Anzeige:
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Suse 11.1 (Gast) vmware-tools

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    84

    Suse 11.1 (Gast) vmware-tools

    Hi!

    Wenn man von Suse 11.0 die Standardinstallation im VmPlayer laufen läßt, dann funktionieren von Anfang an, ohne extra etwas machen zu müssen, so Sachen, wie z.B. Automatische Anpassung der Auflösung, wenn VmFenster in der Größe geändert wird und mit Drag&Drop Dateien in die VM kopieren.

    Mit Suse 11.1 will das nicht funktionieren und ich habe es nicht geschaft funktionierend zu machen. So schwierig kann das nicht sein?

    Kann mir bitte jemand einen Tip bzw. Link geben?

    Danke

    Bronks

  2. #2
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.344
    Hast du die VMWARE-Tools installiert?

    Code:
    zypper search vmware
    
    =>
    S | Name               | Zusammenfassung            | Typ  
    --+--------------------+----------------------------+------
    i | VMware-Player      | VMware Player              | Paket
      | vmware-kmp-debug   | Open Virtual Machine Tools | Paket
      | vmware-kmp-default | Open Virtual Machine Tools | Paket
      | vmware-kmp-pae     | Open Virtual Machine Tools | Paket
      | vmware-kmp-trace   | Open Virtual Machine Tools | Paket
    Installier ein Paket "vmware-kmp-..." passend zum laufenden Kernel.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    84
    Doch war schon alles installiert, aber vmware-user wird in der 11.1er nicht mehr automatisch gestartet. Warum auch immer ... ...

  4. #4
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.344
    Also Problem erkannt, Problem gebannt?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von stefan.becker Beitrag anzeigen
    Also Problem erkannt, Problem gebannt?
    Ich habe jetzt einfach Suse11.0 genommen, da nicht zu erkennen ist, warum vmware-user in der 11.1er nicht automatisch gestartet wird.

  6. #6
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.344
    Vermutlich hat wohl eher eine xorg.conf gefehlt, wo die VMWARE Treiber drinne sind.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von stefan.becker Beitrag anzeigen
    Vermutlich hat wohl eher eine xorg.conf gefehlt, wo die VMWARE Treiber drinne sind.
    Doch das ist eingerichtet. Nur vmware-user wird nicht gestartet, obwohl eigentlich alles passt.

  8. #8
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.344
    Willst du noch Zeit investieren? Sollen wir mal auf die Suche gehen oder reicht dir die Lösung so?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    84
    Ich habe jetzt Suse11.0 problemlos am laufen.

    Mit dem Problem soll sich niemand extra aufhalten, aber wenn sich bereits jemand erfolgreich damit beschäftigt hat, dann würde mich des Rätsels Lösung sehr interessieren.

Ähnliche Themen

  1. Suse 11.1 und KRDC (Druckerumleitung)
    Von smartysmart34 im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 14:59
  2. VMWare Problem nach Suse 10.2 Installation
    Von cwolff im Forum Virtuelle Maschinen und Emulatoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.06, 22:48
  3. Suse 10.2 auf VMWare Win
    Von Rumeli im Forum Virtuelle Maschinen und Emulatoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.06, 20:07
  4. vmware tools installieren
    Von hansschleidt im Forum Virtuelle Maschinen und Emulatoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.04, 13:48
  5. SuSE 8.2 Athlon Kernel und VMWARE
    Von Floonder im Forum Virtuelle Maschinen und Emulatoren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 01:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •