Anzeige:
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Dovecot IMAP/POP3 mit Thunderbird

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Urban
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    90

    Dovecot IMAP/POP3 mit Thunderbird

    Ich setze für unsere Firma einen neuen Mailserver auf.
    Diesmal möchte ich zum POP3 auch IMAP anbieten. Nun teste ich schon 2 Tage und bekommen immer wieder mit Thunderbird Probleme.
    Aber nur mit IMAP.
    Mit Thunderbird kann ich zwar Ordner anlegen, nur kann ich keine löschen.
    Ich kann unter einem Ordner keinen Unterordner anlegen.

    Beim löschen erhalte ich von TB eine Fehlermeldung:

    Der aktuelle Befehl war nicht erfolgreich.
    Der Mail-Server antwortete: Target mailbox doesn't allow inferior mailboxes.


    Andere Mailclients können das, wie z.B. KMail, Outlook und OutlookExpress.

    In der /etc/dovecot/dovecot.conf
    kann man für einige Mailclient noch extra Parameter setzten.

    #imap_client_workarounds = outlook-idle
    # imap_client_workarounds = outlook-idle delay-newmail tb-extra-mailbox-sep
    imap_client_workarounds = outlook-idle delay-newmail netscape-eo


    Die oben gezeigten Einstellungen ab ich schon in den verschiedensten Kombinationen probiert.
    Im Wiki von dovecot.org steht auch, das ich diese Workarounds nehmen soll.
    Es will einfach nicht richtig mit TB. Egal ob TB unter Linux oder Windows.

    Ich hoffe, das mir jemand helfen kann.

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.921
    Kann ich hier nicht nachvollziehen, funktioniert einwandfrei.

    MozillaThunderbird-2.0.0.0
    dovecot-1.0.0

  3. #3
    Flachinformatiker Avatar von MiGo
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.270
    Beim löschen erhalte ich von TB eine Fehlermeldung:

    Der aktuelle Befehl war nicht erfolgreich.
    Der Mail-Server antwortete: Target mailbox doesn't allow inferior mailboxes.
    Interessant wäre auch eher die Fehlermeldung des Servers (also im Logfile), nicht die des Clients
    "Da steht sowas ähnliches wie" oder "das funzt net!!" ist keine Fehlermeldung!

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Urban
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    90
    Entschuldigung, daß ich mich erst jetzt melde.

    Thunderbird (2.0.0.0) kann ein neues Verzeichnis nur in der Wurzel erstellen.
    Es soll noch ein Unterorder hinzu kommen. Er bietet es mir zwar an, nur es passiert nichts.
    In der Zwischenzeit hab ich mit KMail einen Ordner mit Unterorder erstellt und mir auf dem Server angesehen, wie der Aufbau ist. Somit erstellte ich mir per Hand (vim) meine E-Mail Ordnerstruktur. Es funktioniert. TB scheint damit klar zu kommen.
    Ich hätte es nur gern komplett in TB erstellt, ohne manuellen Eingriff.

    In der Datei /var/log/dovecot.log erschien nur ein Eintrag und zwar der, daß sich der Client über IMAP angemeldet hat.
    Keine weitere Meldungen bzw. Fehlermeldung.

    Und eine weitere Eigenart ist mir aufgefallen. Wenn ich einen neuen Ordner erstelle, kann ich ihn nicht gleich wieder löschen. Wenn ich es versuche, erscheint die selbe Fehlermeldung, wie im ersten Beitrag.

    Danke erst einmal für die Antworten.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Urban
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    90
    Nachtrag:

    Kann man im 'dovecot' den Verboselevel erhöhen, um mehr Informationen zu erhalten?

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.921
    benutzt du mailbox oder maildir?

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    46
    Hm, das Problem kommt mir von Dovecot unter Sarge bekannt vor: Ordner anlegen ging, Unterordner anlegen nicht. Auch Löschen von Ordnern führte zu Fehlern.

    Ich habe dann die Mailboxen vom "mbox"- auf das "Maildir"-Format umgestellt, und schon lief alles.

    Falls du das auch planst: Für die Mailboxmigration habe ich "mb2md" genutzt, das lief problemlos auch mit größeren Mailboxen durch.

    Ciao sagt Maik

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Urban
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    90
    Danke für die Antworten.

    Da ich POP3 und IMAP anbieten möchte dachte ich, das 'Dovecot' bei der Anmeldung erkennt, mit welchem Protokoll ich meinen E-Mail-Client konfiguriert habe.
    Und somit dann 'Dovecot' entscheidet, ob 'Mbox' oder 'Maildir' verwendet werden soll. Auf jeden Fall wird in /home/$<user> ein Verzeichnis 'mail' angelegt. Und das ist für mich 'Maildir'.

    Ich darf auch nicht einfach alles auf IMAP umstellen. Das würde heftige Proteste hageln (Firmenpolitik).

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.921
    Zitat Zitat von Andreas Urban Beitrag anzeigen
    Und somit dann 'Dovecot' entscheidet, ob 'Mbox' oder 'Maildir' verwendet werden soll.
    Nein, das bestimmst du in der Dovecot-Config, da hat der Client nichts mit am Hut.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Urban
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    90
    Kann es sein, das Thunderbird mit Imap in Bezug auf Unterordner nicht ganz klar kommt?

    Wenn ich in Thunderbird einen neuen Unterordener ( Neuer Ordner ... --> "test/") anlege, erscheint dieser auch wie erwartet in grau. Wenn man nun Thunderbird schließt, verschwindet dieser Ordner aus der Anzeige beim Neustart. (Nicht so, wenn man noch einen normalen Ordner darunter anlegt) Der Ordner Test ist allerdings unter user/mail vorhanden, und wird auch von Kmail richtig angezeigt.
    Thunderbird reagiert beim Versuch den Ordner nochmal anzulegen überhaupt nicht (egal ob normal oder als unterordner). Aufgefallen ist mir noch, das Thunderbird "test" nicht in die .subscriptions schreibt, Kmail beim anlegen dieses aber macht.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Urban
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    90
    Nachtrag:

    Nach über einer Stunde mit probieren, rechachieren und testen, kam ich zu einer neuen Erkenntnis.
    Ausschlag gebend ist die Datei (.subscriptions) im Verzeichnis (/home/<user>/mail/.

    Folgendes:
    Wenn man mit KMail oder mit Outlook ein neuen Unterordner anlegt wo noch weitere Unterordner folgen sollen,
    dann wird in (/home/<user>/mail/ das entsprechende Verzeichnis angelegt und in der Datei (.subscriptions) der Verweis eingetragen.
    Z.B. Test
    Trash
    INBOX
    Test
    Thunderbird bekommt damit Probleme und qutiert dies mit entsprechenden Fehlermeldungen.

    Die Lösung:
    Einfach hinter den Einträgen, in denen noch weitere Ordner angelegt werden sollen
    ein "/" anfügen.

    Z.B. Test
    Trash/
    INBOX
    Test/
    Somit reagiert Thunderbird wie es soll.

    Ein bischen aufwendig muß ich sagen. Denn diese art der Nacharbeit dürfte eigentlich nicht notwendig sein.

    Thunderbird fügt diesen Eintrag mit nachfolgenden "/" ein.

    Welches E-Mail Programme arbeitet denn nun korrekt?

  12. #12
    Flachinformatiker Avatar von MiGo
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.270
    Das kann ich hier mit Thunderbird nicht wirklich nachvollziehen - allerdings auch mit Courier-IMAP.

    Ich halte das ganz klar für ein Dovecot-Problem, nit für eines von Thunderbird.
    "Da steht sowas ähnliches wie" oder "das funzt net!!" ist keine Fehlermeldung!

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Urban
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    90
    Aber dafür sind doch die Workarounds in der /etc/dovecot/dovecot.conf.
    Zur Zeit hab ich im Bereich des IMAP Workaround folgendes zu stehen:
    imap_client_workarounds = outlook-idle delay-newmail netscape-eo tb-extra-mailbox-sep
    Oder gibt es dafür einen Eintrag, der in der dovecot.conf nicht aufgeführt ist?

    Ich bin für jeden Tip dankbar.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.921
    wechsel auf Maildir, damit gibt es keine Probleme mit dem Thunderbird.

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Urban
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    90
    Wenn ich komplett auf MailDir wechsele, kann ich dann trotzdem POP3 und IMAP benutzen, oder geht dann nur noch IMAP?

Ähnliche Themen

  1. Installation von Real-Player unter Kubuntu (benötige Hilfe)
    Von eke im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.07, 08:19
  2. Thunderbird mit Alsa und dmix?
    Von Methos im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.05, 13:14
  3. Problem beim Installieren von Thunderbird 1.0
    Von milpool im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.05, 21:54
  4. Thunderbird 0.8 "remote-client"
    Von whistle im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.04, 21:14
  5. Thunderbird 0.3
    Von gfc im Forum Neue Programme/Versionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 20:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •