adresse geöffnet werden soll, da das Protokoll (sip) mit keinem Programm verknüpft ist."

    Konqueror reagiert gar nicht ... habe auch schon einen Neustart probiert, nichts...

    TBDialOut reagiert nur mit der Fehlermeldung "sip ist kein registriertes Protokoll".
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  5. #5
    naraesk
    Gast
    Und die Datei sip.protocol ist für deinen normalen Benutzer auch lesbar?
    Hast du mal kbuildsycoca4 ausgeführt? Mehr habe ich auch nicht gemacht.

  6. #6
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.639
    Wusste ich nicht. Kbuildsycoca4 als User ausgeführt liefert:

    kbuildsycoca4(3430) parseLayoutNode: The menu spec file contains a Layout or DefaultLayout tag without the mandatory Merge tag inside. Please fix your file.
    Lesbar ist die Datei, ich habe einfach die gleichen Rechte verteilt wie bei den anderen ".protocol" Dateien im Verzeichnis.

    (Funktionieren tut es danach nicht.. aber ich kann das add on Select Addressbook Text empfehlen. Mit dem kann man leicht die Telefonnummern aus dem Adressbuch in die Zwischenablage kopieren .. und von dort aus leicht in das Telefonprogramm rein "pasten").

    Zu der Fehlermeldung habe ich natürlich Google bemüht, aber die scheint eine Standard Fehlermeldung zu sein.. wenn wenigstens die Datei und die Zeile in der Datei genannt würde...
    Geändert von Newbie314 (10.02.12 um 21:40 Uhr)
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  7. #7
    naraesk
    Gast
    kbuildsycoca4 kann man immer mal auf Verdacht ausführen, wenn zur Laufzeit von KDE irgendetwas aktualisiert werden soll. Genannte Fehlermeldung habe ich auch, scheint ja nicht weiter tragisch zu sein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •