Anzeige:
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: /dev/lirc0 wird nicht erstellt

  1. #1
    Let's keep it Country Avatar von Cowboy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    37

    /dev/lirc0 wird nicht erstellt

    Hallo zusammen,

    Ich nutze hier ein Sidux-System mit dem aktuellen Kernel 2.6.28-0slh.10-sidux-686, und habe eine Hauppauge TV-Karte eingebaut. Die Karte an sich funktioniert, allerdings mag lirc nicht starten. Wenn ich lirc starte, bekomme ich keine Fehlermeldung, aber im Syslog finden sich diese Zeilen:
    Code:
    Jan 13 00:29:51 localhost lircd-0.8.3[4532]: lircd(userspace) ready
    Jan 13 00:29:51 localhost lircd-0.8.3[4532]: accepted new client on /dev/lircd
    Jan 13 00:29:51 localhost lircd-0.8.3[4532]: Cannot find i2c adapter
    Jan 13 00:29:51 localhost lircd-0.8.3[4532]: i2c device cannot be opened
    Jan 13 00:29:51 localhost lircd-0.8.3[4532]: caught signal
    In einigen Foren und Mailinglisten habe ich gelesen, dass lirc beim Start ein device "lirc0" anlegen soll. Das passiert aber nicht, es existiert nur ein Symlink /dev/lirc, der auf das nicht vorhandene Device /dev/lirc0 verweist
    Code:
    root@cowboy:# ls -l /dev/lirc*
    lrwxrwxrwx 1 root root 10 12. Jan 23:54 /dev/lirc -> /dev/lirc0
    srw-rw-rw- 1 root root  0 13. Jan 00:29 /dev/lircd
    prw-r--r-- 1 root root  0 12. Jan 23:15 /dev/lircm
    Die Kernelmodule sind auch geladen:
    Code:
    root@cowboy:# lsmod | grep lirc
    lirc_imon              18312  0
    lirc_i2c               12804  0
    lirc_dev               15924  2 lirc_imon,lirc_i2c
    i2c_core               28052  12 nvidia,ivtv,bttv,lirc_i2c,dvb_pll,cx22702,cx88_vp3054_i2c,cx88xx,i2c_algo_bit,tveeprom,v4l2_common,i2c_nforce2
    usbcore               147728  12 lirc_imon,snd_usb_audio,snd_usb_lib,garmin_gps,btusb,usbserial,uvcvideo,usblp,usb_storage,ehci_hcd,ohci_hcd
    root@cowboy:#
    Die Konfigurations-Dateien sind in /etc/lirc abgelegt, und die .lircrc im meinem Home-Verzeichnis ist auch da. Wo bekomme ich jetzt mein fehlendes Device her?

    Das schöne ist ja, dass es mal funktioniert hat. Dann hatte einen Festplatten-Crash und habe das System neu aufgesetzt...

    Ergänzung: Ich habe eben
    Code:
    lircd -d /dev/lirc0
    ausgeführt, und /dev/lirc0 ist jetzt vorhanden. Allernigs nicht als zeichenbasiertes Device, sondern als leeres Dokument.

    Ergänzung 2: Das Device ist nun scheinbar angelegt, nachdem ich
    Code:
    mknod /dev/lirc0 c 1 1
    ausgeführt habe. das Resultat ist jedoch immer noch das selbe: lirc startet nicht, und die Meldungen im Syslog sind die gleichen wie zuvor. Die lirc-Module sind mit dem Modul-Assistenten gebaut worden
    Code:
    m-a a-i lirc
    Geändert von Cowboy (13.01.09 um 01:31 Uhr)
    Keep it Country,

    Markus
    The Cowboy of Bottrop

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Ede
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    1.761
    Als erstes wird
    Code:
    xmode2 --device=/dev/lirc
    ausprobiert, ohne dass lircd läuft.
    Warum ist bei dir das Modul lirc_imon (Driver for Soundgraph iMON MultiMedian IR/VFD) geladen? Ich denke nicht, dass du es für die Hauppauge-Karte brauchst. War das Modul auch schon geladen, als lirc früher lief?

    Zitat Zitat von Cowboy
    Die Konfigurations-Dateien sind in /etc/lirc abgelegt
    Welche Konfigurations-Dateien? lircd.conf und lircmd.conf? Ich kenne es nur so, dass diese Dateien in /etc sind. Aber das kann ja bei deiner Distribution anders sein. Aber versuch erstmal xmode2. Das braucht keine Konfigurations-Datei.

    Zur Gerätedatei:
    ich glaube, diese integrierten Hauppauge IR-Empfänger benutzen nicht /dev/lirc als Gerätedaie, sondern irgendwas in /dev/input/.
    Mach mal
    Code:
    cat /proc/bus/input/devices
    Schon nach "lirc hauppauge" gesucht hier in der Suchfunktion? Wenn du danach nur im Titel suchst, bekomst du schon ein paar Threads. Lies dir die mal durch, normal sollte sich der Fehler dann finden.
    Geändert von Ede (13.01.09 um 18:25 Uhr)
    notebook Asus M2400N - Centrino 1600 MHz - 768 MB RAM - Suse 11.4
    pc1 MSI PM8M2 - Pentium4 3000 MHz - 2000 MB RAM - Suse 12.3
    pc2 Asus K7VT - Athlon 800 MHz - 256 MB RAM - Suse 12.1

  3. #3
    Let's keep it Country Avatar von Cowboy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    37
    Hallo Ede
    Code:
    root@cowboy:~# xmode2 --device=/dev/lirc
    xmode2: No such file or directory
    xmode2: error opening /dev/lirc
    root@cowboy:~#
    Mit /dev/lirc0 das gleiche...

    Die beiden Konfigurations-Dateien finden sich in /etc/lirc, dazu noch eine hardware.conf und eine lirc-modules-source.conf.

    Der cat-Befehl schmeißt neben Tastatur, Maus und Webcam dieses raus:
    Code:
    I: Bus=0001 Vendor=0070 Product=9002 Version=0001
    N: Name="cx88 IR (Hauppauge Nova-T DVB-T"
    P: Phys=pci-0000:01:08.0/ir0
    S: Sysfs=/devices/pci0000:00/0000:00:08.0/0000:01:08.0/input/input7
    U: Uniq=
    H: Handlers=kbd event7
    B: EV=100003
    B: KEY=100fc312 214a802 0 0 0 0 18000 41a8 4801 9e1680 0 0 10000ffc
    Nach "lirc hauppauge" hab ich nicht gesucht, nur nach "lirc i2c" und nach "/dev/lirc". Werd ich aber mal nachschauen. Danke.

    Was das lirc_imon angeht: Soweit ich weiß, war vorher nur lirc_i2c und lirc_gpio geladen. Letzteres scheint es aber nicht mehr zu geben, zumindest ist es bei mir nicht vorhanden...
    Keep it Country,

    Markus
    The Cowboy of Bottrop

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Ede
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    1.761
    notebook Asus M2400N - Centrino 1600 MHz - 768 MB RAM - Suse 11.4
    pc1 MSI PM8M2 - Pentium4 3000 MHz - 2000 MB RAM - Suse 12.3
    pc2 Asus K7VT - Athlon 800 MHz - 256 MB RAM - Suse 12.1

  5. #5
    Let's keep it Country Avatar von Cowboy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    37
    Den Thread habe ich mir angesehen und einige Zeit damit experimentiert. Das bringt mich nicht wirklich weiter.

    Wenn ich in der hardware.conf DEVICE="/dev/input/event7" und DRIVER="dev/input" definiere, startet lirc auch. irkick zeigt nun ebenfalls Funktionsbereitschaft an. Allerdings reagiert der Rechner auf keine einzige Taste der Fernbedienung.

    Ich habe vor meinem Crash die gleiche Fernbedienung auch mit irexec laufen gehabt, nicht mit irkick...
    Keep it Country,

    Markus
    The Cowboy of Bottrop

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von buzz768
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    2.016
    Und wenn du mal das in #12 vorgeschlagene probierst? Das name-Attribut natürlich anpassen.
    Arch Linux / Intel Z77 / i5-3570K / 8GB PC3-1333 / SAMSUNG SSD 830 128GB

  7. #7
    Let's keep it Country Avatar von Cowboy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    37
    Zunächst habe ich lirc gestoppt, und dann
    Code:
    root@cowboy:/home/markus# lircd -n -H dev/input -d name="cx88 IR (Hauppauge Nova-T DVB-T" /etc/lirc/lircd.conf
    lircd-0.8.3[4485]: lircd(userspace) ready
    lircd-0.8.3[4485]: accepted new client on /dev/lircd
    lircd-0.8.3[4485]: initializing 'name=cx88 IR (Hauppauge Nova-T DVB-T'
    irkick zeigt sofort wieder Bereitschaft an, jedoch gab es keine Reaktion auf die Fernbedienung. Weder wurde einer der in irkick eingerichteten Befehlr ausgeführt, noch gab es irgendeine Reaktion in der Konsole (Yakuake) zu beobachten.

    Mit Beenden durch Strg+C kamen noch folgende Zeilen hinzu:
    Code:
    lircd-0.8.3[4485]: caught signal
    lircd-0.8.3[4485]: closing '/dev/input/ir'
    
    root@cowboy:/home/markus#
    Die Hardware ist OK, hab es eben unter der parallel installierten WinDOSe getestet.
    Keep it Country,

    Markus
    The Cowboy of Bottrop

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von buzz768
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    2.016
    Hm, also keine Ausgabe von irw. Funktioniert irrecord?
    Code:
    irrecord -H dev/input -d /dev/input/event7 lircd.conf.new
    Arch Linux / Intel Z77 / i5-3570K / 8GB PC3-1333 / SAMSUNG SSD 830 128GB

  9. #9
    Let's keep it Country Avatar von Cowboy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    37
    Das funktioniert, die neue Konfiguration wurde erstellt. Auch ohne dass lirc lief. Nach dem Start von lirc gibt jetzt auch irw die Eingaben zurück. ich bearbeite im Moment wegen abweichender Tasten-Bezeichnungen meine .lircrc, und dann schau ich mal weiter.
    Keep it Country,

    Markus
    The Cowboy of Bottrop

  10. #10
    Let's keep it Country Avatar von Cowboy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    37
    So sieht es jetzt aus:

    Nachdem ich die .lircrc angepasst, lirc neu gestartet und irexec gestartet habe, zeigt das Icon von irkick zwar den Eingang eines IR-Signal an, allerdings startet z.B. Kaffeine nicht. eigentlich soll je nach Taste entweder Amarok oder Kaffeine starten. Auszug aus der .lircrc:
    Code:
    begin irexec
        begin
            prog   = irexec
            button = KEY_Music
            config = amarok &
            mode   = amarok
            repeat = 0
        end
        begin
            prog   = irexec
            button = KEY_Radio
            config = amarok &
            mode   = amarok
            repeat = 0
        end
        begin
            prog   = irexec
            button = KEY_TV
            config = kaffeine DVB &
            mode   = kaffeine
            repeat = 0
        end
        begin
            prog   = irexec
            button = KEY_Videos
            config = kaffeine &
            mode = kaffeine
            repeat = 0
        end
    end irexec
    Mit der Taste Video habe ich Kaffeine immer "normal" gestartet, mit TV direkt im DVB-Modus. Jetzt habe ich jedoch keine Reaktion.

    Ich habe dann irexec beendet und irkick eingerichtet. Darüber kann ich Kaffeine zwar starten, allerdings nicht direkt im DVB-Modus. Die Zifferntasten haben dann auch keine Funktion mehr, da sich die scheinbar in irkick nicht konfigurieren lassen. Einzig die Lautstärke lässt sich noch regeln, und möglicherweise haut nach der Einrichtung auch die Bedienung eines DVD-Menü hin. Letzteres habe ich allerdings noch nicht getestet.
    Keep it Country,

    Markus
    The Cowboy of Bottrop

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von undefined
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    1.534
    irkick ist etwas begrenzt was die Bedienmöglichkeiten betrifft.
    Du hast zwei Möglichkeiten entweder mit (dcop|dbus) oder ein eigenes Schellscript schreiben in dem du deine Befehle an kaffeine weiter gibst.
    Ein Beispiel für JUK anzeigen verstecken.
    Code:
    #!/bin/bash
    #
    # jukswap
    #
    # juk mit DCOP Anzeigen Verstecken
    #
    
    DCOP_INIT="$HOME/.DCOPserver_`hostname`__0"
    
    ####################################################
    ## Running Tests
    test -r $DCOP_INIT  || exit 5
    
    STATUS=`dcop juk juk-mainwindow#1 maximized`
    
    dcop juk juk-mainwindow#1 setHidden ${STATUS}
    Siehe kdcop oder DBusViewer zum Debuggen
    mfg undefined
    --
    Undefined Behavior (undefiniertes Verhalten) bedeutet meistens etwas ungültiges.
    Speichenrechner - .htpasswd - qx11grab - MX-1000 Treiber - QTidy

  12. #12
    Let's keep it Country Avatar von Cowboy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    37
    Mit DCOP habe ich bisher gearbeitet, und dafür irexec in den KDE-Autosart gezogen und die .lircrc erstellt. Jetzt allerdings reagiert der Rechner nicht auf die Fernbedienungs-Signale, daher bin ich mal auf irkick ausgewichen.

    Mit Script-Proggamierung habe ich bisher nur wenig Erfahrung, daher würde ich gerne wieder die DCOP-Schnittstelle nutzen.
    Keep it Country,

    Markus
    The Cowboy of Bottrop

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von undefined
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    1.534
    Dann setze mal bei der lircd.conf das Attribute "name"
    und in der .lircrc das Attribute remote zu name.
    Also z.B:
    Code:
    begin remote
    
      name          TERRATEC_CINERGY_60
      bits           16
      eps            30
      aeps          100
    ....
    Code:
    begin
    	remote = TERRATEC_CINERGY_60
    	button = APP
    	repeat = 0
    	prog   = irexec
    	config = infrarot launch_application
    end
    mfg undefined
    --
    Undefined Behavior (undefiniertes Verhalten) bedeutet meistens etwas ungültiges.
    Speichenrechner - .htpasswd - qx11grab - MX-1000 Treiber - QTidy

  14. #14
    Let's keep it Country Avatar von Cowboy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    37
    In der lircd.conf war das "name"-Attribut schon gesetzt. Ich habe es in der .lircrc eingefügt und lirc neu gestartet, ohne dass Kaffeine eine Reaktion zeigen würde. Hier mal meine aktuelle .lircrc:
    Code:
    begin irexec
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Music
            config = amarok &
            mode   = amarok
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Radio
            config = amarok &
            mode   = amarok
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_TV
            config = kaffeine DVB &
            mode   = kaffeine
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Videos
            config = kaffeine &
            mode = kaffeine
            repeat = 0
        end
    end irexec
     
    begin kaffeine
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Play
            config = dcop kaffeine KaffeineIface play
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Pause
            config = dcop kaffeine KaffeineIface pause
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Stop
            config = dcop kaffeine KaffeineIface stop
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Rewind
            config = dcop kaffeine KaffeineIface posMinus
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_FFWD
            config = dcop kaffeine KaffeineIface posPlus
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_SkipNext
            config = dcop kaffeine XinePartIface next
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_ReplayPrev
            config = dcop kaffeine XinePartIface previous
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_CH+
            config = dcop kaffeine XinePartIface next
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Ch-
            config = dcop kaffeine XinePartIface previous
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Asterik
            config = dcop kaffeine XinePartIface dvbOSD
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 1
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 1
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 2
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 2
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 3
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 3
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 4
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 4
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 5
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 5
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 6
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 6
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 7
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 7
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 8
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 8
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 9
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 9
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = 0
            config = dcop kaffeine KaffeineIface setNumber 0
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_iMenu
            config = dcop kaffeine XinePartIface dvdMenuToggle
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Left
            config = dcop kaffeine XinePartIface dvdMenuLeft
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Right
            config = dcop kaffeine XinePartIface dvdMenuRight
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Up
            config = dcop kaffeine XinePartIface dvdMenuUp
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Down
            config = dcop kaffeine XinePartIface dvdMenuDown
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_OK
            config = dcop kaffeine XinePartIface dvdMenuSelect
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog = irexec
            button = KEY_Vol+
            config = dcop kaffeine KaffeineIface volUp
            repeat = 1
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog = irexec
            button = KEY_Vol-
            config = dcop kaffeine KaffeineIface volDown
            repeat = 1
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Mute
            config = dcop kaffeine KaffeineIface mute
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Go
            config = dcop kaffeine KaffeineIface fullscreen
            repeat = 0
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Power
            config = dcop kaffeine KaffeineIface quit
            mode   = irexec
            repeat = 0
        end
    end kaffeine
     
    begin amarok
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Play
            config = dcop amarok player play
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Pause
            config = dcop amarok player pause
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_SkipNext
            config = dcop amarok player next
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_ReplayPrev
            config = dcop amarok player prev
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Stop
            config = dcop amarok player stop
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Rewind
            repeat = 1
            config = dcop amarok player seekRelative -5
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_FFWD
            repeat = 1
            config = dcop amarok player seekRelative +5
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Vol+
            config = dcop amarok player volumeUp
            repeat = 1
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Vol-
            config = dcop amarok player volumeDown
            repeat = 1
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Mute
            config = dcop amarok player mute
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_iMenu
            config = dcop amarok player showOSD
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_OK
            config = amarok -m
        end
        begin
            remote = Hauppauge_PVR_350
            prog   = irexec
            button = KEY_Power
            config = dcop amarok MainApplication-Interface quit
            mode   = irexec
            repeat = 0
        end
    end amarok
    Soll ich die lircd.conf und hardware.conf auch mal posten? Die lircd.conf ist mit irrecord erstellt und sollte daher OK sein. Aber die hardware.conf?
    Code:
    # /etc/lirc/hardware.conf
    #
    # Arguments which will be used when launching lircd
    LIRCD_ARGS=""
    
    #Don't start lircmd even if there seems to be a good config file
    #START_LIRCMD=false
    
    #Don't start irexec, even if a good config file seems to exist.
    #START_IREXEC=false
    
    #Try to load appropriate kernel modules
    LOAD_MODULES=true
    
    # Run "lircd --driver=help" for a list of supported drivers.
    DRIVER="dev/input"
    
    # If DEVICE is set to /dev/lirc and udev is in use /dev/lirc0 will be
    # automatically used instead
    DEVICE="/dev/input/event7"
    MODULES="lirc_i2c"
    
    # Default configuration files for your hardware if any
    LIRCD_CONF="/etc/lirc/lircd.conf"
    LIRCMD_CONF=""
    So hat es mal geklappt. Mittlerweile habe ich den aktuellen Kernel (2.6.28-1.slh.1-sidux-686) bzw. das Modul in Verdacht...
    Keep it Country,

    Markus
    The Cowboy of Bottrop

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von undefined
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    1.534
    Weil dein Syntax nicht stimmt.
    <section> <mode>
    begin amarok
    ist OK.
    Aber du verwendest irexec auf einen mode und den gibt es nicht.

    EDIT:
    Falls es daran nicht liegt dann teste mal "evtest" und "xinput --list"
    Es kann gut sein das der hal daemon deine Schnittstelle blockiert.
    Geändert von undefined (22.01.09 um 12:00 Uhr)
    mfg undefined
    --
    Undefined Behavior (undefiniertes Verhalten) bedeutet meistens etwas ungültiges.
    Speichenrechner - .htpasswd - qx11grab - MX-1000 Treiber - QTidy

Ähnliche Themen

  1. openvpn erstellt leere .crt dateien
    Von barton4 im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.08, 13:11
  2. apt-get erstellt weder config noch Startkonfigurationsdatei
    Von DragonMaster im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.07, 17:21
  3. Online Photoalbum, mit welchem Linux Programm erstellen?
    Von hiTCH-HiKER im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.05.05, 04:16
  4. webalizer erstellt keine seiten
    Von muell200 im Forum Linux als Server
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.05, 14:49
  5. desktop symbol werden automatisch erstellt
    Von abd im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.04, 14:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •