Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mit Cedega unter Windows installierte Spiele importieren

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    85

    Mit Cedega unter Windows installierte Spiele importieren

    Hallo,

    seit 5.0 ist bei cedega ja leider nicht mehr die gui von dem eigentlichen Programm getrennt. D. h. man kann Spiele erst mit cedega starten wenn sie in der gui installiert wurden.

    Mein Problem ist aber, dass meine alte Baldur's Gates 2 CD wohl so verkratzt ist, dass ich sie nicht mehr zu Installation benutzen kann. Zumindest beendet sich die Installation mit cedega mit einem Fehler. Auf meiner alten Windows Partition habe ich das Spiel allerdings noch installiert rumliegen. Ein einfaches cedege /pfad/zu dem/binary.exe geht aber leider seit cedega 5.0 nicht mehr. Wie kriege ich jetzt also Baldur's Gate mit cedega gestartet?

    Es muss doch sicherlich eine Konfigurationsdatei geben, in der die ganzen unter cedega installierten Spiele und ihre Pfade drinstehen. Da müsste ich dann einfach mein Baldurs Gate mit dem Pfad reinschreiben und schon sollte das in cedega aufauchen, so dass ich es endlich starten kann. So eine Datei habe ich leider absolut vergebens gesucht und auch auf allen Transgamingseiten inklusive Forum wird so etwas nicht behandelt, was mich sehr wundert...

    Warum hat cedega eigentlich diese ****** gui eingführt, auf die man zwingend angewiesen ist? Es war doch so extrem einfach früher: Einfach ein cedega binary.exe und es lief. Mit der neuen gui habe ich nur Stress

  2. #2
    Unregistrierter Benutzer Avatar von PUNX69
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Unterfranken, Thür.
    Beiträge
    426
    ok du versuchst es zu installieren so das weingigstens das Profil in Cedega erschein dann kopierst du dein altes zeug nach ~/.cedega/$PROFIL/drive_c/usw.

    erstellst eine Datei mit namen games.ini unter ~/.cedega/$PROFIL und dem Inhalt(natürlich anpassen)

    Code:
    [$NAMEDESPROGRAMMS]
    path=$WINDOWSPFAD (C:\bla\blup)
    icon=$ICONPFAD (/einverzeichniss/bild.png)
    workdir=$Arbeitsordner (genau das gleichen wie path nur im unixsytem)
    config=/home/$DEINUSERNAME/.cedega/$DEINPROFIL/$NAMEDESPROGRAMMS.config
    commandlineargs=$KOMMANDOZEILENOPTION
    cedega_app=Y
    gddb=
    *EDIT*

    Natürlich solltest du auch wenn möglich die registry unter windows exportieren und in cedega übertragen

    mfg
    Geändert von PUNX69 (05.03.07 um 18:52 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    85
    Vielen Dank, irgendwie muss ich blind sein. Ich habe meinen Profilordner echt mehrere Male Datei für Datei durchsucht, aber in keiner Datei stand etwas brauchbares drin. die games.ini habe ich wohl jedes Mal übersehen.

    In die Registry musste ich übrigens den folgen Eintrag hinzfügen:
    Code:
    [Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\App Paths\\BG2Main.Exe] 1173124373
    @="C:\\Program Files\\Black Isle\\BGII - SvA\\baldur.exe"
    "Install"="C:\\Program Files\\Black Isle\\BGII - SvA"
    Das habe ich einfach in alle *.reg Dateien im Profilverzeichnis hinzugefügt. Vermutlich hätte auch eine gereicht, aber ich wollte auf Nummer sicher gehen

    Jetzt stehe ich allerdings vor dem nächsten Problem. Das Spiel startet zwar, aber ich werde aufgefordert CD 2 in Laufwerk H: einzulegen. Die CD ist eingelegt, ich habs auch in allen Laufwerken probiert. Ändert aber nichts, dei Aufforderung bleibt einfach stehen und Enter drücken bringt auch nichts. Auch Esc beendet das Programm nicht wie es eigentlich da geschrieben steht. Wenn ich aber über die Taskleiste den Befehl zum schließen gebe, kriege ich einen ingame Dialog, der mich fragt, ob ich das Spiel wirklich schließen will. Das Spiel hängt also nicht, es erkennt nur die Cd nicht

    Naja erst mal weiter nach einer Lösung suchen.

  4. #4
    Linux-Fr34k Avatar von Toxic Wolf
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    519
    Dumme frage: hast du die cd auch gemountet? ^^ ansonsten wuerde ich eher vermuten das es am kopierschutz liegt (sicher bin ich mir aber nicht)

    fuehre evt auch mal den cd-rom test von cedega durch ob du alle rechte hast.

    "tools -> sytem tests -> cd/dvd"

    die games.ini habe ich wohl jedes Mal übersehen.
    du sollst diese ja auch erstellen
    OS: Arch-Linux WM: FVWM
    CPU: Athlon64 X2 +4800 Ram: 1GB Grafikkarte: MSI 8600GT (256mb) HDD: Seagate 500GB
    Mouse: Logitech MX1000 Keyboard Set: Logitech Cordless Desktop S510 Media Remote

Ähnliche Themen

  1. Welche Spiele habt ihr unter Linux mittels Wine oder cedega am laufen?
    Von Coolzero im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 24.08.07, 20:02
  2. Cedega Spiele im Fenster?
    Von Sneed im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.06, 17:44
  3. GTA-VC / Cedega machts nicht ?
    Von MeHa im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.04, 05:58
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 10:01
  5. Cedega nun schneller als Windows ?
    Von Atomara im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.10.04, 21:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •