Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Webserver einrichten/Ubuntu 8.04.1

  1. #1
    Targo
    Gast

    Webserver einrichten/Ubuntu 8.04.1

    Moin Leute...

    ich brauche eure Hilfe. Ich sitz jetzt seit Samstag an meinem "neuen" "Projekt".
    Mein Chef hat mir einen MInirechner (Server) hingestellt.

    Daraus soll ich einen Webserverserver machen und seine Musik und Filmdatenbank online stellen, auf die man von überall auf der Welt mit einer URL im Browser drauf zugreifen kann. FTP oder HTTP Server ist egal.

    Ich habe mich dazu entschieden (er will ein LINUX System) Ubuntu 8.04.1 mit Grafischer Oberfläche zu Installieren da ich noch ein Linuxnoob bin und ich dies für die Beste wahl hielt.

    Wer kann mir Helfen?
    Was für Programme brauche ich dafür? (Am Besten Freeware).
    Ist es möglich mit einer Grafischen Oberfläche? Oder brauche ich unbedingt die Server Version? (wie schon gesagt, die Kommandozentrale bei Linux ist 100%iges Neuland für mich.

    Bei google habe ich auch schon geguckt, finde aber nur Tutorials von/für Leute die sich schon mit Linux weitesgehens auskennen.

    Wäre toll wenn ihr was passenendes für mich habt/findet.

    Danke im Vorraus

    Euer Targo

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.209
    http://www.debiananwenderhandbuch.de/server.html

    Ansonsten ist es nicht unbedingt eine gute Idee, wenn man keine tiefgreifenden Kentnisse über Server hat, einen öffentlich verfügbaren Server bereitzustellen.

    Ob es übrigens legal ist, eine "Film- und Musikdatenbank" online zu stellen ist je nach Inhalt der Datenbank "zweifelhaft"...
    Geändert von marce (16.10.08 um 13:28 Uhr)
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Rain_maker
    Gast
    Querverweise wären nur fair, wenn man gleichzeitig mehrere Foren mit seinem Problem beschäftigt.

    http://www.linux-forum.de/webserver-...1-a-19801.html

    http://unixboard.de/vb3/showthread.php?t=40024

  4. #4
    Targo
    Gast
    Danke für eure HIlfe...ich werde mich gleich mal ransetzen...

    Naja es soll zwar öffentlich sein, aber mit Benutzername und Kennwort. Also ist es ja egal solang nicht jeder raufkommt.

  5. #5
    Klugsch***er Avatar von Krischi
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Wo's blitzt und kracht
    Beiträge
    2.006
    Zitat Zitat von Targo Beitrag anzeigen
    Bei google habe ich auch schon geguckt, finde aber nur Tutorials von/für Leute die sich schon mit Linux weitesgehens auskennen.
    Das ist auch richtig so.

    Denn nur solche Leute sollten überhaupt Linux-basierte Web-Server aufsetzen und betreuen.
    Ausschließlich, ohne Ausnahme und ohne Wenn und Aber.

    Zitat Zitat von Targo
    Naja es soll zwar öffentlich sein, aber mit Benutzername und Kennwort. Also ist es ja egal solang nicht jeder raufkommt.
    Kann je nach Inhalt dennoch Urheberrechtlich relevant oder gar bedenklich sein.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.209
    vor allem zeichnen sich Benutzernamen und Passworte, gerade die, die von Chefs genutzt werden, meist durch besondere Kreativität und Sicherheit aus.
    Ich bin root - ich darf das.

Ähnliche Themen

  1. Raid 1, was ist los?
    Von BoBo_82 im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.08, 13:17
  2. Internet nicht erreichbar mit openSuSE 10.2
    Von marmuebn im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.07, 14:02
  3. Empfangsport und Sendeport bei Webserver gleich ???
    Von zobel-mueller im Forum Linux als Server
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.04, 09:06
  4. große Aufgabe: Webserver Administration
    Von im Forum Linux als Server
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.03, 17:20
  5. e-mails direkt empfangen. Ohne Provider!
    Von delikanli im Forum Linux als Server
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 19:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •