Anzeige:
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: BeOS 5 ohne Bootdisk starten?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    6

    Question BeOS 5 ohne Bootdisk starten?

    Hi!

    Nachdem ich seit längerem BeOS 5 Private Edition auf der Platte hatte, habe ich es nun installiert. (In meiner Simulation in VirtualPC lief auch alles wunderbar allerdings hatte ich da Testhalber Win95 oben).

    Unter NT bzw. unter XP muss man um BeOS starten zu können eine Boot-diskette erstellen. Dummerweise habe ich schon lange kein Diskettenlaufwerk mehr und die Installations-routine gibt sich leider auch nicht mit einem USB stick zufrieden.

    Mir bleibt also nur nich die möglichkeit einen Bootmanager zu Installieren der weder mit WindowsXP noch mit BeOS 5 ein Problem hat (oder jemand weiß wie ich mit einem USB Stick eine Bootdisk erstelle?).

    Was würdet ihr vorschlagen?
    Vielen dank schonmal für eure Antworten.

    Grüße,
    Michael

  2. #2
    Linux auf Laptop nutzer Avatar von ThE_FiSh
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    826
    einfach das auf den usbstick packen was sonst auf die diskette kommt ....
    Is the audience listening?
    Wissen ist die (einzige) Ressource, die sich vermehrt, wenn sie geteilt wird!
    http://tinyurl.com/ln5njc

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    6

    Post

    Erstmal danke für deine antwort.

    Das habe ich schon versucht aber dann kommt:

    "Datenträger entfernen und enter drücken"
    Danach startet Windows XP.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2.496
    Wie hast Du den USB-Stick genau formatiert und beschrieben?

    Gruß Aqualung

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    164
    Ich habe dafür damals LILO verwendet. Die BeOS Partition (es liegt doch auf Festplatte?) kann den mit "other" als alternatives Betriebssystem gebootet werden.

    Evtl. muss noch die Festplattenreihenfolge angepasst werden, wenn BeOS es nicht die erste Platte ist.

    Lilo hatte zudem den Vorteil, das man es irgendwo in eine Partition oder sonstwo installieren konnte und den es dann in den Windows XP Bootloader hineingepacht werden kann.

    Das mit dem USB Stick wird nicht funktionieren, da die Diskette im BeFS Format formatiert ist. Der USB Stick müsste dann 1,44 MB haben und ein BeOS Format haben

    Andere Bootmanager sollten auch funktionieren. Wichtig ist nur dass als startbare Partition die mit dem BeFS Dateisystem ausgewählt wird.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    6
    Sry, das ich so spät antworte.

    Vielen Dank für den Tipp.
    LILO ist perfekt! ;-)

  7. #7
    Honecker
    Gast
    BeOS ist doch tot.

    Ist http://de.wikipedia.org/wiki/ZETA nicht etwas frischer?

    Wäre die Umstellung auf http://de.wikipedia.org/wiki/Haiku_(Betriebssystem) nicht bald angesagt?
    Geändert von Honecker (10.06.08 um 13:17 Uhr)

  8. #8
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.341
    Bist du zufällig Walter Freiwald vom RTL-Shop?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    21.476
    hat sich erledigt.
    Geändert von marce (11.06.08 um 08:35 Uhr)
    Ich bin root - ich darf das.

Ähnliche Themen

  1. problem mit isdn unter fedora core/planet ccrma kernel
    Von MarcusLiebig im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 13:04
  2. Wollt ihr ein besseres Office Paket für BeOS und Zeta?
    Von X-Dimension im Forum Alternativen zu Linux
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.02.04, 19:26
  3. BeOS 5 multimedial?
    Von Kiminator im Forum Alternativen zu Linux
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.11.03, 22:44
  4. Games aus der Shell starten (Performance Gewinn)
    Von hunter im Forum Hier Suchen und Finden, Links, Tutorials
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.02, 09:57
  5. bootdisk fehlt
    Von chrigu im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.02, 12:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •