Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: sicher surfen und mailen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    196

    sicher surfen und mailen

    ich suche zunächst ein schmales Linux, dass man in einer
    VMWare-Session installieren kann.

    Das Linux soll Surfen und Mailen (Firefox und Thunderbird oder ähnliches) unterstützen. Standardplugins sollten ebenfalls verfügbar sein.

    Die virtuelle Instanz sollte einen Zugriff des Hostrechners unterstützen, der nicht zurück verfolgt werden kann. Ideal wäre eine Lösung über VMWare interne Mechanismen, nicht über Netzwerk (und z.B. Samba-Share).

    Der Host ist Windows XP. Gebraucht wird noch eine gute Auflösung und ein ähnlich leichter Zugriff wie bei Windows-Maschinen üblich.

    Habt Ihr da eine Lösung für mich?

    Gruß,
    Werner

  2. #2
    kann "google" bedienen Avatar von fubar
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    501
    Hi,

    dann nimm einfach ein gut vorkonfiguriertes Linux. Meine persoenliche Empfehlung waere Ubuntu. Das laeuft eigentlich "out of the box"...in einer VM sowieso.
    Die virtuelle Instanz sollte einen Zugriff des Hostrechners unterstützen, der nicht zurück verfolgt werden kann. Ideal wäre eine Lösung über VMWare interne Mechanismen, nicht über Netzwerk (und z.B. Samba-Share).
    Das muesstest Du nochmal erklaeren?


    regards
    fubar
    BTW, FWIW, IMHO, AFAIK, yes. OTOH, AAMOF, maybe not. YMMV.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    196
    [QUOTE=fubar;1703350]Hi,

    dann nimm einfach ein gut vorkonfiguriertes Linux. Meine persoenliche Empfehlung waere Ubuntu. Das laeuft eigentlich "out of the box"...in einer VM sowieso.

    Das muesstest Du nochmal erklaeren?


    Ich wollte damit andeuten, dass es super wäre, wenn der Zugriff auf das Filesystem der VM vom Host aus nur über die VMWARE-Instanz läuft (ohne dass IP eingerichtet werden muss). Ein Zugriff von der VM auf den Host soll in keinem Fall möglich sein, schon deshalb, weil auf dem Host der IP-Kreis der VM nicht konfiguriert ist. So kann man Daten von der VM zum Host und zurück transportieren, aber immer nur auf Aktion vom Host aus.

    Ziel ist, dass eine angegriffene VM nie den Zugriff auf den Host ermöglicht.

    Werner

  4. #4
    Open-Xchange Avatar von cane
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.682
    Was ist denn der Sinn der ganzen Sache

    Ziel ist, dass eine angegriffene VM nie den Zugriff auf den Host ermöglicht.
    Warum überhaupt eine VM nutzen und nicht einen eigenen Rechner?

    mfg
    cane
    Es existiert kein Patch für die menschliche Dummheit.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    196
    Stromverbrauch,

    VM startet automatisch mit, kann parallel genutzt werden,
    kann mit DHCP auf viele Rechner identisch verteilt werden,

    Werner

  6. #6
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.344
    Du kannst jedes Linux nehmen. Tools installieren und gut ist. Dateien tauschen kann man auch per scp. Übrigens gehen auch die internen VMWARE Mechanismen über Netzwerktechnik. Wie auch sonst?

Ähnliche Themen

  1. Ubuntu nur zum Surfen konfigurieren
    Von DonVito im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.08, 21:39
  2. "Gratis" surfen via dial-in Server ?
    Von ThunderGOD im Forum Linux als Server
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.04, 17:45
  3. ASTRAnet – bis zu 8x schneller als mit ISDN surfen!
    Von upuaut im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.04, 15:22
  4. Eingeschränktes Surfen für Benutzer
    Von mykleines im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 18:16
  5. Räume das Surfen erlauben/verbieten
    Von jernst im Forum Linux als Server
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 20:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •